Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Alle anderen Elektroautos

Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon EVplus » Mi 5. Dez 2012, 16:48

Hallo !

Ist mir etwas entgangen ? In "unserem Käsblättchen" ist heute die unten aufgeführte Anzeige ( im redaktionellen Stil ) ganzseitig gedruckt .

Zitat : " Fiat bietet, anders als andere Hersteller, bereits vier Modellfahrzeuge in der E-Variante an. " Bitte lest selbst.


05.12.2012 16-12-35_0317.jpg
1. Leseprobe : Hochrhein Anzeiger vom 05.Dez.2012


05.12.2012 16-15-50_0319.jpg
2. Leseprobe : Hochrhein Anzeiger vom 05.Dez.2012


Namen und Personen im Artikel wurden von mir anonymisiert :

Ein Anruf bei dem Händler und der Frage nach einem Vorführmodell wurde dies verneint, man könne das Fahrzeug nur bestellen usw...

Weiss jemand von Euch mehr ??

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon lingley » Mi 5. Dez 2012, 17:28

Hallo EV+ ,
die werden allesamt unter dem "Vornamen" Karabag gelistet,
vielleicht ist Dir dehalb die Info durch den Schlappen gerutscht :mrgreen:

HP von Karabag:
http://elektroauto.karabag.de/%28S%28x45ae245ej3wilbaqx0kgn45%29%29/default.aspx
...
eine kleine Übersicht, aber vom Stand Mai 2011, da fehlt Renault noch komplett :shock:
http://www.emissionslos.com/auto/3284-ubersicht-diese-elektroautos-kann-man-in-deutschland-bereits-kaufen.html

vg lingley
lingley
 

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon EVplus » Mi 5. Dez 2012, 17:53

Die Karabags sind mir vom Namen her bekannt. Aber preislich gesehen uninteressant.

Ich meinte auch mit FIAT 500 E so etwas :

http://www.goingelectric.de/2012/11/28/ ... lt-europa/

Daher meine Frage und Starten des neuen Threads.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon eddie_g » Mi 5. Dez 2012, 21:08

Karabag ist auch nur ein Händler. Gebaut werden die Fiat`s in Italien bei der Firma Micro Vett. :geek:
http://www.micro-vett.it/
Benutzeravatar
eddie_g
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:35
Wohnort: Graz

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon Guy » Mi 5. Dez 2012, 21:31

Hallo EVplus,

außer dem 500e, der nur für Kalifornien bestimmt ist, ist mir kein weiteres Elektroauto direkt von Fiat bekannt.

Es gibt diverse Umrüster, unter anderem Micro Vett, direkt von Fiat wird es jedoch noch eine Weile nichts geben. Ist ja offizielle Firmenpolitik, dass man E-Autos nicht im Programm haben mag.

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon Ampera » Sa 29. Dez 2012, 17:52

Habt ihr schon mal die Preise eines Micro-Vett-Fiat Fiorino gesehen???? Da stellen sich einem (mir) die Haare zu Berg. Beginnt in der Schweiz bei Sfr. 55800.00 für den Lieferwagen mit 13,8 kwh Litium-Ionen-Akku und endet bei Sfr. 87050.00 für den Kombi mit 31,1 kwh Litium-Ionen-Akku. Kein wunder ist die Firma in der Insolvenz. Mit diesen Preisen lässt sich heutzutage kein E-Mobil verkaufen.

Gruss Joe
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon molab » Di 26. Feb 2013, 17:07

Karabag ist durchaus nicht einfach Händler, sondern baut um. Sitzt in HH. Der 500e fährt in der kleinen Version mit einem Staplermotor und der Service kann deutschlandweit von einem Staplerservice (Firmennamen vergessen leider) gemacht werden. Firmen können den Karabag für 19000 inkl. Akku kaufen (von Hamburger Fördergeldern gestützt, daher limitiert).
Auf der elektromobilia bin ich einen Probe gefahren im Flinkster-Design, offenbar will die Bahn die im Car-Sharing einsetzen. Fand ihn fast schon gefährlich lahm beim Beschleunigen, evtl. war der aber gedrosselt - die Batterie war allerdings noch gut gefüllt. Beim Abziehen des Typ2-Steckers aus der Frontschürze (Dose ersetzt Fiat-Logo) sah es fast aus, als würde die Messehostess die Plastikschürze abreißen :-)
Kaum Reku beim Fahren, Stärke offenbar auch nicht wählbar (auch nicht über Bremspedal); eine Segeleinstellung fand ich nicht (muss man halt mit dem Strompedal treffen).
Gut gelungen sind allerdings die Anzeigen bzw. die Umprogrammierung der Originalanzeigen.

Der von Fiat mit Bosch-Batterien nun vorgestellte "original" 500e dürfte ein anderes Kaliber sein - von dem las ich bislang aber nur in der Presse.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon bert2mole » Di 13. Mai 2014, 10:00

Der Gabelstaplerhersteller, der seine Elektrokomponenten zur Umrüstung des Fiat 500E von Karabag als Kit zur Verfügung stellt, ist Linde Material Handling in Aschaffenburg. 3 Jahrzehnte Erfahrung mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen !
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon Beetle » Di 13. Mai 2014, 11:44

Der Karabag Fiat 500E ist also ein Gabelstapler ohne Staplergabel, dafür mit Fiat500 Karosse :)
Nichts für ungut, aber sind wir aus den Zeiten handumgebauter Kleinserien nicht raus?

Gruß,
Stefan

PS: Natürlich ist jedes E-Auto mehr der richtige Weg!
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Fiat 500E , Doblo, Ducato, Fiorino, EV's von FIAT??

Beitragvon LX84 » So 18. Mai 2014, 16:31

Beetle hat geschrieben:
Der Karabag Fiat 500E ist also ein Gabelstapler ohne Staplergabel, dafür mit Fiat500 Karosse :)
Nichts für ungut, aber sind wir aus den Zeiten handumgebauter Kleinserien nicht raus?
Gruß,
Stefan
PS: Natürlich ist jedes E-Auto mehr der richtige Weg!

Fiat hat trotz Cinquecento massive Probleme, überhaupt die Marke in Europa und International zu halten...
Das "Risiko" einzugehen, eigenständig EVs zu entwickeln, wollen sie wohl nicht.... LEIDER :cry:
Fürchte also dass man da die nächsten 5 Jahre nichts erwarten kann...
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste