Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Alle anderen Elektroautos

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon AgV8DdmU » Sa 14. Apr 2018, 23:23

drilling hat geschrieben:
Was verstehst du unter "günstigste Preis (ohne irgendwelche Aktionen) nach Liste"?
Meinst du damit den Listenpreis von Hyundai oder den günstigsten Händlerpreis?
Und für welches Land (D/CH/A)?


Habe es im Eingangsthread angepasst... Preisliste vom Hersteller in D natürlich.
AgV8DdmU
 
Beiträge: 116
Registriert: So 19. Nov 2017, 00:59

Anzeige

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon midget77 » Sa 14. Apr 2018, 23:36

Twizyflu hat geschrieben:
...
Ein nacktes Model 3 finde ich nicht besser als einen vollausgedtatteten Premium Kona 64 kWh
Erstens 64 kWh statt um die 50 - Effizienz hin oder her - und: Ausstattung
Das regeln auch App und 3Ph 11 kW nicht.
Im Kona hat man den Komfort.
Jedenfalls 42.000 Liste wären denke ich um die 37.000 Straßenpreis mit Bafa Händler
Ergibt 35.000 brutto mit BAFA / Förderung AT

Ich rechne mit € 42.000,- für Model3 SR Basis

Du hast recht, auch die Möglichkeit der Vorklimatisierung rechtfertigt einen höheren Preis des Tesla.
Für mich ist Schnelles Laden ein Pluspunkt - die Möglichkeit des Superchargens ist somit definitiv von Vorteil (für mich persönlich auch die schnellere Ladung an AC)
Unterm Strich finde ich die "ursprüngliche Preisschätzung" des besten aller Hyundaihändlers gut!
(Jede "Preiserhöhung" rechtfertigt - meiner Meinung nach - auf das Model3 zu warten, vielleicht auch auf den I.D, etc. ...)
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 528
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Hupsi37 » So 15. Apr 2018, 00:06

Preisschätzungen (Kona40/Kona64):
AgV8DdmU - 33.900 Euro / 38.900 Euro
Hupsi37 - 34.700 Euro / 38.500 Euro
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Auf der Straße seit dem 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Bild
Hupsi37
 
Beiträge: 190
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:49

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Duesen.trieb » So 15. Apr 2018, 00:21

midget77 hat geschrieben:
...Tesla spielt definitiv in einer anderen Liga, da gebe ich dir recht. Vor allem was Optik und Ladezeiten betrifft. Vom Prestige gar nicht zu reden....Der 64erKona darf inklusive aller Extras nicht annähernd den Basispreis des Model3 SR erreichen!

Optik ist reine Geschmackssache. Durch das spärliche Innenraum‘design‘ käme er für mich nicht mal geschenkt in Frage.
Da ich absolut kein Prestigedenkender Mensch bin, kann ich nicht nachvollziehen was das für Betroffene bedeutet.
TrialTrip: Soul EV, IONIQ E, ZOE, Leaf 30/40, Ampera-e, SionPT, ModelS100D
Owner: 21.4.18 Nissan Leaf 2018 Zero Edition Spring Cloud from chrissy :hurra:
Reserved: 2019: Leaf+ Tekkna AH Schaller, Kona electric Premium 64KWh
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 357
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon drilling » So 15. Apr 2018, 00:24

Preisschätzungen (Kona40/Kona64):
AgV8DdmU - 33.900 Euro / 38.900 Euro
Hupsi37 - 34.700 Euro / 38.500 Euro
Drilling - 34000 Euro / 40000 Euro
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3154
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon voll_geladen » So 15. Apr 2018, 00:37

Preisschätzungen (Kona40/Kona64):
AgV8DdmU - 33.900 Euro / 38.900 Euro
Hupsi37 - 34.700 Euro / 38.500 Euro
Drilling - 34000 Euro / 40000 Euro
voll_geladen - 36.900 / 41.900 Euro
voll_geladen
 
Beiträge: 218
Registriert: Do 29. Okt 2015, 11:51
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Digitaldrucker » So 15. Apr 2018, 00:44

Wow... was für eine Kaffeesatzleserei hier... :shock:

Mit bisschen logischem Menschenverstand sollte klar sein, dass sich die koreanischen Preise nicht mal so eben auf effektive Euro umwürfeln lassen, Argumente wie hohe Förderung in Korea, andere Steuern, Zölle, etc. wurden schon genug in den Raum geworfen. Am Ende wird die Fahrzeugkonfiguration, die der Importeur für unseren Markt vorsieht auch nicht dem Paketgebastel entsprechen, das es in Korea gibt...

Realistisch gesehen mag die Richtung, in die der Rechenkünstler-Forist den Preis gedrückt sehen mag, nicht ganz falsch sein, wirklich wissen tun wir es erst, wenn die Marktpreise für unser Land veröffentlicht sind.

Persönlich halte ich die erste Schätzung von Jürgen zwar für erfreulich, wenn sie so wäre, aber auch für doch recht optimistisch.
Auf um 35.000€ für einen Premium-Kona habe ich mich geistig mal eingestellt. Das ist viel Geld, wenn ich beachte, dass mein Soul EV und die Ioniq mit "gleicher Technik" aber Assistenten, die der Soul nicht hat, im Grunde gleich gekostet haben, dann sind 3.000-4.000€ nicht sooo viel mehr Geld für doppelte Leistung, doppelten Akku und noch mehr Ausstattung.

Mit dem Model 3 ist der Kona nur bedingt vergleichbar. Den Einstieg beim M3 sehe ich wie Stefan auch bei um 40.000€ "nackt", alles andere ist sicher völlig unrealistisch. Auch wenn das M3 bereits in der Basis ein Top Auto mit den Tesla-spezifischen Vorteilen sein wird, ist es in Komfort und Ausstattung dann aber doch nicht wirklich mit einem Kona Premium vergleichbar. Und bei Tesla wird der Preis mit den ganzen Goodies aber auch ganz fix ganz ordentlich nach oben gehen. 5-10k€ sind da nix.


Edith: Kommentar zur koreanischen KONA Electric Webseite, der nix mit Preisen zu tun hatte, wieder an die richtige Stelle zurückverschoben.
Zuletzt geändert von Digitaldrucker am So 15. Apr 2018, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 47.080 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Helfried » So 15. Apr 2018, 07:35

Digitaldrucker hat geschrieben:
Wow... was für eine Kaffeesatzleserei hier... :shock:

... Den Einstieg beim M3 sehe ich wie Stefan auch bei um 40.000€ "nackt", alles andere ist sicher völlig unrealistisch.


Völlig! Sicher! Falscher Thread? :)
Helfried
 
Beiträge: 6555
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Hyundais neuer SUV im B-Segment["KONA"?]

Beitragvon Twizyflu » So 15. Apr 2018, 08:16

Naja als Rechtfertigung auf die 2-3 Beiträge war der kurze Exkurs zum Model 3 schon okay
Man muss ja vergleichen.
Aber wieso sollte ein Ampera e, der teuer zugekauft werden muss, nach Meinung einiger sogar günstiger sein als ein Kona?
Die Wahrheit ist irgendwo zwischen 36.000 und 42.000
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20226
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Duesen.trieb » So 15. Apr 2018, 10:24

Preisschätzungen (Kona40/Kona64):
AgV8DdmU - 33.900 Euro / 38.900 Euro
Hupsi37 - 34.700 Euro / 38.500 Euro
Drilling - 34000 Euro / 40000 Euro
voll_geladen - 36.900 / 41.900 Euro
Duesen.trieb - 33.900 / 41.900 Euro
TrialTrip: Soul EV, IONIQ E, ZOE, Leaf 30/40, Ampera-e, SionPT, ModelS100D
Owner: 21.4.18 Nissan Leaf 2018 Zero Edition Spring Cloud from chrissy :hurra:
Reserved: 2019: Leaf+ Tekkna AH Schaller, Kona electric Premium 64KWh
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 357
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste