Sound der Zoe verändern?

Zubehör für den Renault ZOE

Sound der Zoe verändern?

Beitragvon Electra13 » Mi 12. Jun 2013, 06:13

Weiss jemand etwas über Sound Generatoren für Elektroautos?
Electra13
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:21

Anzeige

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon midimal » Mi 12. Jun 2013, 09:39

Hi
Das sind bestimmt keine Generatoren sondern Player von Wav/Mp3 oder sonstwas
Die Frage ist wo sind diese vorgenerierten Sound gesaved und ob diese überschreibbar sind
Kommen die aus einem Chip (fest eingebrannt) kann man wenig machen
Kommen die z.B. aus dem Android Tablett - kann man VIELLEICHT was machen

Alles basiert auf einer Vermutung :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5976
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon STEN » Mi 12. Jun 2013, 10:30

Wenn doch endlich mal jemand die SD-Karte des Zoe in einen PC stecken könnte um die
Verzeichnisstruktur hier mal online zu stellen.

Da gibt es bestimmt ein Verzeichnis: ZE-Sounds

Genaus wie ein Verzeichnis der Europakarte, wo mal die GoingElectric.ov2 Datei reinkopieren muss,
um endlich auf gescheite Ladestationen zugreifen zu können.

Mein Gott, der Zoe ist doch nur ein Smartphone auf 4 Rädern.
Zuletzt geändert von STEN am Mi 12. Jun 2013, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon fbitc » Mi 12. Jun 2013, 10:46

das wenn ich eher gewußt hätte, dann hätte ich das am WE getan....; vielleicht hab ich heute nochmal kurz die Gelegenheit...

aber mit dem ans Ohr halten, tue ich mich schwer beim neuen ZOEphone.... :lol:
außerdem paßt der Ladestecker vom eiPhone auch nicht :D
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3767
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon Twizyflu » Mi 12. Jun 2013, 11:23

Also wenns vom R-Link kommt kann man das sicher mal rooten und nachschauen ob es wo versteckte Verzeichnisse gibt.
Ich glaub nicht dass es auf nem EEPROM geflasht ist oder so.
Aber wer weiß... V8 Sound beim Zoe *gg*
Naja
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon wasserkocher » Mi 12. Jun 2013, 13:33

STEN hat geschrieben:
Wenn doch endlich mal jemand die SD-Karte des Zoe in einen PC stecken könnte um die
Verzeichnisstruktur hier mal online zu stellen.


So siehts bei meiner Karte aus:
Dateianhänge
Rlink.JPG
SD-Karte R-Link
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 864
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon STEN » Mi 12. Jun 2013, 13:38

Danke Wasserkocher !
Schade eigentlich - da hätte ich mir dann doch mehr erwartet.
Es scheint, dass hier nur Images abgelegt sind, welche beim Start des Androiden
im RAM entpackt werden.

Da wird man wohl doch "von hinten" ran gehen müssen - ich mach mich mal schlau.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon Twizyflu » Mi 12. Jun 2013, 14:19

Das Tablet wird ja wohl ne integrierte SD Karte haben bzw. so wie ein Tablet halt ist.
Nur ob man das ausbauen kann ist die Frage?
Ich bin mir sicher, dass das reingeklipst oder so ist (oder von hinten verschraubt mit dem Plastikrahmen) und dass es ne Wartungsbuchse hat oder einen USB anschluss - irgendwas womit man drauf zugreifen kann.
Und sobald mans an den PC packen kann, kann mans auch rooten!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon evolk » Do 13. Jun 2013, 15:42

Ich bin ja kein Windows-User, arbeite auf OS X (Unix-Basis) von Apple. Da kann unsichtbare Ordner ein- und ausblenden.

Vielleicht kann das mal einer von euch probieren, dann wird sicher mehr an Dateien angezeigt. Könnte ich mir vorstellen.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Sound der Zoe verändern?

Beitragvon lingley » Do 13. Jun 2013, 15:56

Bin Linux User, wenn ich meinen ZOE mal wieder in die Finger bekomme, kann ich auch mal schauen.
Der ist nämlich, bis ich mal von der Arbeit zurück bin,
seit dem Ersten Tag ständig in wechselnder Damenhand und für mich somit oft in weiter Ferne ...
Vielleicht sieht man unter Linux mehr ... obwohl ich das nicht glaube.
Das ist eine S(ecure)D(isk) - kenne ich vom Ford-Navi.
Da gab es einen unsichtbaren geschützen Bereich - da ging nachher garnichts mehr.
Nur formatieren der Karte im Navi selbst brachte die SD i.V. mit dem Navi zum laufen.
lingley
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast