A-Klasse e-Cell?!?

Alle anderen Elektroautos

A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon Alex1 » So 12. Apr 2015, 20:26

Hä? Gibt´s den doch? Oder ist das ein alter Prototyp? Datum von gestern:
Das Österreichische Umweltzeichen und den Green Leader Award in Gold von TripAdvisor gab es für 100 Prozent Strom aus Wasserkraft (hoteleigenes Wasserkraftwerk) und Wärme aus Biomasse. Beim Hotel Trattlerhof sowie beim Hüttenrestaurants Trattlers Einkehr kann an E-Tankstellen Strom gezapft werden. Ein elektrisch betriebener A-Klasse-Mercedes „e-cell“ steht zum Ausleihen in der Hotelgarage.
(Hervorhebung durch mich)

http://www.fnp.de/freizeit/neuesgewinns ... 44,1326504

Oder sind die im Alfabet Einen zurückgeblieben? (Nein, kein Österreicherwitz... :lol: )
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon redvienna » So 12. Apr 2015, 21:03

Nein, den A-Cell gab es vor einigen Jahren zum Leasen.

In Wien wird er auch verliehen.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon Alex1 » So 12. Apr 2015, 21:21

redvienna hat geschrieben:
Nein, den A-Cell gab es vor einigen Jahren zum Leasen.

In Wien wird er auch verliehen.

Friede seiner Asche :cry:

Das wäre DAS Auto für mich gewesen, wenn es etwa die gleichen Leistungen wie die Zö gebracht hätte: >200 km NEFZ - und vor allem die 22-kW-Ladung :roll:

Vom Handling, Platz (und wahrscheinlich auch Verarbeitung) wäre sie rein vom Konzept her wohl besser gewesen als die Zö. Zum Preis will ich mal nix sagen... :twisted:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon umberto » So 12. Apr 2015, 21:32

Alex1 hat geschrieben:
Vom Handling, Platz (und wahrscheinlich auch Verarbeitung) wäre sie rein vom Konzept her wohl besser gewesen als die Zö. Zum Preis will ich mal nix sagen... :twisted:


Ich will Dir ja die Illiusion nicht rauben, aber ich hatte so einen e-cell in 2011 oder 2012 mal für ein Wochenende (das hat mich für E-Mobility angefixt) und finde die Zoe in einigen Punkten besser:

1. Klimakompressor im e-cell hat vibriert, hat man im ganzen Aut gespürt
2. Verbrauch war höher als Zoe
3. Auto hat sich total schwer angefühlt (ich habe damals eine Verbrenner-A-Klasse gefahren) - das Gefühl hatte ich bei der Zoe
4. Schnellladung? Welche Schnellladung? :-/

Und ich krieg in die Zoe genauso viele Personen und Getränkekisten wie in die A-Klasse rein. Ok, Zoe ist ja auch 20 cm länger.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon Alex1 » So 12. Apr 2015, 21:49

umberto hat geschrieben:
Ich will Dir ja die Illiusion nicht rauben, aber ich hatte so einen e-cell in 2011 oder 2012 mal für ein Wochenende (das hat mich für E-Mobility angefixt) und finde die Zoe in einigen Punkten besser:

1. Klimakompressor im e-cell hat vibriert, hat man im ganzen Aut gespürt
Ok, noch mehr als bei der Zö?
2. Verbrauch war höher als Zoe
Erstaunlich, aber Du hast es ja gemessen.
3. Auto hat sich total schwer angefühlt (ich habe damals eine Verbrenner-A-Klasse gefahren) - das Gefühl hatte ich bei der Zoe
Aha.
4. Schnellladung? Welche Schnellladung? :-/
Meine ich ja. Hätte mich (positivst) überrascht, wenn sie schnell hätte laden können. Damals war ja die 11-kW-Schnarch-BED-Ladung noch nicht bekannt. Aber ich hätte sie für mein Anforderungsprofil mit der 2-Stunden-Ladung wahrscheinlich nicht genommen.
Und ich krieg in die Zoe genauso viele Personen und Getränkekisten wie in die A-Klasse rein. Ok, Zoe ist ja auch 20 cm länger.
Eben. Das fand ich (und finde ich immer noch) DAS Alleinstellungsmerkmal der A-Klasse: Sie schien innen größer zu sein als außen. Vor dem Umbau zum Klon... :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon umberto » So 12. Apr 2015, 22:00

Alex1 hat geschrieben:
Ok, noch mehr als bei der Zö?


Meine Zoe vibriert nur unter Vollast. Bei dem e-cell, den ich hatte, reichte das Drücken auf den A/C-Taster und es war eine unangenehme Vibration im Auto. Aber das kann von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden sein.

Erstaunlich, aber Du hast es ja gemessen.


Wieso erstaunlich? "Gemessen" würde ich die Info des Bordcomputers jetzt auch nicht unbedingt nennen...aber selbst auf der Tour über die Landstraßen kam ich mit dem e-cell damals (Sommer) nicht unter 17 kWh/100 km.

Das fand ich (und finde ich immer noch) DAS Alleinstellungsmerkmal der A-Klasse: Sie schien innen größer zu sein als außen. Vor dem Umbau zum Klon... :roll:


Ja. Da schleppen sie 15 Jahre eine perfekte Plattform für ein E-Auto rum und wenn es dann so weit ist, stampfen sie das ein...zum Heulen.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon Alex1 » Mo 13. Apr 2015, 08:42

Wieso erstaunlich? "Gemessen" würde ich die Info des Bordcomputers jetzt auch nicht unbedingt nennen...aber selbst auf der Tour über die Landstraßen kam ich mit dem e-cell damals (Sommer) nicht unter 17 kWh/100 km.
Na, ich hatte halt gedacht, dass die A-Klasse, da sie doch um Einiges schmaler und kürzer - und leichter - ist, besser abschneidet. Sooo schlecht ist der cw ja auch nicht, und die Aufstandsfläche ist sicher nicht größer als die der Zö.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon redvienna » Mo 13. Apr 2015, 08:50

Ich bin die A-Cell schon vor Monaten Probe gefahren !

Der Akku ist sehr schwer.

Der Motor recht lahm.

Dieses Modell war ein Test für die elektrische B-Klasse.

Zitat meiner Bewertung von damals. (20 Dezember 2014 - es war sehr warm)

Heute endlich Probefahrt mit dem Mercedes-A-Klasse E-Cell.
Die Lenkung ist etwas indirekt. Der Wagen wurde 2011 in einer Kleinserie von 500 Stück gebaut. Das Surren des Motors ist recht deutlich zu hören. Erst wenn man das Gaspedal weiter nach unten drückt geht es rasch vorwärts. Das Gaspedal dürfte haptisch sein, da nach einer Stunde bereits im 1. Drittel des Pedalweges ein rascher Vorwärtsdrang zu bemerken war. Öfter in der Stadt beschleunigt und dann auf der Autobahn auch Vollgas gefahren. Konnte 155 km/h erreichen. Bei Beginn war die Reichweite bei rund 200 km. Nachher waren es immer noch gesamt (Gefahren ca. 40 km Rest 120) ca. 160. Die Fahrleistungen haben mich jetzt nicht vom Hocker gehaut, aber die Reichweite ist eigentlich gut. Bei jeder Rekuparation gab es ein hydraulisches Geräusch. Hatte auch das Gefühl, dass die Batterie schwer ist. Dann habe ich die technischen Daten nachgeschaut. Aha ! Die Batterie ist riesig ! 36 kW. 290 NM (die man aber nicht spürt.) Komisch, dass im Mercedes B-Klasse nur 28 kW verbaut sind. Bin schon gespannt wie sich dieser Mercedes fährt.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon umberto » Mo 13. Apr 2015, 19:14

Alex1 hat geschrieben:
Na, ich hatte halt gedacht, dass die A-Klasse, da sie doch um Einiges schmaler und kürzer - und leichter - ist, besser abschneidet.


Kürzer ja, aber schmäler und leichter? Auf welche Zahlen beziehst Du Dich da? Der eCell ist ja schon die 2. Generation A-Klasse, die 10 cm breiter war als die 1. Generation.

Sooo schlecht ist der cw ja auch nicht, und die Aufstandsfläche ist sicher nicht größer als die der Zö.


Nö, die dürften ziemlich gleich rauskomen. Aber Zoe hat vermutlich den besseren Rollwiderstand (kleine Räder und Michelin EV-Räder).

Und es hängt halt auch vieles im Antrieb (Wirkungsgrad Motor, Wirkungsgrad Umrichter usw), Leistung Nebenaggregate (Zoe hat Wärmepumpe, e-cell nicht).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: A-Klasse e-Cell?!?

Beitragvon Alex1 » Mi 15. Apr 2015, 10:47

@umbi:
Kürzer ja, aber schmäler und leichter? Auf welche Zahlen beziehst Du Dich da? Der eCell ist ja schon die 2. Generation A-Klasse, die 10 cm breiter war als die 1. Generation.
Ok, ich schwärme immer noch für die 1.Gerneration... :cry:

Die war auch als Stinker nur 1 t schwer. Plus 300 kg Akku sind immer noch 200 kg leichter als die Zö. Ohne den Gewichtsvorteil von Tank, Getriebe, Motor etc. einzurechnen.

Die Michelin-Räder sind aber um Einiges schwerer als die der A-Klasse, wie wir grad beim Sommer-/Winterwechsel feststellen durften. Natürlich noch 1.Generation...
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste