Dachträger auf der Zoe

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon komet81 » So 1. Okt 2017, 17:40

Hallo Leute,

ich habe mir zur Fahrt von Mainz zur eRUDA 2017 (22.-24.09.2017) den Dachträger L1397 von La Prealpina geholt und bin sehr zufrieden. Die Montage ist zwar mit viel Schrauberei verbunden, es ist aber alles recht gut beschrieben und hält sehr gut ohne Beschädigungen am Fahrzeugdach. Beim Verbrauch mit der darauf montierten Dachbox habe ich einen um 3% erhöhten Durchschnittswert festgestellt.

Gruß
Stefan
Dateianhänge
IMG_20170925_233916.jpg
IMG_20170925_131058.jpg
Renault Zoe Zen Q210 (weiß, BJ 06/2013) seit 10/2016
- neue Ladeeinheit (BCB) seit 12/2016 (15.350 km)
- neuer Elektromotor seit 01/2017 (15.900 km)

CEE rot 32 A (22 kW) und CEE blau 16 A (3,7 kW)
Benutzeravatar
komet81
 
Beiträge: 87
Registriert: So 18. Sep 2016, 10:06

Anzeige

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon Lewis » So 1. Okt 2017, 21:10

Q90 Anreise mit drei Erwachsenen plus Hund und Gepäck für zwei Wochen, war nur mit 320l Dachbox zu bewältigen :)

harztour.png

Reine Bundesstraße mit max. 104km/h. Ortsdurchfahrten mit 54km/h, wo möglich.
R210 ZEN (MA 7) 06/13 - 07/17
Q90 INTENS (MB 17R) 07/17 - ...
Wer hört noch gerne Schiller (C.v.D.) im BEV ?
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
Wohnort: Osthessen

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon item » Di 28. Nov 2017, 09:14

Ich würde mir für meinen in Kürze gelieferten Zoe Q90 gerne den Dachträger LP49 kaufen - hat wer eine gute Quelle für den Kauf in Österreich? Danke!
item
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon Fotowolf » Di 28. Nov 2017, 23:43

Ich habe den Träger einfach direkt bei http://www.autodachbox.com in Italien bestellt. Kostet zwar 12 Euro Versandspesen, dafür schnell und problemlos nach Hause geliefert bekommen.
Damals war ich so froh, doch einen Träger für das "0 kg Dachlast Auto" zu bekommen, dass mir die Spesen egal waren. :D
ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km)
Fotowolf
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 1. Jan 2015, 21:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon item » Mi 29. Nov 2017, 08:38

Danke, wäre jetzt auch meine bevorzugte Wahl gewesen...
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon JuGoing » Do 30. Nov 2017, 07:42

Hat auch schon jemand Fahrräder auf dem Dach transportiert ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 998
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon Fotowolf » Do 30. Nov 2017, 12:30

eine Seite zurückblättern ;-)
ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km)
Fotowolf
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 1. Jan 2015, 21:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon JuGoing » Do 30. Nov 2017, 14:21

Fotowolf hat geschrieben:
Dabei wurden zwei Räder auf dem Dach befördert.

Auf dem Träger steht glaube ich Thule.
Was ist das denn genau für ein Träger oder was für eine Kombination aus Systemen ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 998
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon Martin206 » Do 30. Nov 2017, 23:37

Die bisher einzigen verfügaberen Träger für die Zoe sind von La Prealpina srl / Italien.
Natürlich sind die mit div. Zubehör versch. Hersteller kombinierbar.
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, 1x Schuko, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom. PV in Überlegung.
Benutzeravatar
Martin206
 
Beiträge: 250
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 22:32
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dachträger auf der Zoe

Beitragvon item » Do 30. Nov 2017, 23:47

Danke, ich habe bereits bei autodachbox.com bestellt...
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste