Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDKS)

Zubehör für den Renault ZOE

Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDKS)

Beitragvon McCrypto » Mo 2. Nov 2015, 13:53

Hallo,

Ich suche verzweifelt einen Händler wo ich für die (bald gelieferte) Zoe Nokian WR D4 Winterreifen auf Stahlfelge mit RDKS Sensoren bestellen kann. Bei ATU ist die Auswahl der ZOE mit Stahlfelge nicht möglich, bei Reifen Schreiber gibt es keine Nokian Reifen usw.

Einzeln hätte ich alles kaufen können indem ich von unterschiedlichen Händlern die Komponenten kaufen würde - jedoch kenne ich niemanden der mir dann daraus einen fertigen Reifen basteln würde.

Kennt jemand zufällig einen Händler wo ich diese Räder online kauften könnte?
McCrypto
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:54

Anzeige

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon schrottix » Mo 2. Nov 2015, 14:20

http://www.vorndran.com hab ich vor einer Woche welche bekommen mit geklonten RDKS.
Einfach mal fragen.

Meine waren auf Alu aber hat er bestimmt auch mit Stahl.

Grüße
Wilhelm
Tesla Roadster 2010,
Peugeot Ion 2011 / :D ZOE intens ZE 40 2017 :D
Benutzeravatar
schrottix
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 25. Dez 2014, 17:48
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Nasenmann » Mo 2. Nov 2015, 15:25

Oder du ziehst dir die Michelin Crossclimate auf deine Originalfelgen und musst dir um Clonen und Räderwechsel in Zukunft keine Gedanken mehr machen.

Das nur als Idee, ich wollte auch erst "richtige" Winterreifen, bin aber nun auf die Crossclimate umgeschwenkt.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Lenzano » Mo 2. Nov 2015, 16:28

Autohaus Müller in Freising hat uns letztens ein Angebot unterbreitet. 120€ pro 15" Rad inkl. Drucksensoren, 160€ für die schwarze 15" Alufelge aus dem Zubehörkatalog - Lieferzeit etwa 2 Wochen :-(
Online gibt's die Räder kaum günstiger, habe selbst aber noch keine mit Drucksensoren gefunden.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Der1210er » Mo 2. Nov 2015, 19:44

schrottix hat geschrieben:
http://www.vorndran.com hab ich vor einer Woche welche bekommen mit geklonten RDKS.
Einfach mal fragen.

Meine waren auf Alu aber hat er bestimmt auch mit Stahl.

Grüße
Wilhelm


--> Habe heute Vormittag bei Vorndran angerufen, weil unsere bald ankommende Sommer-Zoe ggf. noch Winterschuhe gebrauchen könnte. Ergebnis war aber nicht ganz so wie erhofft.
Preis war etwas über 800 Euronen für einen Satz Winterreifen mit RDKS. Auf Alu. Brauch ich aber gar nicht. Billigste Stahlfelgen reichen mir völligst. Der Mann aus dem Reifenlager meinte jedoch, dass es auch dann bei dem Preis bleiben würde. :shock:

Wobei ich das irgendwo nicht nachvollziehen/glauben kann.
Denn die Zoe in Version Life hat ab Werk Stahlfelgen. Will man die schicken Alu-Treter haben, kosten die 400 EUR Aufpreis.
Und wenn man dann quasi in umgekehrter Richtung neue Kompletträder mit Stahl haben möchte, ist das preislich identisch (und teuer...) :roll: Hm...

Da sind die 120 € pro Rad bei Müller in Freising einen Hauch, aber auch nur einen ganz kleinen ;) , günstiger.
Leider ist Freising überhaupt nicht in unserer Gegend.
Der1210er
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 11:39
Wohnort: Darmstadt

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Mittelhesse » Mo 2. Nov 2015, 19:52

billige Stahlfelgen und billige Alufelgen kosten in etwa das gleiche, die RDKS macht die Sache so unnötig teuer.
Ich habe meine Nokian von Gummi Fischer in Biedenkopf.
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 918
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon McCrypto » Di 3. Nov 2015, 14:00

Nasenmann hat geschrieben:
Oder du ziehst dir die Michelin Crossclimate auf deine Originalfelgen und musst dir um Clonen und Räderwechsel in Zukunft keine Gedanken mehr machen.

Das nur als Idee, ich wollte auch erst "richtige" Winterreifen, bin aber nun auf die Crossclimate umgeschwenkt.



Das ist eine gute Idee. die Reifen haben in der 16' Ausführung auch Kraftstoffeffizienz B/Nasshaftung A & 68dB

Ich hatte mir den Zen mit 16er Räder bestellt - was IMHO 195/55 R16 sein sollte.

Dann sollte ich die Crossclimate echt in betracht ziehen. Danke für den Tipp.
McCrypto
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:54

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Lokverführer » Di 3. Nov 2015, 18:35

Ich habe es so gemacht:
Sensoren von Vorndran (Uni-sensor von CUB) a 49€ inkl. Programmierung -> 196€
Reifen über ebay von ATU 199,64€ (sind mittlerweile bei 211,64€), dabei Gutschein CWINTER15 genutzt, der gibt 10% Rabatt -> 179,68€ (weiteren Rabatt in Form von Cashback von Qipu.de lasse ich unberücksichtigt)
Felgen aus dem ATU-Onlineshop, ich habe die "ALU496" genommen, kosten 69,99€ das Stück und haben eine ABE für den Zoe. Es gibt auch noch welche die 2€ billiger sind. Abzgl. 14,12€ Cashback über qipu abzgl. 9,52€ in Payback Punkten (7-fach Punkte Coupon) -> 256,32€
Montage über ATU (ist bei denen inkl. Radwechsel) 61€

->->-> rund 690€ für die D4 auf 15" Alufelgen

Laut ATU haben die auch den CUB Uni-sensor zu 49€ so dass man den dort auch beziehen kann. Ob die Programmierung noch etwas extra kostet, habe ich nicht erfragt. Online sind die Sensoren jedenfalls auch nicht billiger zu haben.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1232
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon triZOEratops » Di 3. Nov 2015, 19:49

Hi,

ich habe grad am Montag Nokian WRD4 auf Renault Stahlfelge mit Sensoren, plus Anlernen und Reifenwechsel für 670 bekommen.
Region: Südhessen.
Wer aus der Nähe kommt, kann mit wg Daten gerne eine PN zukommen lassen. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden. Musste nach dem Klonen nur kurz den Druck der neuen Winterreifen abspeichern. Seitdem keine Probleme.

Grüße,
triZOEratops
triZOEratops
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 10:32

Re: Winterreifen kaufen (Nokian WR D4 / Stahlfelge / mit RDK

Beitragvon Nasenmann » Di 3. Nov 2015, 20:39

McCrypto hat geschrieben:


Das ist eine gute Idee. die Reifen haben in der 16' Ausführung auch Kraftstoffeffizienz B/Nasshaftung A & 68dB

Ich hatte mir den Zen mit 16er Räder bestellt - was IMHO 195/55 R16 sein sollte.

Dann sollte ich die Crossclimate echt in betracht ziehen. Danke für den Tipp.


195/55 R16 91 H sind die richtigen. Ich fahre sie jetzt seit 2 Tagen und kann bisher keinen Unterscheid im Verbrauch feststellen. Wenn man ganz genau hin hört ist das Abrollgeräusch etwas anders, das kann aber auch Einbildung sein.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste