Fiat 500e California

Alle anderen Elektroautos

Re: Fiat 500e California

Beitragvon smart_ninja » Mo 8. Aug 2016, 16:58

https://youtu.be/SmgtpvTV384

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Fiat 500e California

Beitragvon maniek » Mo 8. Aug 2016, 18:29

genau, so denke ich auch,
die Karre hat erst 9500km aufm Tacho :D

Den Mutigen gehört die Welt. 8-)
Möge die KRAFT mit euch sein

TV aus - Verstand einschalten
Benutzeravatar
maniek
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Aug 2014, 05:36
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Re: Fiat 500e California

Beitragvon JN1K » Mo 8. Aug 2016, 18:37

maniek hat geschrieben:
also man wird mir helfen bei der Zulassung,
auch die 8J Garantie auf die Akkus "könnte" übernommen werden,

Werde diesen Thread mit Interesse verfolgen ....

edit: http://www.bosch-presse.de/presseforum/ ... txtID=6226
Tesla 75D
Benutzeravatar
JN1K
 
Beiträge: 132
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:49

Re: Fiat 500e California

Beitragvon maniek » Do 25. Aug 2016, 06:44

smart_ninja hat geschrieben:
https://youtu.be/SmgtpvTV384

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk


erst jetzt gesehen :roll:
das deutet der originale 500e rollt schon durch D
also wahrscheinlich bekomme
weniger Bürokratie bei der Zulassung :)
Möge die KRAFT mit euch sein

TV aus - Verstand einschalten
Benutzeravatar
maniek
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Aug 2014, 05:36
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Re: Fiat 500e California

Beitragvon nicolas » Fr 9. Sep 2016, 19:51

Hi,

ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe einen 500e in Kalifornien und würde ihn gerne mit nach Deutschland bringen.
Bisher habe ich nur negatives dazu gehört, insbesondere wegen den Batterien und der fehlenden EU-Zulassung dafür.
Bitte halte mich auf dem Laufenden wie es bei dir klappt...

Danke!
nicolas
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 19:43

Re: Fiat 500e California

Beitragvon diepro10 » Mo 19. Sep 2016, 17:50

Hallo Maniek,
habe in mobile.de einen vergleichbaren 500e gefunden: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=231766646
Vielleicht kann Dir der Händler weiterhelfen.
Smart ed: Baujahr 10/2014 - Kaufbatterie - gekauft als Jahreswagen 12/2015
Fiat 500e California: Baujahr 7/2014 - gekauft 01/2017
Benutzeravatar
diepro10
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 10. Dez 2015, 17:52
Wohnort: Nürnberg

Re: Fiat 500e California

Beitragvon maniek » Mo 19. Sep 2016, 23:05

8-)
schon mit den Leuten gesprochen, sie haben die Autos (mehrere aus USA importiert) nach Ungarn geliefert ,
in D leider keine Zulassung.
Möge die KRAFT mit euch sein

TV aus - Verstand einschalten
Benutzeravatar
maniek
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Aug 2014, 05:36
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Firehowk » Di 20. Sep 2016, 07:54

Wieso in D keine Zulassung?
In Dänemark beim Weltrekordversuch war auch ein 500e aus den USA. Leicht zu erkennen am Sirius Satellitenradio und der US Heckklappe.....
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Misterdublex » Di 20. Sep 2016, 19:14

maniek hat geschrieben:
8-)
schon mit den Leuten gesprochen, sie haben die Autos (mehrere aus USA importiert) nach Ungarn geliefert ,
in D leider keine Zulassung.


Meiner Kenntnis nach gilt Ungarn nicht als E-Auto-Hype-Land. Wer will dort solche speziellen Fahrzeuge abnehmen?

Wäre es denn denkbar, dass die Fahrzeuge, nachdem sie einmal in der EU angemeldet waren, auch in deutschland zugelassen werden können?
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 384
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Fiat 500e California

Beitragvon maniek » Do 22. Sep 2016, 17:42

Misterdublex hat geschrieben:
Meiner Kenntnis nach gilt Ungarn nicht als E-Auto-Hype-Land. Wer will dort solche speziellen Fahrzeuge abnehmen?

wenn ich richtig verstanden habe, soll eine bekannte große Firma/Konzern sein...... :?:

Misterdublex hat geschrieben:
Wäre es denn denkbar, dass die Fahrzeuge, nachdem sie einmal in der EU angemeldet waren, auch in deutschland zugelassen werden können?

so ist es wirklich, null Problemo bei der Zulassung, EU sei dank.
Möge die KRAFT mit euch sein

TV aus - Verstand einschalten
Benutzeravatar
maniek
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Aug 2014, 05:36
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste