ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Nach wieviel km waren Reparaturen am ZOE Fahrwerk nötig?

bis 30000 Querlenker links
7
6%
bis 30000 Querlenker rechts
7
6%
bis 30000 anderes Teil
6
5%
bis 50000 Querlenker links
13
11%
bis 50000 Querlenker rechts
11
10%
bis 50000 anderes Teil
8
7%
bis 80000 Querlenker links
8
7%
bis 80000 Querlenker rechts
6
5%
bis 80000 anderes Teil
4
4%
alles ok
44
39%
 
Abstimmungen insgesamt : 114

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon TomTomZoe » Sa 21. Okt 2017, 10:29

Die HU war letzten Monat, da wurde nichts beanstandet. Ich habe nur einen hydraulischen Rangierwagenheber zur Verfügung.
An den Koppelstangen wackeln funktioniert nur wenn kein Zug oder Druck drauf ist. Also muß ich mir noch Ziegelsteine oder äquivalenten Ersatz besorgen ;)
Die Meyle HD Koppelstangen für 29,54€ sind schon mal vorsorglich auf Verdacht bestellt. :D

@Mittelhesse
Danke für das Angebot, sind mehrere 100km Entfernung. ;)
Zuletzt geändert von TomTomZoe am Sa 21. Okt 2017, 10:37, insgesamt 4-mal geändert.
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild
08/2016-02/2018 Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 51tkm
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-17,2kWh/100km (Sommer-Winter)
Seit 08/2016 schon 51t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1503
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Mittelhesse » Sa 21. Okt 2017, 10:32

TomTomZoe hat geschrieben:
Die HU war letzten Monat, da wurde nichts beanstandet. Ich habe nur einen hydraulischen Rangierwagenheber zur Verfügung.
An den Koppelstangen wackeln funktioniert nur wenn kein Zug oder Druck drauf ist. Also muß ich mir noch Ziegelsteine oder äquivalenten Ersatz besorgen ;)


so sieht es aus, ist wirklich eine einfache Sache. Ich habe vorher nicht geprüft, sondern einfach auf verdacht getauscht. Die 35€ tun wirklich nicht weh, und wenn man eh schon mal Aufgebockt und das Rad runter hat, ist die Koppelstange auch schnell gewechselt 8-)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 961
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon eDEVIL » Mo 30. Okt 2017, 10:56

Sollte man die Dann gleich mitwechseln lassen, wenn man die Querlenker machen lässt?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon astirfreak » Di 31. Okt 2017, 17:46

Mit 26000km und 4 Jahren bei unserer 2013er Zoe beide Zugstreben ausgeschlagen.
astirfreak
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 8. Nov 2016, 16:28

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon Mittelhesse » Di 31. Okt 2017, 17:49

eDEVIL hat geschrieben:
Sollte man die Dann gleich mitwechseln lassen, wenn man die Querlenker machen lässt?


sicher das es die Querlenker sind, die Radau machen? Kann man die Lager der Querlenker nicht einzeln tauschen? Wenn eh der Querlenker raus muß, dann würde ich die 36€ für die 2 Koppelstangen auf jeden Fall ausgeben, und mit tauschen.
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 961
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon ecopowerprofi » Di 31. Okt 2017, 18:18

astirfreak hat geschrieben:
Mit 26000km und 4 Jahren bei unserer 2013er Zoe beide Zugstreben ausgeschlagen

Wie schafft man das denn ?? Unser erster ZOE hat inzwischen fast 30.000 km und noch nix. Auch die beiden anderen haben inzwischen 18.000 und 20.000 km ohne Mängel. Habt ihr die Schlaglöcher gesucht oder sind bei euch die Straßen in so`n schlechten Zustand ??
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2366
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon astirfreak » Di 31. Okt 2017, 20:31

ecopowerprofi hat geschrieben:
astirfreak hat geschrieben:
Mit 26000km und 4 Jahren bei unserer 2013er Zoe beide Zugstreben ausgeschlagen

Wie schafft man das denn ??

Wir haben das Auto vor 1 Jahr mit 20000km gekauft. War vorher wohl ein Firmenfahrzeug. Keine Ahnung, was die gemacht haben. Hier gibts jedenfalls kaum Schlaglöcher und Offroad fahren wir auch nicht.

Michael
astirfreak
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 8. Nov 2016, 16:28

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon eDEVIL » Mi 1. Nov 2017, 12:37

Mittelhesse hat geschrieben:
sicher das es die Querlenker sind, die Radau machen? Kann man die Lager der Querlenker nicht einzeln tauschen? Wenn eh der Querlenker raus muß, dann würde ich die 36€ für die 2 Koppelstangen auf jeden Fall ausgeben, und mit tauschen.

So sagte man mir. Die Werkstatt hatte den nochmla extra auf die bühne genommen und mir gezeigt, wieviel Spiel da ist.

Laut einer ALternativ-Werkstatt sind die gepresst und das bekommt man nicht sauber hin, da sich dann wohl was verziehen würde!?
Das orig. Röno teil kontne der nicht mal bestellen und mit Achsvermessung und so, wwäre der kaum güsntiger als ne ZE-Werkstatt
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon jo911 » Do 2. Nov 2017, 19:22

Bei meiner Zoe wurde gerade ein ausgeschlagenes "Schlaggelenk" diagnostiziert. Hat jede Werkstatt da eine andere Bezeichnung für das gleiche oder ist das wieder was anderes?
jo911
 
Beiträge: 831
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte

Beitragvon iOnier » Do 2. Nov 2017, 19:24

Akustisches Missverständnis? Es gibt Traggelenke ...
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1679
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste