ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Nach wieviel km waren Reparaturen am ZOE Fahrwerk nötig?

bis 30000 Querlenker links
12
7%
bis 30000 Querlenker rechts
10
6%
bis 30000 anderes Teil
10
6%
bis 50000 Querlenker links
20
11%
bis 50000 Querlenker rechts
21
12%
bis 50000 anderes Teil
13
7%
bis 80000 Querlenker links
18
10%
bis 80000 Querlenker rechts
16
9%
bis 80000 anderes Teil
10
6%
alles ok
48
27%
 
Abstimmungen insgesamt : 178

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Berndte » Mi 3. Jan 2018, 11:01

80.000km Bj 03/2013 .... alles in Ordnung... noch keinerlei Teile getauscht.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6070
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon elektrostrom » Mi 3. Jan 2018, 19:58

80.000 km Bj 08/2013, bisher keine Probleme mit Querlenker oder Koppelstangen,
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 324
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Dadycool » Do 4. Jan 2018, 14:45

68000 km Bj 2013 alles gut. Fahrwerk läuft.
Tesla ≡ reserviert
Elon - Tesla Model S P85+
MIZE - ZOE Zen
Mr. T - Twizy custom
Forca Evoking 1700 (nur noch als Solarbatterie genutzt)
Benutzeravatar
Dadycool
 
Beiträge: 190
Registriert: So 27. Apr 2014, 20:58
Wohnort: Herzebrock

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon TomTomZoe » Do 4. Jan 2018, 14:50

83tkm, BJ 09/2014, fahrwerkstechnisch bisher alles gut.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 32 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2465
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Tho » Do 4. Jan 2018, 15:08

90tkm, BJ 06/2013, eine Koppelstange 30€.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6836
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon felix52 » Do 4. Jan 2018, 16:26

R20 ZEN, EZ 18.12.2015, jetziger km Stand 22.842 km
Koppelstange v.rechts (Beifahrerseite).
Reparatur anlässlich Jahresdurchsicht am 03.01.2018. Garantie abgelaufen (seit ein paar Tagen). :(

Kosten: 32,62 € (incl. MWSt). = 30 % der Gesamtsumme, da der Händler bewilligten Kulanzantrag initiiert hatte.

Reifen auf Techrun 7 Zöllern, immer mit Normalreifendruck gefahren. Im platten Nordseeland.

Grüsse :)
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 459
Registriert: So 20. Sep 2015, 00:57

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon HubertB » Do 4. Jan 2018, 21:51

Meine Zoe ist ja nun leider mit 49000 km ausgeschieden (Unfall).
Zen von 11/2014, Kauf mit 13000km 12/2015.
Bis dato keine Reparaturen. Tausch der 12V Batterie nach 3 Jahren nach Wartungsplan.
Der Bezug der Rhombe war abgeblättert, da hab ich den Rest auch noch abgemacht, fertig.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2587
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon C0MM4NDR » Do 29. Mär 2018, 13:21

TobsCA! hat geschrieben:
Aufgrund dieser Umfrage habe ich mich jetzt nochmal an die Kundenbetreuung gewandt.
Das ist kein normaler Verschleiss.
So früh darf kein Fahrwerksteil verschleissen.
Da wurde ein unterdimensioniertes Teil eingebaut und die Kunden sollen das nun ausbaden.

MfG


Hey,

hattest du einen konkreten Fall oder nur prinzipiell bei denen angefragt? Ich habe nämlich genau das Problem: Heute Morgen keinen TÜV bekommen wegen erheblicher Mängel bei meiner nicht mal dreieinhalb Jahre alten Zoe (37tkm). Reparaturkosten von 625 Euro haben sie veranschlagt. Kulanz-Anfrage wurde von Renault vollständig abgelehnt. Ich soll also 100% der Kosten tragen, die durch ihren Dilettantismus entstanden sind.

Nun wüsste ich gerne, wie ich idealerweise vorgehe, um Renault die Reparaturen selbst bezahlen zu lassen.

Danke und Gruß
Phil
Einfach mal reinhören: https://www.cleanelectric.de
Benutzeravatar
C0MM4NDR
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:11
Wohnort: Fahrenzhausen, Bayern

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon eDEVIL » Do 29. Mär 2018, 17:09

Was wurde denn konkret beanstandet?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon TobsCA! » Do 29. Mär 2018, 20:49

beim mir kam damals raus das sie ja letztes mal kulant waren, daher beim querlenker nichts.

Dafür haben sie jetzt wieder von den 690€ für die Knackgeräusche (Antriebswselle recht) (knnackt aber immernoch ein bisschen, vermutlich links ?) 250€ übernommen.

So gern ich die Zoe mag, aber Renault nervt nur noch und ich trenne mich von der Marke demnächst.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 82 800 67 000km, 27 800 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste