Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Zubehör für den Renault ZOE

Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon evolk » Mo 25. Nov 2013, 02:31

Ich wohne in einer Gegend, wo es extrem viel Rehe, Füchse, Katzen, Hasen u. auch Dachse gibt. Meiner Freundin und mir ist auch bereits jedem ein Reh ins Auto gerannt. Zum Glück war es bei beiden nur ein "Streifschuss", so dass nichts gröberes passiert ist und das Reh auch weiter gelaufen ist.

Beim Googlen habe ich gesehen, dass es so Wildwarner gibt. Deren Wirkung ist anscheinend auch etwas umstritten.

http://www.amazon.de/Wildwarnger%C3%A4t ... wildwarner

Obwohl die Rezensionen klingen ganz gut.

Jetzt wollte ich mir so was auch am ZOE dran machen. Hat jemand von euch Erfahrung mit solchen Dingern?
• Ob die was bringen?
• Ob die dann so laut pfeifen, dass ich es deutlich höre?
• Ob die einen unangenehmen Ultraschallton erzeugen, so dass mein Hund im Kofferraum durchdreht? :wand:

Bzw. wenn ich mir solche drauf gebe, welche sind am besten?
Bzw. an welcher Stelle würdet ihr die beim ZOE hinkleben (anschrauben wird eher empfohlen).

Möchte einfach mit meinem leisen E-Auto kein Reh gefährden. :shock:

Danke schon mal,
evolk
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon Efan » Mo 25. Nov 2013, 02:46

Also wenn du ganz fest daran glaubst, helfen die schon. Wie bereits Otto Waalkes festgestellt hat, ist er mit keiner anderen Orgel zusammengestoßen, seit er die heilige Christophorus-Plakette angebracht hat.

Edit: Im ernst: Fahr langsam, wie es die StVO vorschreibt, immer auf Sicht, dann kannst du auch rechtzeitig anhalten.
Zuletzt geändert von Efan am Mo 25. Nov 2013, 02:50, insgesamt 1-mal geändert.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon evolk » Mo 25. Nov 2013, 02:49

Efan hat geschrieben:
Also wenn du ganz fest daran glaubst, helfen die schon. Wie bereits Otto Waalkes festgestellt hat, ist er mit keiner anderen Orgel zusammengestoßen, seit er die heilige Christophorus-Plakette angebracht hat.


:lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon ATLAN » Mo 25. Nov 2013, 09:41

Hallo Volker!

Ich erinnere mich vor etlichen Jahren im Clubmagazin des ÖAMTC einen Universitären Test darüber gelesen zu haben, die Windbetriebenen Ultraschallpfeifen bringen angeblich nix, ein paar der teureren Ultraschalllautsprecher haben aber wirkung gezeigt.
Empirisch kann ich über die Windbetriebenen Pfeifen sagen, das ich 4 Jahre lang damit trotz ungünstigem Bewegungsprofil keinen Wildkontakt hatte, danach bei gleichem Verhalten ohne den Pfeifen aber 2 Beinahe-Abschüsse in 5 Jahren.
Ob es wirklich hilft kann ich daher auch nicht verläßlich sagen, aber angesichts des sehr geringen Anschaffungspreises kanns nicht schaden, wenn man die Dinger irgendwo optisch schonend verbauen kann. Meine mitfahrenden Hunde (Dt. Schäfer, Dackel, Chien de bleu Gascogne) hatten sich daran jedenfalls nie gestört...

Und, Efan: Wild hält sich leider nicht an die Stvo, so langsam kannst da gar nicht (vernünftig) fahren .. :mrgreen:
Aber das mit der Orgel muss ich mir merken.. :lol:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon xado1 » Mo 25. Nov 2013, 10:32

meiner erfahrung nach schrecken xenon lichtanlagen die tiere ab,ist auch mit dem LED licht vom leaf so.ich muß zu meinem haus quer durch felder und weingärten fahren,und mir fällt dies seit länngerer zeit auf.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon Twizyflu » Fr 29. Nov 2013, 19:50

Bin mal mit Aufblendlicht gefahren (Xenon) und da hab ich ein Reh erkannt im Lichtkegel. Es blieb stehen und bewegte sich sicher 1 min nicht. Dann ging es langsam weiter ohne groß was zu meinen^^
Bei Halogenern war das noch nie der Fall... stimmt.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon evolk » Fr 29. Nov 2013, 21:16

Ich bin am Mittwoch in der Nacht (ca. 20.30 Uhr) vom Berg herunter gefahren. Da stehen zwei Rehe ganz seelenruhig auf der Straße und haben das Salz vom Asphalt geleckt. :o Da hab ich nicht schlecht gestaunt. Obwohl ich ca. 5 Meter vor denen stehen geblieben bin, haben sie sich noch richtig Zeit gelassen beim Weggehen.

Ich glaube, denen war es egal, welches Licht sie angestrahlt hat. Ich werde mal diese Wildwarner kaufen und dann berichten, ob es was bringt. Wir haben so viele Wildbegegnungen - da sollte der Unterschied zwischen vorher u. nachher eindeutig zu erkennen sein.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon ZE fuzzy » Di 10. Dez 2013, 00:11

möchte Efan in gewisser Weise recht geben:
Der Bremsassistent in unserer Zoe hilft sicher auch bei Wildbegegnung .
Seine Wirkung hat mich auch schon öfters in der Stadt erschreckt.
Benutzeravatar
ZE fuzzy
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 11. Jul 2013, 20:19
Wohnort: Mittelbaden

Re: Wildwarngeräte - was hält ihr davon?

Beitragvon Alex1 » Sa 28. Dez 2013, 21:19

Ach der Bremsassistent war das!

Hatte mich schon gewundert auf meiner ersten Probefahrt.

Fahrtwindpfeifchen als Wildwarner, das hört(!) sich eigentlich recht gut an:-)
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8173
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige


Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste