Anhängerkupplung beim ZOE?

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Djadschading » Mi 12. Okt 2016, 20:46

twizykupplung hat geschrieben:
Für alle, die nicht nochmal alles durchlesen wollen nochmal die Eckdaten:

750 kg Anhängelast ungebremst
50 kg Stützlast
Kugelkopf abnehmbar

incl. E-Satz, Bohrlehren, Gutachten 798 EURO brutto


Also kann der Einbau selber gemacht werden?!



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Anzeige

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon -Marc- » Mi 12. Okt 2016, 20:46

lingley hat geschrieben:
Klasse!
Knapp 400km, das wird mit dem 41kWh Upgradeakku ja quasi ein Katzensprung.
Wann bekomme ich dann einen Einbautermin?


Können ja ne Tour zum Christian machen 2 an einem Tag schafft er bestimmt ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2162
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Turbothomas » Mi 12. Okt 2016, 20:52

798€ ein fairer Preis. Bestellt. Bitte Bankverbindung angeben. Soll die Renault-Werkstatt beim Akkuwechsel gleich miteinbauen. :)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1519
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon felix52 » Mi 12. Okt 2016, 20:53

Batterie Tom hat geschrieben:
Wo kann ich unterschreiben? :D


Wenn Du das auch möchtest, müsstest Du wohl erst deutscher Staatsangehöriger werden, befürchte ich. ;)
Das dauert......, frag mal Andere...... Einzelabnahme wohl vorerst.

Oder war die EU schon mal schnell bzgl. europaweiter Zulassung?


Und wenn unser Anhängerguru schon damit anfängt, weitere Zubehörteile zu entwerfen, passt das schon....
Es wird klappen, weil es klappen muss!

Die Marketing-Gesichter von Röno möchte ich live sehen. ;)
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 316
Registriert: So 20. Sep 2015, 00:57

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Pelle_HB » Mi 12. Okt 2016, 21:21

He he Freunde, schön der Reihe nach. Wir haben da eine Liste wer zu erst kommt ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 276
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Flünz » Mi 12. Okt 2016, 22:28

Pelle_HB hat geschrieben:
He he Freunde, schön der Reihe nach. Wir haben da eine Liste wer zu erst kommt ;)..

Die Liste, in der ich übrigens ganz oben stehe, diente doch nur der Bedarfsermittlung! Wichtiger ist meiner Meinung nach der Bestelleingang bei Christian. Er kann doch nicht diese Liste abklappern, ob der, der "gerade dran ist", auch zeitlich hinkommt.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Nik » Mi 12. Okt 2016, 22:41

Warum nicht?
Ich brauche auch die Bankdaten.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 772
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Berndte » Mi 12. Okt 2016, 23:00

Alternativ kann ich auch anbieten, dass man hier in die Bremer Ecke eine Sammellieferung macht und wir dann bei mir aufm Hof, oder in einer nahegelegenen Fahrzeughalle eines meiner Arbeitgeber einen Sammeleinbau macht.

Muss ich dann mit der Kupplung nochmal zum TÜV?
Reicht doch den Papierkram dabei zu haben, oder?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5425
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon Pelle_HB » Do 13. Okt 2016, 00:09

Oh ja, dass klingt gut!

So weit ich weiß muss man damit zum TÜV und dann bei der nächsten Vorsprache in der Zulassungsstelle wird es eingetragen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 276
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Anhängerkupplung beim ZOE?

Beitragvon mustanse » Do 13. Okt 2016, 07:36

Kacke, Kacke, Kacke - das ist einfach zu gut. Neuer Plan: Q210 mit 41kWh und Schweinehaken ausstatten und nutzen bis sie auseinanderfällt. Und ab 2020 den Langstreckenhybriden gegen ein Langstrecken-E-Mobil (Cabrio wäre schön) ersetzen...
Zoés Nutzwert ist echt enorm. Wenn Renault aufpassen würde, brächten Sie für Handwerker einen bezahlbaren Kangoo Z.E. mit Q90 (ok, auch R) Antrieb und AHK, rechtzeitig bevor die Fahrverbote für die Diesel kommen.
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 272
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 19:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast