Audi e-tron quattro

Alle anderen Elektroautos

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Mi 19. Sep 2018, 17:51

150kW hat geschrieben:
Der e-tron Charging Service ist nur für Audi e-tron Kunden nutzbar (Voraussetzung ist eine Fahrzeugidentifikationsnummer).

Bedeutet das das man gar nicht mehr anders zahlen kann, denn sobald man das DC Kabel einsteckt wird der e-tron Charging Service automatisch aktiv?
Also wenn eine Karte günstiger wäre dann muß man trotzdem den e-tron Charging Service benutzen?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5301
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon andi_hb » Mi 19. Sep 2018, 18:10

Ich gehe davon aus, das man im Menü eine Option haben wird wo man das automatische Laden über den Audi Charging Service deaktivieren kann.
andi_hb
 
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon Naheris » Mi 19. Sep 2018, 18:24

drilling hat geschrieben:
Our brand-level rankings are based on the average Predicted Reliability Score for each brand’s model lineup.

Die Consumer Reports Tabelle ist das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt ist, da geht es nicht um Fakten sondern um Vorhersagen zur Zuverlässigkeit.
Kaffeesatz lesen ist genauso zuverlässig. :roll:

Die Aussage ist absolut klar und nicht Ansatzweise das, was Du implizierst. Consumer Reports ist eine Art "Stiftung Warentest", nur mit einem System, bei dem die zahlenden Mitglieder die Qualitätsinformationen liefern. Dein Zitat beschreibt dabei nur, wie diese Liste gebildet wird. Aus den einzlenen, von Mitgliedern gelieferten Zuverlässigkeitsinformationen wird der Produktdurchschnitt gebildet, für Fahrzeuge sogar nach Modelljahr. Daraus bilden sie dann eine hochgerechnete Prognose der Zuverlässigkeit (also: "Predicted Reliability"), wie die Marken basierend auf ihren Stichproben durchschnittlich aussehen dürften. Nicht vergessen: wir sind hier in der USA, da klingt alles vorsichtiger. Aber die Zahlen sind schon ziemlich aussagekräftig. Denn für Fahrzeuge ohne genügend großes Sample liefert CR keine Vorhersage.

Aber schon klar. CR ist das Geld nicht Wert, auf dem sie gedruckt sind, weil die Aussage nicht zur Fandom-Konsensmeinung passt, oder hier eben Deiner. Als CR Teslas noch gute Noten gab waren sie die Bibel der Qualitätsmessung. :lol:

Aber drehen wir den Spieß doch einmal um. Zeige mir doch einmal eine aus Deiner Sicht zuverlässige Verbraucherschutz-Organisation, welche die Deutschen Hersteller schlecht einstuft. Die müsste es doch geben, wenn nur und ausschließlich die Fans (und Consumer Reports) behaupten, dass es nicht so ist.

Also los! Her mit Deinen Belegen für Deine Aussage! :mrgreen:

Ich gehe jede Wette ein: es kommt jetzt entweder Insideevs, Electrek oder keine Antwort. Letzteres ist am wahrscheinlichsten.
Zuletzt geändert von Naheris am Mi 19. Sep 2018, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Naheris
 
Beiträge: 1442
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Mi 19. Sep 2018, 18:32

Naheris hat geschrieben:
Daraus bilden sie dann eine hochgerechnete Prognose der Zuverlässigkeit (also: "Predicted Reliability")

Also genau das was ich gesagt hatte.

Nicht vergessen: wir sind hier in der USA, da klingt alles vorsichtiger.

Das soll ja wohl ein Witz sein, die USA sind genau für das Gegenteil bekannt, das Wort "vorsichtig" kennen die gar nicht.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5301
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Mi 19. Sep 2018, 18:40

Naheris hat geschrieben:
Aber drehen wir den Spieß doch einmal um. Zeige mir doch einmal eine aus Deiner Sicht zuverlässige Verbraucherschutz-Organisation, welche die Deutschen Hersteller schlecht einstuft. Die müsste es doch geben, wenn nur und ausschließlich die Fans (und Consumer Reports) behaupten, dass es nicht so ist.


Wieso Verbraucherschutz-Organisation?
mMn ist der britische Reliabilty Index einer der zuverlässigsten da er auf Versicherungsdaten (verlängerte Garantiepolicen und Gebrauchtwagengarantien) basiert, und nicht Umfragen oder vom Publikum gelieferte Infos die immer sehr schwammig und subjektiv sind:
https://www.reliabilityindex.com/manufacturer
The UK Reliability index takes into account all factors of a repair, the cost of the parts and the frequency of failures
Zuletzt geändert von drilling am Mi 19. Sep 2018, 19:20, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5301
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon andi_hb » Mi 19. Sep 2018, 18:50

Habe ich doch schon immer geahnt das Daihatsu den Aston Martin, Porsche, Audi, BMW... ganz klar vorraus ist
Hmm Tesla scheint unten von der Liste gerutscht zu sein
andi_hb
 
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Mi 19. Sep 2018, 18:56

Tesla ist nicht dabei, anscheinend schließen Tesla Besitzer in UK keine privaten verlängerten Garantiepolicen ab, aber hier geht es ja um Audi, und die schneiden nicht besonders gut ab.
Man kann auch ganz genau bei jedem Modell sehen wo die Schwachpunkte sind, also was am ehesten kaputt geht.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5301
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon andi_hb » Mi 19. Sep 2018, 19:02

Sorry aber die Liste ist als Vergleich komplett unbrauchbar
Oder glaubst du ernsthaft selbst daran das Daihatsu fast überall am besten ist?
Das sollte einem doch schon zu denken geben oder?
andi_hb
 
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Mi 19. Sep 2018, 19:05

andi_hb hat geschrieben:
Oder glaubst du ernsthaft selbst daran das Daihatsu fast überall am besten ist?

Nicht am besten sondern am zuverlässigsten!
Wieso ist das unglaubwürdig? Hast du schlechte Erfahrungen mit Daihatsu gemacht?
Wie gesagt die Daten basieren auf Garantieverlängerungspolicen, neutraler und objektiver geht es nicht.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5301
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon umberto » Mi 19. Sep 2018, 19:08

Strombaer hat geschrieben:
Welchen Vorteil bieten eigentlich die Kameraaussenspiegel ?.


- Etwas bessere Reichweite
- Bessere Windgeräusche
- Man sieht auch bei Regen was im Aussenspiegel (gerade Audi bekleckert sich da leider nicht mit Ruhm)
- Bessere Nachtsicht
- Hervorhebungen möglich

Das Fokussierungsthema ist hauptsächlich eine Gewohnheitssache, man will ja im Spiegel keine Auto-Kennzeichen lesen, sondern schauen, ob es frei ist.

Lexus hat das schön erklärt.
https://jalopnik.com/lexus-beat-audi-by ... 1828997536
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste