Hacking into Zoe's CANbus

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon ev4all » Mo 5. Feb 2018, 10:42

Das sind doch alles Apps aus den von mir genannten Kategorien, oder?
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1357
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 5. Feb 2018, 10:45

Schon, aber eben nicht nur Google Programme, sondern auch unabhängige, also muss es auch eine offene Schnittstelle geben.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3594
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon ev4all » Mo 5. Feb 2018, 11:11

Das habe ich nicht bestritten. Die Schnittstelle deckt aber wahrscheinlich nur die erwähnten Funktionalitäten ab. Und bzgl. Navigation und Karten habe ich gelesen, dass es bisher nur mit Google Maps möglich ist. Würde mir ja auch wünschen, dass mehr geht. Wer es besser weiß, mag mich gerne korrigieren.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1357
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon AbRiNgOi » Do 29. Mär 2018, 09:06

Hi,

hat schon jemand probiert Screen Share - oneAssistant oder ähnliches auf zwei Handys zu installieren um ein Handy im Fahrzeug und laufendem CanZE zu belassen und mit einem weiteren Handy im Restaurant, Schwimmbad, Wanderung den Ladezustand oder Abbrüche der Ladung zu kontrollieren?
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3594
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon Mittelhesse » Do 29. Mär 2018, 17:52

ich habe das OVMS 3 bestellt, eine rudimentäre Version für die ZOE gibt es, ich bin auch gerne bemüht mehr zu tun, falls ich den Stoff kapiere :D Dann sollte online Überwachung kein Problem mehr sein :D
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon TobsCA! » Do 29. Mär 2018, 20:50

Ah, hattest du noch glück. Bei mir waren die bereits vergriffen.
Wobei ich schon richtung Ioniq schiele weil der leider auch sehr offline ist.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon Mittelhesse » Do 29. Mär 2018, 20:52

TobsCA! hat geschrieben:
Ah, hattest du noch glück. Bei mir waren die bereits vergriffen.
Wobei ich schon richtung Ioniq schiele weil der leider auch sehr offline ist.

MfG


Mitte April soll die 2. Auflage verfügbar sein ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon TobsCA! » Do 29. Mär 2018, 20:58

Ich hatte mich wegen Zoe mit einigen unterhalten, rumgekommen ist aber glaub nicht viel.
Hätte mich renault nicht so genervt würde ich mich ransetzen und es selbst versuchen umzusetzen.
Das Problem ist nur das ich keinerlei erfahrung habe, aber recht schnell lerne.

Weil das Renault Portal ist eine Zumutung.
Und auch den Ioniq möchte ich aus der ferne vorheizen können.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon Mittelhesse » Do 29. Mär 2018, 21:02

ich denke mit dem OVMS Vers. 3 kommt noch mal Schwung in die Bude, WLAN BT und viele andere Features. Da werden sich bestimmt noch ein paar User finden. Wenn man sieht was Dexter für den Twizy erreicht hat, dann kann man nur sagen Hut ab. Evt. sollte man mal einen extra Thread aufmachen um gleichgesinnte zu finden.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1086
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Hacking into Zoe's CANbus

Beitragvon TobsCA! » Do 29. Mär 2018, 21:16

Ich hatte es ja im Twizy, daher kenn ich es so gut.
Und liebe es.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast