ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Nach wieviel km waren Reparaturen am ZOE Fahrwerk nötig?

bis 30000 Querlenker links
12
6%
bis 30000 Querlenker rechts
10
5%
bis 30000 anderes Teil
11
6%
bis 50000 Querlenker links
24
13%
bis 50000 Querlenker rechts
22
12%
bis 50000 anderes Teil
13
7%
bis 80000 Querlenker links
19
10%
bis 80000 Querlenker rechts
17
9%
bis 80000 anderes Teil
11
6%
alles ok
52
27%
 
Abstimmungen insgesamt : 191

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon jo911 » Do 2. Nov 2017, 19:27

Äh, kann auch sein :?
Also was ganz anderes?

PS: kurz gegoogelt.
Das Traggelenk ist Teil des Querlenkers und beim Zoe eingepresst,. Deshalb ohne Spezialwerkzeug nicht einzeln zu wechseln.
Richtig?
jo911
 
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Anzeige

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon iOnier » Do 2. Nov 2017, 20:50

Im Prinzip ja. Allerdings gibt es auch freie Werkstätten (und auch vereinzelt ambitionierte Hobbybastler), die über hydraulische Einpresswerkzeuge verfügen. Es muss also zumindest nicht unbedingt die Markenwerkstatt sein.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3878
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon eDEVIL » Do 2. Nov 2017, 21:07

Kann mand as Einpressen wirklich sauber amchen? Der von der freien Werkstatt meinte, dass sich dann beim Pressen etwas verziehen kann,!?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12108
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon iOnier » Do 2. Nov 2017, 21:18

Klar kann man das.

Aber auch: Klar kann es das.

Man muss wie immer wissen was man tut. Und seine Grenzen kennen: also auch wissen, was man besser lässt.

Ich kann mir einer solchen Presse nicht umgehen und würde es daher lassen. Auch kenne ich die betreffenden Bauteile bei der ZOE nicht und kann daher nicht beurteilen, ob z.B. speziell geformte Druckstücke gebraucht werden. Meist sind diese Lager aber schlicht rund, so dass Rohrenden passenden Durchmessers reichen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3878
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon leEVcamargue » Fr 3. Nov 2017, 11:30

Hallo,
meine rechte Koppelstange ist nach 39 Monaten und nur 19.700km (!) Laufleistung defekt. Kostenvoranschlag von Renault Berlin : 120,-€. Übernahme der Kosten auf Kulanzbasis von Werkstatt abgelehnt. Kulanzantrag bei Renault Deutschland läuft. Ich werde über dessen Ausgang hier berichten.
Schönes Wochenende!
Z.E. Ready ROLEC Wallpod EV: Commercial Charge, GBP 350,-, 32A, 7,2 kW, 1-phasig
BMW Notladekabel von Fa. Delphi, EUR 320,-, 8-9A, 1.900-2.000 W, diverse CEE-Kupplungen
ZOE Life, Mittelarmlehne, Easy Paket, Alarmanlage, Gravur aller Fenster
Benutzeravatar
leEVcamargue
 
Beiträge: 57
Registriert: So 16. Mär 2014, 00:53
Wohnort: Zwischen Nimes und Montpellier

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon ecopowerprofi » Mi 15. Nov 2017, 07:53

So Heute geht einer der drei in die Werkstatt und bekommt die Parkbremse repariert. Ich konnte bisher nichts bemängeln. Es ist eine Rückrufaktion.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3283
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon jo911 » Do 16. Nov 2017, 18:17

Update:
Traggelenke links und rechts ausgeschlagen.
Veranschlagte Kosten 800€
Kulanzantrag durch Renault abgelehnt. KM 38000; Intens von 7/2013
:shock:
jo911
 
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon electricroach » So 19. Nov 2017, 09:15

Bei knapp unter 40.000 km und fast drei Jahren Alter beide Koppelstangen in den Gelenken ausgeschlagen und klapperten fürchterlich. Wohne allerdings auch auf dem Land und die Straßen hier sind was für Abenteuer-lustige Fahrer :(
Ersatz gab es für 15,- € das Stück und der Wechsel ging erfreulich einfach. Trotzdem schade, dass am Fahrwerk keine Anpassungen an die besonderen Gegebenheiten eines EMos vorgenommen wurden (Akkugewicht, Beschleunigung, etc.)
Gruß
electricroach
Benutzeravatar
electricroach
 
Beiträge: 123
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:09

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Alex1 » Di 21. Nov 2017, 14:01

Hatte meine Erste (Q210) nach relativ kurzer Zeit: Traggelenk links. Austausch auf Kulanz/Garantie 8-)

Jetzt versuche ich auf Anraten eines Kollegen Endstellungen des Lenkrads tunlichst zu vermeiden. Bzw. genauer das schwunghafte Drehen, bis der Anschlag mich abrupt stoppt.

Hilft das was?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11299
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Karlsson » So 3. Dez 2017, 13:34

50tkm, bislang noch alles ok.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15187
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste