Kofferraum endlich aufgeräumt

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon esykel » So 25. Mär 2018, 13:52

Moin, bin ja erstaunt was einige alles fuer Zeugs einlagern im Gepäckabteil der Zoe,dann darf man auch nicht ueber mangelnde Reichweite jammern.Ich finde die schmale Plastikkiste von Ikea in fast Gepäckraumgrösse genial.Darueber noch das Gepäcknetz und fertig.Die Umbauten machen optisch mehr her,zugegeben.Wenn man aber zu faul ist,wie ich,muss etwas anderes her.Da kam die Kiste von einem User hier empfohlen genau richtig.Danke nochmal. :mrgreen:
LG esykel
Dateianhänge
E675D174-A2E5-4776-9A53-509981DBCDC2.jpeg
jag älskar elbiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 736
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon sonnenschein » So 25. Mär 2018, 14:10

Und die Ikea Box hält es aus wenn ich meine Getränkekisten und den Wocheneinkauf daraufstelle? :?
Intens R90 Z.E.40 12/17
sonnenschein
 
Beiträge: 733
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon wasserkocher » So 25. Mär 2018, 14:43

JuGoing hat geschrieben:


Ist nicht das, was ich mir vorstelle. Auch damit wird es wahrscheinlich schwierig, z.B. den Ladeziegel bei vollem Kofferraum raus und vor allem wieder rein zu bekommen. Ich stelle mir eher eine Hutablage mit Fach vor. Die Gasdruckfedern der Heckklappe müssten dann vielleicht noch angepasst werden. Das wäre vielleicht mal eine Lösung für einen elektrischen Škoda - simply clever.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon esykel » So 25. Mär 2018, 16:23

sonnenschein hat geschrieben:
Und die Ikea Box hält es aus wenn ich meine Getränkekisten und den Wocheneinkauf daraufstelle? :?

Ja,inwischen getestet.Die hält es aus,ziemlich stabiler Deckel der auch an der Kiste gut einrastet.Zum Ladekabel,das habe ich da auch in der Kiste mit drin,Schnarchladekabel vom I 3 und das Typ 2 Kabel.Bekommt man gut heraus wenn man den Deckel ein kleines Stueck anhebt braucht man nur eine Ecke öffnen,no Problem.Das Netz hält den Deckel auch wunderbar auf der Kiste eingklickt fest.Das ganze fuer knapp 14€ und fuenf Min Arbeit.Faulheit gestärkt,erstmal.Wenns wärmer wird will ich mal die
Themen Einstiegsleisten,Ganzjahresreifen und Beleuchtung mit LED aussen angehen.Innen bin ich durch.Sollte noch jemand fuer die Kofferraumbeleuchtung eine LED Kennzeichenleuchte brauchen,PN. :mrgreen: LG esykel
jag älskar elbiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 736
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon Spider » Mo 26. Mär 2018, 06:38

@Wasserkocher
Wie der Name ja schon sagt, es ist eine Hutablage und kein Ladekabelhalter.
Wenn du da mehr Gewicht drauf packst, packen es mit der Zeit nicht mehr die Halter von der Hutablage.
Geschweige denn bei einem Frontalunfall wir die das Zeug nach vorne kommen, wie bei den alt bekannten Boxenbrettern.
Zudem nimmst du dir auch Platz in der Höhe beim einladen weg.
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 296
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon JuGoing » Mo 26. Mär 2018, 07:01

wasserkocher hat geschrieben:
JuGoing hat geschrieben:
Ist nicht das, was ich mir vorstelle. Auch damit wird es wahrscheinlich schwierig, z.B. den Ladeziegel bei vollem Kofferraum raus und vor allem wieder rein zu bekommen.

Ich will hier niemanden bekehren :-D
Mit der Gepäckspinne habe ich immer die volle Höhe des Kofferraums zur Verfügung.
Wenn ich den voll laden will, dann nehme ich den Rucksack / die Tasche raus und lege die griffbereit. Also oben aufs Gepäck oder den Rücksitz. Wenn ich das vergessen habe, kann ich auch noch bei vollem Kofferraum die Rückenlehne nach vorn klappen und komme durch die hinteren Türen an die Kabel.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 766
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon wasserkocher » Mo 26. Mär 2018, 19:15

JuGoing hat geschrieben:
...Ich will hier niemanden bekehren :-D


Keine Sorge, das habe ich auch nicht so aufgefasst, ich bin für jede Idee dankbar.

Mein eigener Post mit dem Werbeslogan "Škoda - simply clever" hat mich darauf gebracht, in einem Škoda - Forum zu suchen und bin auf ein Lösung gestoßen. die es dort tasächlich gibt. Vielleicht versuche ich es mal damit:

skoda.jpg
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon JuGoing » Mo 26. Mär 2018, 20:41

Das sieht in der Tat cool aus. Mach mal bitte Bilder, wenn du das drin hast.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 766
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon esykel » Di 27. Mär 2018, 15:37

Sah fuer mich erst so aus wie ein Huehnerstall mit den fein sortierten Eiern.Man sollte doch den Text dazu lesen,hatte ich versäumt. :lol: :lol: :mrgreen:
LG esykel
jag älskar elbiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 736
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon Turbothomas » Di 27. Mär 2018, 16:18

wasserkocher hat geschrieben:
JuGoing hat geschrieben:


Ist nicht das, was ich mir vorstelle. Auch damit wird es wahrscheinlich schwierig, z.B. den Ladeziegel bei vollem Kofferraum raus und vor allem wieder rein zu bekommen. Ich stelle mir eher eine Hutablage mit Fach vor. Die Gasdruckfedern der Heckklappe müssten dann vielleicht noch angepasst werden. Das wäre vielleicht mal eine Lösung für einen elektrischen Škoda - simply clever.

Nimm die Hutablage raus, zeichne die Umrisse auf ein Brett, klebe Seitenwände links, rechts und vorne dran, links und rechts 4 Halter die an der Seitenverkleidung bei der Hutablage aufliegen und fertig. Funktioniert mit Klemmung bei mir seit 2014.
Bilder auf Wunsch.

Der Abstand zw. Ladekabelablage und Einbauboden ist ca 10 cm höher wie eine Sprudelkiste.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1593
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste