Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

Beitragvon BigBubby » Di 24. Apr 2018, 20:58

So ich habe mal versucht drauf zu achten. Ich glaube ich habe eine vermutung welches Geräusch du meinst, wobei es bei meinem Q90 oft schwer ist, es vom normalen Abrollgeräusch bzw. Karosserieschwingungen durch unebene Fahrbahn(-decke) herauszuhören. Es erinnert so ein wenig ans hochfahren der Triebwerke in einem Flugzeug. Natürlich deutlich leiser, aber vom Frequenzverlauf.
Kann es das sein, was du meinst?
Das Geräusch ist übrigens bei unserer Q90 deutlich leiser als der Motor in unserem Polo. Aber auch nicht unhörbar.

Ansonsten stimme ich zu, dass die Lüftung, wie auch das Klimaaggregat der Zoe deutlich zu laut sind, genau wie das hochfrequente fiepen.
BigBubby
 
Beiträge: 311
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 09:59

Anzeige

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

Beitragvon Think » Di 24. Apr 2018, 22:14

Also falls das Dir nur Fahrgeräusch einer ZOE lautstärkemässig Sorgen bereiten sollte....so wollte ich Deine Probleme mal haben :roll: ......allerdings dann freilich nicht falls ein Motortausch wegen Defekt anstehen stehen sollte...... :mrgreen:
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 315
Registriert: So 28. Dez 2014, 15:54

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste