Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Alle anderen Elektroautos

In welcher Konfiguration wird euer KONA sein?

Ausstattung: Trend
1
1%
Ausstattung: Style
17
13%
Ausstattung: Premium
50
38%
Farbe: Chalk White (weiß)
5
4%
Farbe: Dark Knight (grau)
8
6%
Farbe: Tangerine Comet (orange)
8
6%
Farbe: Ceramic Blue (türkis/blau)
15
11%
Farbe: Pulse Red (rot)
10
8%
Farbe: Acid Yellow (gelb)
14
11%
Farbe: Galactic Grey
5
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 133

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Twizyflu » Fr 16. Mär 2018, 20:56

Ja denke ich auch
Aber vermutlich wäre es mal was Neues
Mal schauen
Da ich diesmal lease für die Firma...
Wird es denke ich schon passen :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Ruhr_Atoll » Sa 17. Mär 2018, 09:56

Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum die Mehrheit Premium will, auch wenn laut Hyundaid Konfigurator vom Verbrenner der einzige Vorteil Voll-LED-Scheinwerfer und der Totwinkel-Assistent sind...
bis ich mal das kleingedruckte verglichen habe. Hat Hyundai irgendwie schlecht gemacht auf ihrer Seite. Da denkt man, dass die Auflistung der Unterschiede schon vollständig wäre. Muss man sich aus der Liste aber selber zusammensuchen...

wenn ich den Verbrenner-KONA-Konfigurator so durchspiele komm ich auf Premium + Sitz-Paket. Und für den Aufpreis lass ich den Wagen lieber einfarbig als das Dach anders lackieren zu lassen... also nur Ceramic Blue (auch wenn ihm das weiße Dach sehr gut steht).

64 Saft-Stunden sind eh ein Must-Have. Ohne den Akku hätte ich gar kein Interesse am KONA. Mit dme kleinen Akku gibt's ja Konkurrenz in derselben Preisklasse, die ich da besser finden würde.

#123 bei Sangl

Hoffentlich f#llt der Gebrauchtwagenpreis für gebrauchte Q210s nicht noch strke in den nächsten 6-12 Monaten.
Ruhr_Atoll
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 19:05

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon skipper » Sa 17. Mär 2018, 10:08

Ruhr_Atoll hat geschrieben:
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum die Mehrheit Premium will, auch wenn laut Hyundaid Konfigurator vom Verbrenner der einzige Vorteil Voll-LED-Scheinwerfer und der Totwinkel-Assistent sind...


das müssen aber nicht die gleichen spezifika beim EV sein, oder weiss jemand genaueres ... LED scheinwerfer wären schon gut!
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 417
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Blue shadow » Sa 17. Mär 2018, 10:14

Bei den lowcost flitzern ist es üblich, die vollled nur im premium anzubieten...leider

Der egolf ist eine ausnahme...ist aber preislich schon premium
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4037
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Ruhr_Atoll » Sa 17. Mär 2018, 10:16

ja, das stimmt. Könnten anders sein. Aber irgendeinen Anhaltspunkt brauch man ja, um nicht wahllos hier abzustimmen :-D

Ich fand den Preisunterschied beim Verbrenner für die LEDs alleine nicht gerechtfertigt. Aber wenn man die Liste durchgeht, kommen da ja noch andere Features dazu zwischen Premium und Style. Dafür ist der Aufpreis am Ende ok
Ruhr_Atoll
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 19:05

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon skipper » Sa 17. Mär 2018, 10:30

habe jetzt "umgestimmt", auch premium ... dachte wäre eher wie beim ioniq ;-)
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 417
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Twizyflu » Sa 17. Mär 2018, 16:25

skipper hat geschrieben:
Ruhr_Atoll hat geschrieben:
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum die Mehrheit Premium will, auch wenn laut Hyundaid Konfigurator vom Verbrenner der einzige Vorteil Voll-LED-Scheinwerfer und der Totwinkel-Assistent sind...


das müssen aber nicht die gleichen spezifika beim EV sein, oder weiss jemand genaueres ... LED scheinwerfer wären schon gut!


Naja gehe mal davon aus dass es alles drin hat
Sind dann VOLL LED Scheinwerfer
Evtl sind die ja Serie....
Dateianhänge
C8331F83-FE3F-451D-A36A-0F0081D21847.jpeg
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Priusfahrer » Mo 19. Mär 2018, 15:10

Voll-LED ist das wirklich nötig?

Beim Ioniq sind schon die Abblend LED Scheinwerfer so gut, dass man eigentlich gar kein Fernlicht mehr braucht. Kurvenlicht ist auch nicht nötig, da die von Haus aus schon sehr breit ausleuchten. Und die Verkehrsschilder werden trotzdem so gut angeleuchtet, dass man die Abfahrt schon von 500m Entfernung gut lesen kann.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Priusfahrer
 
Beiträge: 1326
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:36

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon skipper » Mo 19. Mär 2018, 15:27

Priusfahrer hat geschrieben:
Voll-LED ist das wirklich nötig?

Beim Ioniq sind schon die Abblend LED Scheinwerfer so gut, dass man eigentlich gar kein Fernlicht mehr braucht.


ok, ich wusste -ehrlich gesagt- nicht das abblendlicht so schon LED ist. dann geht es auch ohne voll-led ...
Model 3 reserviert: 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer
Kona reserviert ("Für Vaddern"): 03.09.17
Auch in der DC-Ladewüste (RWE) unterwegs & MUSS über Nacht 60kWh laden :cry:
Bild
http://www.tes3.de
Benutzeravatar
skipper
 
Beiträge: 417
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:38

Re: Hyundai KONA Elektro - Eure Konfigurationen

Beitragvon Twizyflu » Di 20. Mär 2018, 01:34

Das Abblendlicht beim IONIQ ist ab Style LED. Fernlicht Halogen.
IONIQ Trend ist immer alles Halogen.

Beim KONA Elektro sind VOLL LED Scheinwerfer nur zeitgemäß.
Das passt schon so. Wieso auch nicht.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20203
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zumi und 5 Gäste