Kofferraum endlich aufgeräumt

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon UliZE40 » So 15. Okt 2017, 14:52

Sieht sehr gut aus! :thumb:
UliZE40
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Anzeige

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon zoenms » So 15. Okt 2017, 19:03

Was mich immer stört ist der Spalt am Rand. Da sammelt sich doch sicher der Dreck. Aber wenn man die Klappe spaltlos bis zum Rand bauen würde, würde sie ja an der Wand schleifen. Meine Lösung sieht daher so aus, dass die beiden Klappen eben nicht bis zum Rand gehen sondern eine Fläche von ca. 15cm Breite links und rechts nicht klappbar ist. Der Hohlraum darunter ist zwar so nicht mehr zugänglich aber das nehme ich dafür in Kauf.

Auf diese Flächen habe ich Taschen für Kleinkram geklettet. An der Rückbank hängt noch ein Netz für weiteren Kleinkram. Der nicht so oft benötigte Ladekram liegt in den Fächern unter den beiden Klappen, das öfter benötigte Spiralkabel quer darauf.

20171015_180013.jpg
offen


20171015_180044.jpg
geschlossen


So passen auch ein paar Taschen für den Urlaub rein. In diesem Fall lege ich aber immer das lange Typ2-Kabel hinter den Fahrersitz (wir fahren zu dritt, also stört das da nicht). So müsste man nur im Notfall das Gepäck ausladen, um an's NRGkick und seine Adapter zu kommen.

Das rechte Fach ist ein bisschen breiter als das linke und der Originalteppich darunter ist eingeschnitten. So komme ich bei einer Panne an das Reifenflickzeug ohne alles ausbauen zu müssen...

Torsten
ZOE Intens Q210 und jetzt auch noch eine TWIZY (beide seit 12/2016)
Verbrenner? Haben wir nicht! Die ZOE reicht für alles. Nun auch mit AHK!

Bild
zoenms
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:13
Wohnort: Neumünster

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon Badenser » Mo 16. Okt 2017, 08:57

Ich weiss nicht, ob das schon mal jemand geschrieben hat, aber gegen den Spalt gibts eine recht einfache Lösung.

Der Spalt ist ja nur notwendig, weil die Deckel sonst beim Hochklappen an den etwas ungünstig geformten Seitenwänden hängen bleiben. Ich habe die Deckel passgenau ohne Scharniere verbaut, so dass sie nur auf dem Untergestell aufliegen. Auf den Unterseite habe ich Leisten angeleimt, die die Deckel in der richtigen Position am Verrutschen hindern. Sie "rasten" praktisch an der richtigen Stelle ein. Da sie außerdem den Kofferraum voll ausfüllen, haben sie so gut wie keinen Platz sich zu bewegen. Deckeloberseite und Untergestell habe ich mit Kofferraumteppich beklebt, so dass nichts klappert.

Wer unbedingt Scharniere haben will, der könnte evtl. die hintere Kante der Deckel schräg absägen und an dieser schrägen Kante die Scharniere befestigen. So würden die Deckel sich beim Hochklappen gleichzeitig nach innen bewegen und kämen weg von der Außenwand. Die ganze Unterkonstruktion würde dadurch aber auch deutlich aufwendiger werden.
Dateianhänge
klein_IMG_20171016_083547740.jpg
klein_IMG_20171016_083509217.jpg
Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://www.analogevse.xyz
Badenser
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 23:06

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon panoptikum » Mo 16. Okt 2017, 09:43

@zoenms
Boah, hast Du aber Zeugs eingeladen.

Hast Du die Warnleuchten schon mal in Einsatz gehabt? Die sind nämlich nicht StVO-konform und die wollte ich mir auch schon fast zulegen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon zoenms » Mo 16. Okt 2017, 10:31

panoptikum hat geschrieben:
@zoenms
Boah, hast Du aber Zeugs eingeladen.

Hast Du die Warnleuchten schon mal in Einsatz gehabt? Die sind nämlich nicht StVO-konform und die wollte ich mir auch schon fast zulegen.


Soviel ist das doch gar nicht. Hättest mal meine vorherigen (größeren) Autos sehen sollen... :D

Zugegeben: Ich bin beim THW und neige dazu, vieles dabei zu haben, um im Notfall helfen zu können.

Warnwesten, Ersatzlampen und Sicherungen, Starthilfe (kann das Auto selbst ja nicht leisten), Feuerlöscher und diverser Kleinkram. In der linken Tasche liegt zudem der Haken der AHK.

Das mit den Blitzern ist so eine Sache. In einer unübersichtlichen Situation wo Warndreiecke (habe ich drei von dabei :-) ) und Warnblinker nicht genug Aufmerksamkeit erregen würden, würde ich die einsetzen. Habe ich aber noch nicht...

Torsten
ZOE Intens Q210 und jetzt auch noch eine TWIZY (beide seit 12/2016)
Verbrenner? Haben wir nicht! Die ZOE reicht für alles. Nun auch mit AHK!

Bild
zoenms
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:13
Wohnort: Neumünster

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon zoe_austria » Di 17. Okt 2017, 14:42

Cool. Sehr fein aus Alu!
Ja da hast recht das Holz ist nicht gerade leicht aber leichter zu verarbeiten bzw. zu bekommen.
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 24. Aug 2017, 08:06

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon HeinHH » Mi 18. Okt 2017, 08:32

zoenms hat geschrieben:
Zugegeben: Ich bin beim THW ...

Sauber!

Aber: Dann fehlt natürlich die elektrische Winde - und jetzt mit Deiner neuen AHK ... :-)

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 546
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon jupp360 » Do 22. Mär 2018, 19:20

Wirklich tolle Eigenbauten. Für die BOSE Edition hat aber noch keiner eine Lösung gebaut - oder ?

Den Subwoofer muss man ja irgendwie aussparen bei der Abdeckung oder mit einem stabilen Gitter.
"Strahlt" der Subwoofer eigentlich nach oben ab ? Evtl. könnte man den auch an die rechte Seitenwand schrauben ?
jupp360
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 22:09

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon wasserkocher » Do 22. Mär 2018, 21:10

Die Lösung sieht klasse aus, hat aber wie fast alle vorher vorgestellten einen gravierenden Nachteil: Um an das Ladezubehör zu kommen, muss ich erst meinen Kofferraum leer räumen. Hat schon jemand was gebastelt, bei dem man auch bei vollem Gepäckabteil an die Sachen kommt?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 946
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Kofferraum endlich aufgeräumt

Beitragvon JuGoing » Do 22. Mär 2018, 21:17

10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 1015
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste