RDKS / TPMS Sensoren

Zubehör für den Renault ZOE

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » Di 17. Apr 2018, 19:35

Es gibt alte Q210er ZOEs bei denen noch keine RDKS-Maschinerie drin war bzw. sein musste.
Sonst werden RDKS wie bekannt und belitten benötigt. Alles andere ist leider eher nur laberrababer.
UliZE40
 
Beiträge: 1111
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Anzeige

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon HeinHH » Do 19. Apr 2018, 11:09

UliZE40 hat geschrieben:
... die CUB-Sensoren mit geklonten IDs.

Die bei mir zwar funktioniert haben, aber nach dem Aufziehen der Originalreifen (sprich: Sommereifen) jetzt doch "die Nervlampe" angeht :-(.

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 543
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » Do 19. Apr 2018, 12:06

Hast du denn den Reifendruck neu gespeichert?
Wenn ja sind die Sensor-IDs nicht identisch oder die Batterien sind leer.
UliZE40
 
Beiträge: 1111
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon steiner » Fr 20. Apr 2018, 16:56

Länge Vorgeschichte mit meinen clonsensoren bei ATU.
Die will ich euch ersparen darum gleich zum Ergebnis:
Ich bekomme solange ich die Zoe fahre von ATU das neuprogramieren umsonst.
Bekomme das sogar schriftlich.
Sie verbauen in Zukunft auch keine clonsensoren mehr in Zoe,s ein weil es nicht funktioniert.
Sind mit dem clonhersteller in Kontakt.
Wenn es funktionierende clonsensoren gibt werden sie mir kostenlos eingebaut..
Fazit:
Renault IT treibt nicht nur mich in den Wahnsinn. :shock:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon MaXx.Grr » Fr 20. Apr 2018, 21:57

steiner hat geschrieben:
Länge Vorgeschichte mit meinen clonsensoren bei ATU.
Die will ich euch ersparen darum gleich zum Ergebnis:
Ich bekomme solange ich die Zoe fahre von ATU das neuprogramieren umsonst.
Bekomme das sogar schriftlich.
Sie verbauen in Zukunft auch keine clonsensoren mehr in Zoe,s ein weil es nicht funktioniert.
Sind mit dem clonhersteller in Kontakt.
Wenn es funktionierende clonsensoren gibt werden sie mir kostenlos eingebaut..
Fazit:
Renault IT treibt nicht nur mich in den Wahnsinn. :shock:
Aber es gab hier doch schon mehrere bei denen das mit den Clonsensoren an der Zoe geklappt hat... Kannst Du nachvollziehen warum das bei Dir nicht geht? Welche Marke sind denn Deine Clonsensoren?

Grüazi MaXx
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 521
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » Sa 21. Apr 2018, 01:16

Meine Erfahrung: CUB-Sensoren von den original Renault-Sensoren geklont bei reifen.com funktionierte 1A im ersten Anlauf.
Irgendwie scheint ATU (bei dir) unfähig zu sein...
UliZE40
 
Beiträge: 1111
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon E-Tiger » Sa 21. Apr 2018, 08:35

Wie schon weiter vorne oder in einem anderen der vielen Threads zu diesem Thema geschrieben können Sensoren auch vorprogrammiert bestellt werden. Dazu müsst Ihr die Codes der am Fahrzeug eingelernten Sensoren wissen. Könnt Ihr beim Freundlichen oder sonst wo auslesen lassen. Bestellen könnt Ihr unter Angabe der vier Codes bei http://www.tpms-sensor.de. Firma sitzt in der Slowakei. War aber alles problemlos.
Habe ich im Oktober 2016 für die erste Zoe so gemacht. Kosten 154 Euro inkl. Versand. Müssen dann halt noch eingebaut werden.
Bei unserer zweiten Zoe werde ich es im Herbst nach der von Uli ins Wiki gestellte Variante machen.
Sie: R90 seit 04/2018, Er: R240 seit 11/2015. PV 10,4 kWp mit BYD B-Box HV 10,24 kWh
E-Tiger
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 17. Mai 2016, 21:43

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon steiner » Sa 21. Apr 2018, 09:45

:[/quote]Aber es gab hier doch schon mehrere bei denen das mit den Clonsensoren an der Zoe geklappt hat... Kannst Du nachvollziehen warum das bei Dir nicht geht? Welche Marke sind denn Deine Clonsensoren?

Grüazi MaXx[/quote]

Die Sensoren sind cub Sensoren von ATU .
Er meinte erst bei den neuen Zoe,s bekommt er es nicht mehr hin.
Bei den alten hatte er keine Probleme.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon steiner » Sa 21. Apr 2018, 09:48

UliZE40 hat geschrieben:
Meine Erfahrung: CUB-Sensoren von den original Renault-Sensoren geklont bei reifen.com funktionierte 1A im ersten Anlauf.
Irgendwie scheint ATU (bei dir) unfähig zu sein...


Wäre auch möglich :?
Wobei er meinte das es bei den älteren Zoe,s noch ohne Probleme hinbekommen hat.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » Sa 21. Apr 2018, 09:54

Da die Sensoren mit dem Fahrzeug nix zu tun haben ist das wohl ziemlicher Unsinn.
Er könnte höchstens mit dem Auslesen der Original-Sensoren Probleme haben aber das macht man enweder mit dem CUB-Tool vor Ort direkt am Reifen oder vorab mit ddt4all wie im Wiki beschrieben.
UliZE40
 
Beiträge: 1111
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast