Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Zubehör für den Renault ZOE

Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon sirprize » Do 8. Dez 2016, 19:16

Hallo zusammen,

eine größere Vorstellung scheint mir hier im Forum nicht üblich zu sein, daher will ich in meinem ersten Post nur kurz etwas über mich erzählen. Ich bin Mitte 30, Informatiklehrer, Elektronikbastler und war bis zum Aufkommen der Elektromobilität kein Fan von Autos. Nachdem das bereits vorbestellte Tesla Model 3 noch eine Weile auf sich warten lässt, habe ich nach Alternativen gesucht und von dem neuen Zoe R90 mit 40-kWh-Akku gelesen. Über ein Posting von Volker.Berlin vor ca. zwei Wochen im tff-Forum bin ich dann auf die Zoe-Aktion der Bürgerwerke eG gestoßen und ab da gab es kein Halten. Die Zoe ist bestellt 8-)

Seitdem bin ich hier im Forum lesend unterwegs und staune, was für tolle Sachen ihr mit eurer Zoe anstellt. Daher habe ich angefangen, mir eine ToDo-Liste für Zubehör und Bastelarbeiten anzulegen.

Derzeit steht Folgendes auf meiner Liste, Fragen dazu in Klammern:
  • Zum Lackschutz: Neue Farbe als Flüssiglack à la Plasti dip bzw. Autosprühfolie (Hat hier jemand Erfahrung damit - also mit einer komplett gedippten Karosserie? - Danke Dachakku)
  • NRGkick als Universal-Ladekabel (5m oder 7,5m? Lieber Verlängerung CEE rot? Alternative zum NRGkick?)
  • Tür- und Dachdämmung wie hier im Forum beschrieben (Kriege ich das als eher ungeschickter Typ hin? Auf den Bildern sieht es jedenfalls machbar aus.)
  • Fest installiertes USB-Netzteil mit mindestens zwei Buchsen, je 2A
  • Kabelfach für Typ2+NRGkick - auch hier gibt es schon tolle Beschreibungen im Forum, das überlege ich mir aber erst genauer, wenn die Zoe da ist. (Danke Leftaf und wp-qwertz)
  • Lufty für Laden mit Diebstahlschutz (Danke panoptikum)
  • H7-Leuchten durch bessere ersetzen (Danke panoptikum)
  • Türkantenschutz (Danke panoptikum)
  • OBD-Dongle + CanZE (klingt gerade als Informatiker interessant - danke Zoelibat)
  • LED-Innen- und Kofferraumbeleuchtung (Danke panoptikum)

Habt ihr dazu Anregungen oder weitere praktische Ideen, die ich als Zoe-Neuling gebrauchen könnte?

Viele Grüße aus Ulm
Zuletzt geändert von sirprize am Do 8. Dez 2016, 22:50, insgesamt 5-mal geändert.
Zoe R90 Bose seit März 2017 / TM3 vorbestellt / Strom der Bürgerwerke / verbrennerfrei
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 184
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Anzeige

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon panoptikum » Do 8. Dez 2016, 19:27

Austausch der Original-H7-Birnen gegen z.B. Osram Nightbreaker.
Austausch der Innenraum- und Kofferraumbeleuchtung durch LED-Birnen.

Ich habe auch noch einen Türkantenschutz bei beiden Vordertüren verbaut, weil bei uns die Tiefgarage sehr eng ist.

Beim NRGKick habe ich die 7,5 m genommen, um das Kabel angesteckt von vorne nach hinten in den Kofferraum legen zu können. Dann kann es nicht abgesteckt und gestohlen werden und es bleibt trocken.
Dazu ist auf alle Fälle sowas wie der "Lufty" Notwendig.
Zuletzt geändert von panoptikum am Do 8. Dez 2016, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon sirprize » Do 8. Dez 2016, 19:31

Ah super, vielen Dank panoptikum. Den Lufty hatte ich mir auch mal angelesen und gebookmarkt. Jetzt kann ich ihn auch in die Liste eintragen, damit ich es nicht vergesse.
Zoe R90 Bose seit März 2017 / TM3 vorbestellt / Strom der Bürgerwerke / verbrennerfrei
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 184
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon Leftaf » Do 8. Dez 2016, 19:34

Die Nightbreaker,

können inszwischen auch scchon durch LED ersetzt werden.

ZOE LED H7 Hauptscheinwerfer Umbau (nicht gem.STVO !)
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 518
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon panoptikum » Do 8. Dez 2016, 19:36

Ist aber leider nicht legal.
Nur nochmal zur Anmerkung. Sonst hätte ich sie schon empfohlen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon sirprize » Do 8. Dez 2016, 19:40

Ja, legal wäre schon wichtig. Ich würde LEDs auch bevorzugen, aber in der Zwischenzeit werden die Nightbreaker wohl ihren Dienst verrichten.
Zoe R90 Bose seit März 2017 / TM3 vorbestellt / Strom der Bürgerwerke / verbrennerfrei
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 184
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon Leftaf » Do 8. Dez 2016, 19:45

Kofferraum und Sitzheizung lohnen sich zu suchen.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 518
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon Dachakku » Do 8. Dez 2016, 19:46

@ Plastidip / Folieren (Farbe wechseln)

Ich kenne 2 Owner die gedippt und foliert haben. Habe selber mal Felgen gedippt.

Konsens: Das Folieren ist hochwertiger und kratzfester. Würde ich auch immer empfehlen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2567
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon Zoelibat » Do 8. Dez 2016, 19:58

OBD-Dongle und Software CanZE. Für mich ein unverzichtbares Teil und sehr informativ - man kann sehr viel über den Zoe und die Ladegewohnheiten lernen.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3416
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Empfehlungen für ZOE-Zubehör/Bastelarbeiten

Beitragvon panoptikum » Do 8. Dez 2016, 20:07

Leftaf hat geschrieben:
Kofferraum und Sitzheizung lohnen sich zu suchen.

Er hat doch eine Bose-Edition bestellt (laut Signatur), die hat schon eine Sitzheizung.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste