Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Alle anderen Elektroautos

Re: Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Beitragvon Jiri GrandPa » Di 5. Dez 2017, 08:56

Wie schnell kann man in diese Situation fahren?
Tesla Model S seit Januar 2017
Fiat 500e seit Dezember 2017
Benutzeravatar
Jiri GrandPa
 
Beiträge: 9
Registriert: So 3. Dez 2017, 19:27
Wohnort: Bratislava, Slowakei

Anzeige

Re: Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Beitragvon kargen » Di 5. Dez 2017, 09:03

Elektro-Bomber hat geschrieben:
Ich fahr das Teil nun seit 3 Monaten und weiß es jetzt endlich gut genug einzuschätzen, so dass ich mich vergangenen Sonntag auf dem Heimweg durch das leicht verschneite Bergische Land, auf den letzten Kilometern kurz vor der Heimkehr mal heran getastet habe und das hier mal zeigen möchte, wie das in Natura aussieht...


Wie gut ist der Fiat dann noch fahrbar?

Elektro-Bomber hat geschrieben:
...Hab es auch als Video, mal sehen ob und wie ich das hier ggf. auch zur Verfügung stellen könnte, ohne vimeo/youtube Account...


Wenn du magst, kannst du mir das Video zur Verfügung stellen und ich stelle es unter meinem Youtube Account ein.

Gruß Karsten
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California Grau Metallic
kargen
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Beitragvon Elektro-Bomber » Di 5. Dez 2017, 12:29

Jiri GrandPa hat geschrieben:
Wie schnell kann man in diese Situation fahren?


Konkret kann ich das leider auch nicht sagen. Hab zwar irgendwo mal etwas gelesen, dass das Drehmont zurück genommen würde, in meiner kurzzeitigen Fahrsituation konnte das jedoch nicht nachvollziehen. Ist ja auch nichts, was man dann typischer Weise ausreizen möchte, sondern eher im Gegenteil würde man doch wohl eher versuchen noch möglichst weit damit zu kommen.

Auch @kargen mit ähnlicher Frage. Danke auch noch für das Angebot, hab das aber nun anders gelöst wobei der Link leider nur 30 Tage Gültigkeit hat, kann ich aber auf Verlangen immer mal wieder aktualisieren, falls gewünscht.

Video zur auftauchenden Schildkröte hier:
http://ovh.to/nCfsSiJ


Gruß, Elektro-Bomber.
Benutzeravatar
Elektro-Bomber
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:16

Re: Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Beitragvon Ulf-E-Auto » Fr 8. Dez 2017, 18:21

Hallo Chrischi67,
Jetzt fährst du ja schon fast ein halbes Jahr deinen 500e. Wie läuft es? Ich komme auch aus S-H. Und meine Frau fährt schon 500er und möchte auch nichts anderes mehr fahren. Da ich gerne ein E-Auto hätte, wäre das die beste Wahl.
Wäre es möglich, das wir uns deinen einmal live anschauen könnten?
Dann könnte ich auch gleich viele Fragen klären, die mich brennend interessieren.
Weiterhin gute Fahrt!
Viele Grüße
Ulf
Ulf-E-Auto
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:57

Re: Fiat 500e California, Erfahrungsberichte

Beitragvon Chrischi67 » So 10. Dez 2017, 00:29

Ulf-E-Auto hat geschrieben:
Hallo Chrischi67,
Jetzt fährst du ja schon fast ein halbes Jahr deinen 500e. Wie läuft es? Ich komme auch aus S-H. Und meine Frau fährt schon 500er und möchte auch nichts anderes mehr fahren. Da ich gerne ein E-Auto hätte, wäre das die beste Wahl.
Wäre es möglich, das wir uns deinen einmal live anschauen könnten?
Dann könnte ich auch gleich viele Fragen klären, die mich brennend interessieren.
Weiterhin gute Fahrt!
Viele Grüße
Ulf


Moin Ulf,

ich fahre den Fiat täglich auf meiner Pendelstrecke zur Arbeit und zurück, ca. 90km täglich, bisher über 15.000 km. Ich kann mir dafür kaum ein besseres Auto vorstellen, einfach super, auch jetzt bei den aktuellen Temperaturen, sozusagen ein echtes Arbeitstier :D
Wir können uns gerne treffen, dann beantworte ich alle Fragen, so gut ich kann.
Meine Kontaktdaten solltest Du bereits per e-Mail haben.

Ciao Christoph
Fiat 500e 8-)
Benutzeravatar
Chrischi67
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 22:47

Vorherige

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste