Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Alle anderen Elektroautos

Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon AbRiNgOi » Di 28. Jan 2014, 18:03

http://www.springerprofessional.de/servlet/segment/springer-professional/elektro-lkw-aus-der-schweiz-18-tonner-e-force-one-schafft-300-kilometer/4560894.html?linktyp=teaser1&newsletterID=136&sendID=12441

Sprengt das den Rahmen "Elektroauto Forum"? Ich bin halt einfach begeistert was alles mit Elektroantrieb möglich ist, so verzeiht mir hier bitte den Blick über den Tellerrand.

Mir sind zwei Dinge wichtig:
1. Der Preis liegt (genau wie beim PKW) ungefähr beim Doppelten.
2. Das Thema LKW ist kein Tabu Thema mehr, will sagen, auch für den Schwerverkehr gibt es ein Lösung. Alles über 300km gehört so oder so auf die Bahn.

100kWh auf 100km, na da sind unsere Fahrzeuge richtig sparsam. Aber gerechnet auf pro 100km und Transportierten Gewicht liegen wir bei 10kWh/100km/Tonne, bei einer Zuladung von 400kg im PKW sieht der LKW gleich wieder besser aus :)
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3594
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon stromer » Di 28. Jan 2014, 18:30

Interessantes Projekt. Ich beobachte das schon eine Weile, da sowohl Fahrzeugklasse als auch Reichweite genau in unseren Fuhrpark passen würden. Das sind übrigens die gleichen Jungs, die auch das Elektromotorrad Zero-Tracer entwickelt haben.
Hier noch ein Video:

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/technik/Der-geraeuschlose-Truck/story/27831235

und noch eines mit Wettrennen Verbrenner gegen Elektro:

http://www.youtube.com/watch?v=0-sPhJeVWKs
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon Kim » Di 28. Jan 2014, 18:49

Klasse...!
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon EVplus » Di 28. Jan 2014, 20:26

...habe im elweb darüber schon mal im September 2013 berichtet :

Hier ein paar Fotos, auch vom E-LKW

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon Kim » Di 28. Jan 2014, 21:28

Hat der eigentlich auch nur einen Gang, oder muss er eines von diesen Riesengetrieben mitschleppen?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon stromer » Di 28. Jan 2014, 21:49

Kim hat geschrieben:
Hat der eigentlich auch nur einen Gang, oder muss er eines von diesen Riesengetrieben mitschleppen?


Nein, wie bei unseren Kleinen scheinbar nur ein einstufiges Untersetzungsgetriebe.

http://eforce.ch/eforce/leistungsdaten/
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 44-Tonner E-Force One

Beitragvon AQQU » Mo 13. Nov 2017, 21:43

E-Force lanciert nun auch einen 44-Tonner, den E44: Luzerner Zeitung: Schwergewicht mit Elektroantrieb
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 826
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: Elektro-Lkw aus der Schweiz: 18-Tonner E-Force One

Beitragvon AndreR » Fr 13. Apr 2018, 18:24

Sind die schweren Akkus denn noch Stand der Technik? 2 x 1,3 Tonnen für 240 kWh? Das sind 10,8 kg/kWh respektive 92,3 Wh/kg. Das dürfte eher unteres Limit sein, oder?
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Anzeige


Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste