Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Hat Eure Zoe das Problem und wenn ja, welches Baujahr ist Eure Französin?

Nein, kein Problem, alles i.O.
61
28%
Ja, Bj Q1-2013
14
6%
Ja, Bj Q2-2013
29
13%
Ja, Bj Q3-2013
11
5%
Ja, Bj Q4-2013
15
7%
Ja, Bj Q1-2014
9
4%
Ja, Bj Q2-2014
9
4%
Ja, Bj Q3-2014
13
6%
Ja, Bj Q4-2014
40
18%
Ja, Bj Q1-2015
18
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 219

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon mcfrech » Sa 2. Mai 2015, 19:33

Heute unsere neue Zoe im Authaus bekommen , und siehe da , vorne geht die Folie ab , ist jetzt schon auslieferzustand :o , der Verkäufer meinte , vorne ist eine Folie drauf , die kann man abziehen :lol: .
Grüße Bernd
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 09:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Anzeige

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Mai 2015, 22:03

Hinten ist bei mir immer noch so ne Art chemische Reaktion... Verfärbungen in dieser Lackierung... aber sonderlich stören tut es (noch) net
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20798
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Lord Blitz » So 12. Jul 2015, 17:38

Ich habe meine Rhombe vorne ganz frei gelegt, nachdem diese bei der zweiten Handwäsche an zu blättern anfing. Das war richtig viel Arbeit und leider konnte ich einige Kratzer nicht vermeiden. Ich werde das beim nächsten Servicetermin beanstanden.
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q90
Bild
Benutzeravatar
Lord Blitz
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon ammersee-wolf » So 12. Jul 2015, 22:35

Auch bei mir blättert an der Rombe der blaue Lack ab. Verkäufer wußte schon Bescheid. Eine neue ist bestellt. Dauert aber Monate, sagte er. Und die neuen seien alle silber. Renault ist also doch lernfähig. :lol: Verbessern durch weglassen.
Egal. ZOE fährt auch so.

Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 775
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:29

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Twizyflu » So 12. Jul 2015, 23:34

Bei mir ist es nach wie vor stark hinten.
Ich fordere sicher eine blaue hinten. Denn das ist sonst ein Witz.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20798
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon JoDa » Mo 13. Jul 2015, 00:23

Auch mein Renaulthändler verweigerte zunächst den Tausch der Rhombe auf Garantie,
erst als ich Ihn auf diese Seite verwiesen habe hat er die Rhombe getauscht.

Teile-Nr. 62 89 074 66R ist die blaue Rhombe als Einzelteil, die man ggf. sogar selbst ersetzen könnte:
1. Im Innern der Klappe den Aufkleber weg
2. Schraube entfernen
3. Mit dem Schraubendreher vorsichtig zwischen die Plastikabstände (der Klappenhalterung und Klappe) stechen
4. Die Klappe mit der Rhombe nach rechts weg ziehen. Die Klappe ist auf 4 Haltern geklickt, die mit etwas Aufwand nach rechts weggezogen werden kann.
5. Ist die Klappe entfernt, die zwei kleinen Schrauben entfernen
6. Es sind 6 Halterungen, mit denen die Rhombe auf dem Deckel geklickt ist.
7. Mit dem Schraubendreher bzw. unser Automechaniker hat Plastikwerkzeug benutzt, um zwischen die Rhombe und der Klappe zu hebeln.
8. Die Rhombe ist dann weggeklickt und die neue Rhombe einfach (richtig herum) wieder draufklicken. Die 2 kleinen Schrauben wieder anbringen und die Klappe wieder auf die 4 Klappenhalterungen stecken. Große Schraube wieder drauf.
Fertig.

Hab hier nachgelesen und gemerkt dass die Händler sehr kreativ sind um einen Garantiefall zu vermeiden:
Kratzer ist kein Garantiefall, ist Folie die man runter kratzen kann, wird von Renault nicht als Garantiefall anerkannt, darf nur von einem Z.E. Händler getauscht werden, ist momentan nicht lieferbar, ...

Bin gespannt, wann die getauschte Rhombe zum abblättern anfängt.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 656
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Zoelibat » Mo 13. Jul 2015, 18:32

ammersee-wolf hat geschrieben:
Und die neuen seien alle silber. Renault ist also doch lernfähig. :lol: Verbessern durch weglassen.

Die Leiste vorne unten wurde bereits bei mir nur in silber montiert. War nur eine Frage der Zeit bis sie das bei der Rhombe auch machen.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3524
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon tommy_z » Mo 13. Jul 2015, 18:50

lingley hat geschrieben:
So sieht eine 6/13er Rhombe mit 26kkm aus ...

2015-02-20 17.32.41.jpg

... da blättert nix !

Ähem - meine ist ebenfalls 6/13, aber ich traue mich das Bild nicht zu posten.
Aber ansonsten dito - Rhombe in Ordnung, nur furchtbar dreckig. Muss ich mal wieder in die ganz normale Waschstraße fahren, wo ich meine ZOE bisher fast ausschließlich gewaschen habe.

EDIT: Erst seit Studium dieses Threads war mir (und meiner Frau) bewusst, dass ich da eine blaue Rhombe durch die Gegend fahre. Für mich war das immer silberfarbenes Plastik. Aber gut, jetzt weiß ich's.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 18:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon lingley » Mo 13. Jul 2015, 19:34

Habe ich ganz vergessen .... Rhombe wurde inzwischen 06/15 30kkm mit dem Motor ausgetauscht.
Beim Treffen in Baunatal hatte mich Marc auf die ablösende Folie aufmerksam gemacht.
lingley
 

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon tommy_z » Mo 13. Jul 2015, 19:42

lingley hat geschrieben:
Habe ich ganz vergessen .... Rhombe wurde inzwischen mit dem Motor getauscht.

<offtopic>
Hallo lingley,

bei welchem km-Stand hast Du den neuen Motor bekommen?

Ich hab aktuell 21,7 kkm auf dem Tacho.</offtopic>
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 18:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste