Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Alle anderen Elektroautos

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon E-Auto-Tester » Di 17. Apr 2018, 20:31

Eine Schätzung kann ich auch mal abgeben.
Preise nach Prinzip Hoffnung... :lol:

40kWh - 32.500€
64kWh - 36.500€

Meine Überlegung: Der Ioniq geht hier in D bei 33.300€ los. Ich denke der "kleine" Kona wird (trotz größerem Akku) diesen Einstiegspreis grob übernehmen. Für den größeren Akku habe ich mal etwa 4k aufgeschlagen.
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
VW e-Golf FL - 08/2017
Nissan Leaf 2 - 04/2018
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 188
Registriert: Do 16. Jun 2016, 19:42

Anzeige

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Duesen.trieb » Di 17. Apr 2018, 21:33

AgV8DdmU hat geschrieben:
Undisziplinierte Saubande... etwas mehr Tabellendisziplin bitte... :ironie:

Preisschätzungen (Kona40/Kona64) - günstigste Ausstattung - Listenpreis nach Hersteller in D:
33.900 / 38.900 Euro - AgV8DdmU
34.700 / 38.500 Euro - Hupsi37
34.000 / 40.000 Euro - Drilling
36.900 / 41.900 Euro - voll_geladen
33.900 / 41.900 Euro - Duesen.trieb
36.000 / 40.000 Euro - Twizyflu
39.000 / 52.000 Euro - Tho
37.500 / 43.500 Euro - mdm1266
32.500 / 36.500 Euro - E-Auto-Tester

--

Preisschätzungen (Kona40/Kona64) - beste Ausstattung - Listenpreis nach Hersteller in D:
xx.xxx / 42.000 Euro (14.04.2018) - Ioniq
38.000 / 42.000 Euro - Twizyflu
42.000 / 55.000 Euro - Tho
42.500 / 48.500 Euro (47.260) - mdm1266
xx.xxx / 49.000 Euro - w.g.

37.000 / 46.000 Euro Duesen.trieb
TrialTrip: Soul EV, IONIQ E, ZOE, Leaf 30/40, Ampera-e, SionPT, ModelS100D
Owner: 21.4.18 Nissan Leaf 2018 Zero Edition Spring Cloud from chrissy :hurra:
Reserved: 2019: Leaf+ Tekkna AH Schaller, Kona electric Premium 64KWh
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 358
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Twizyflu » Di 17. Apr 2018, 23:43

Die Differenz in Sachen Batterie wird nicht so arg ausfallen
Das sieht man ja in korea schon.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20299
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Mi 18. Apr 2018, 22:15

Preisschätzungen (Kona40/Kona64) - günstigste Ausstattung - Listenpreis nach Hersteller in D:
33.500 / 36.000 Nur_noch_elektrisch

Preisschätzungen (Kona40/Kona64) - beste Ausstattung - Listenpreis nach Hersteller in D:
39.000 / 41.500 Nur_noch_elektrisch
Ioniq Electric Style bestellt, kommt bald
Kona Electric 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Elwynn » Mi 18. Apr 2018, 22:41

*räusper,räusper*

Ioniq hat geschrieben:
ich korrigiere mal meine Preisschätzung für den KONA Elektro Premium mit 64 kWH auf € 41.500,- Listenpreis ;)
Bitte beachten: Meine persönliche Schätzung, nichts offizielles.




;)


PS: Weil mir das immer wieder unterstellt wurde: Ich würde mir nichts sehnlicher wünschen, als einen für jedermann bezahlbaren Kona...Den wird es aber so wohl nicht geben :-/
Elwynn
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Mi 18. Apr 2018, 22:52

Elwynn hat geschrieben:
...
Weil mir das immer wieder unterstellt wurde: Ich würde mir nichts sehnlicher wünschen, als einen für jedermann bezahlbaren Kona...Den wird es aber so wohl nicht geben :-/


Warum sollte im Jahr 2018 ein Auto,
- dass man absolut nicht in der vom Markt gewünschten Stückzahl produzieren kann/will,
- von der Akkugröße/Reichweite neue Maßstäbe setzt,
- als einziges BEV ein ganzes Marktsegment besetzt,
- keinen in D kauf-/bestellbaren Konkurrenten hat, auch auf mittlere Sicht,
auch noch „für jedermann bezahlbar“ sein?

Das widerspräche jeglichen Marktgesetzen. Von daher (leider) völlig illusorisch!
Ioniq Electric Style bestellt, kommt bald
Kona Electric 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon drilling » Mi 18. Apr 2018, 23:03

Nur_noch_elektrisch hat geschrieben:
- von der Akkugröße/Reichweite neue Maßstäbe setzt,
- als einziges BEV ein ganzes Marktsegment besetzt,
- keinen in D kauf-/bestellbaren Konkurrenten hat, auch auf mittlere Sicht

Der Kona ist ein direkter Konkurrent des Ampera-e/Bolt, insofern setzt der Kona sicher keine Maßstäbe sondern ist nur Hyundai's um 2 Jahre verspätete auf den Ampera-e/Bolt.

Zudem sieht es im Moment so aus als ob der Kona in noch kleineren Stückzahlen als der Ampera-e in Deutschland zu haben sein wird.

Einzig beim Preis hast du recht, da gibt es keinen Grund warum er deutlich unterm Ampera-e sein soll.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3188
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon acurus » Do 19. Apr 2018, 05:50

Aber nach den Schätzungen wäre er genau das - bei Liste 41500 zu fast 50.000 beim Ampare-e, bei besserer Ausstattung.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon Twizyflu » Do 19. Apr 2018, 07:45

41.500 Liste
Wären wir bei guten 36.000 oder darunter abzgl BAFA

was wollen wir denn noch?
Einen Ampera e Ultimate für 48.000 (Liste).?

Alles wird gut ;)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20299
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hyundai KONA Electric - Preisschätzungsthread

Beitragvon E-Auto-Tester » Do 19. Apr 2018, 08:05

Nur_noch_elektrisch hat geschrieben:
Warum sollte im Jahr 2018 ein Auto,
- dass man absolut nicht in der vom Markt gewünschten Stückzahl produzieren kann/will,
- von der Akkugröße/Reichweite neue Maßstäbe setzt,
- als einziges BEV ein ganzes Marktsegment besetzt,
- keinen in D kauf-/bestellbaren Konkurrenten hat, auch auf mittlere Sicht,
auch noch „für jedermann bezahlbar“ sein?

Das widerspräche jeglichen Marktgesetzen. Von daher (leider) völlig illusorisch!

Auch wenn die Fahrzeuge nicht direkt vergleichbar sind, der Leaf 2 hat auch 40 kWh und beginnt knapp unterhalb 32.000€ Liste. Wieso sollte also Hyundai den Kona deutlich teurer machen?

Es gibt inzwischen schon etwas Konkurrenz. Man kann natürlich tatsächlich so argumentieren, dass Hyundai den Kona nur in einer Kleinserie produziert und daher einen sehr hohen Preis abrufen könnte. Ich bezweifle aber dass das die Intention von Hyundai für dieses Fahrzeug ist... :roll:
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
VW e-Golf FL - 08/2017
Nissan Leaf 2 - 04/2018
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 188
Registriert: Do 16. Jun 2016, 19:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste