Fahrradträger am Zoe?

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon vlamers » Fr 14. Jul 2017, 14:48

Hallo,

Der Träger ist wie jeder Fahrradträger nur auf den Dachträgern montiert. Dachträger gibt es ja.
Die Dachträger sind auf dem 2ten Bild gut zu erkennen.

Gruß
vlamers
vlamers
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 11. Jul 2017, 09:12
Wohnort: Obing

Anzeige

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 19. Jul 2017, 13:49

Auch wenn das nicht alle sofort nachmachen können, aber ich werde mir nun einen Fahrradträger für die ZOEKUPPLUNG kaufen. Da drückt nix an den Lack und 50kg sollte für zwei E-Bikes auch genug Stürtzlast sein :)
Auch können dann viel leichter die zusätzlichen Leuchten angesteckt werden.

Ob die Ladeklappe dann mit aufgeladenen Fahrrädern noch aufgeht? Wir werden sehen.

Zum Beispiel : Thule EuroRide 940 für 200€
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3594
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon Stefan2010 » Mi 19. Jul 2017, 14:15

Wenn es zu viel Gewicht sein sollte, Akkus der Räder demontieren, im den Kofferraum legen und schon dürfte das Gewicht passen.
Benutzeravatar
Stefan2010
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 28. Feb 2017, 18:53

Re: Fahrradträger am Zoe?

Beitragvon TomTomZoe » Sa 3. Feb 2018, 17:19

fischerkutte hat geschrieben:
das mit dem Tieflader sieht sehr gut aus - ich möchte mir auch einen kaufen.
Meine Frage, die nicht vollständig geklärt wurde:
Wie wird der Controller für den Tieflader angeschlossen?
Kann man das selbst machen?
Hat davon jemand zufällig ein Bild gemacht?

Da meine Zoe in Kürze die heimische Garage verläßt, habe ich bei der Demontage des Paulchen Controllers ein paar Fotos vom Einbau und der Verkabelung gemacht:

Der Anschluß erfolgt für beiden Seiten im Kofferraum hinter den seitlichen Filzabdeckungen am Kabelbaum der zu den Rückleuchten geht, man muß also nicht direkt an die Rückleuchten dran, weder von außen noch von innen.

Hinter der rechten Filzabdeckung ist eine Mulde, da hatte ich den Controller mit Klettband an die Karosserie geklebt.
Die Leitungen des Controllers, die die Spannung am linken und rechten Blinker sowie am Bremslicht und Masse abgreifen, sind mit roten 0,5-1qmm Klemmverbinder an den Fahrzeugleitungen angeschlossen. Darauf achten diese 100% fest zu verschließen, am besten mit einer Zange richtig fest zudrücken, aber erst wenn klar ist welche der rosa und weißen Leitungen die richtigen sind :lol:. (Zwei nicht 100% geschlossene Klemmverbinder hatten mich gute 15 Minuten Fehlersuche gekostet. :x )

Verdrahtung Steuergerät Paulchen linke Seite:
Blinker links: Controller gelb (bei mir weiß verlängert) mit Fahrzeug rosa verbinden (ja, es gibt drei verschiedene rosa Leitungen :evil: )

Verdrahtung  Steuergerät Paulchen linke Heckleuchte.JPG
Verdrahtung Steuergerät Paulchen linke Heckleuchte

Verdrahtung Steuergerät Paulchen rechte Seite:
Blinker rechts: Controller grün mit Fahrzeug weiß verbinden (auch hier gibt es zwei weiße Leitungen :roll:)
Bremslicht: Controller rot mit Fahrzeug grün verbinden
Rücklicht: Controller braun mit Fahrzeug blau verbinden
Controllerbox (hinter grauem Klebeband sichtbar) in die Mulde geklettet

Verdrahtung  Steuergerät Paulchen rechte Heckleuchte.JPG
Verdrahtung Steuergerät Paulchen rechte Heckleuchte, Controller an Karosserie geklettet
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2361
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Vorherige

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast