Fahrverhalten Winter Berlingo und Peugeot Partner

Alle anderen Elektroautos

Fahrverhalten Winter Berlingo und Peugeot Partner

Beitragvon michi_k » Fr 27. Jan 2017, 11:03

Halo zusammen

Sind noch weiter Berlingo und Peugeot Partner Piloten hier? Bei uns war es die letzten Woche ja ab und zu eher rutschig auf den Strassen. Wie sieht bei Euch das Fahverhalten aus? Vor allem das lupfen vom "Gaspedal" ist gewöhnungsbedürftig, durch das rekuperieren bremst die Vorderachse ab, das Auto geht geradeaus. Wenn man das in der Kurve macht, dann kommt das Heck. Erinnnert mich ein bisschen an den Golf GTI 1, da durfte man das Gas auch nicht lupfen wenn man überleben wollte (Auf trockener Fahrbahn, dann eher zügig unterwegs).
Gruss michi_k

E-Berlingo (The E-Rocket)
michi_k
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 13:50
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Fahrverhalten Winter Berlingo und Peugeot Partner

Beitragvon sebries » Mo 6. Feb 2017, 14:06

Hallo!

Ja, das mit der Rekuperation ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn es glatt ist, hab ich auch gemerkt.
Im Prinzip finde ich es ja gut, daß er relativ stark rekuperiert, aber bei glatter Straße (vor allem bergabwärts komisch) muß man dann "Gas" geben, damit er weniger bremst.
Allerdings funktionieren ABS und die Anti-Schlupfregelung auch im Schnee super, also Beschleunigen und Bremsen sind kein Problem.
sebries
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 15:16

Re: Fahrverhalten Winter Berlingo und Peugeot Partner

Beitragvon panne » Fr 6. Okt 2017, 00:10

Hallo!

Mein Anti-Schlupf-System im Berlingo funktioniert noch nicht einmal auf nasser Fahrbahn wirklich gut. Die Räder drehen erst einige Umdrehungen durch, bis das System eingreift.

Aber eventl. muss sich mein Strom-Fuß erst noch umgewöhnen. Bei meinem alten Venturi-Partner konnte man das Pedal auf das Bodenblech treten und er hat ganz langsam und vorsichtig beschleunigt. Im Winter ging der richtig gut, da auch die Batterie mit auf der Vorderachse saß und das Heck leicht war.

Was gibt es eigentlich für Erfahrungen zum Thema Winterräder?
Hat schon jemand welche von Nokian probiert (die bekommt mein Reifenhändler aber nicht ran)?
Alternativ tendiere ich im Moment zum Continental VanContact Winter, der hat lt. Label einen höheren Rollwiderstand, aber dafür eine bessere Nasshaftung.
Wenn ich die Probleme hier lese, dann macht ein möglichst guter Winterreifen auf jeden Fall Sinn. Bei uns im Vogtland kann der Winter durchaus auch viel Schnee mit sich bringen.
panne
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Sep 2017, 14:50


Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste