Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Ich habe an meiner Zoe bereits ein- oder mehrmals Probleme mit der Heizung gehabt

Zoe Q210 mit Problemen und die Lösung von Schlesner (Link im 1. Beitrag) hat geholfen
0
Keine Stimmen
Zoe Q210 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht
6
17%
Zoe R240 mit Problemen und die Lösung von Schlesner hat geholfen
9
25%
Zoe R240 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht
14
39%
Zoe Q90 mit Problemen und die Lösung von Schlesner hat geholfen
0
Keine Stimmen
Zoe Q90 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht
0
Keine Stimmen
Zoe R90 mit Problemen und die Lösung von Schlesner hat geholfen
4
11%
Zoe R90 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht
3
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon Joebelix » Do 19. Jan 2017, 09:53

Ja, genau...wenn, dann bitte sinnvolle und logisch durchdachte Antwortmöglichkeiten.
Keine "Schnellschüsse". Das ist sonst nur reiner Aktionismus (und die Beantwortung Zeitverschwendung).
Und "ich habe kein Problem mit meiner ZOE und bin rundherum zufrieden und glücklich" gehört definitiv auch in so eine Umfrage
(vielleicht etwas kürzer formuliert...aber Ihr wisst schon, was ich meine ;-)
ZOE R240 (03/2016)
Joebelix
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 16:53

Anzeige

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon most » Do 19. Jan 2017, 09:55

Oha - voll verk***t. 8-)
Danke für's Beta-Testen!

Habe es eben angepasst. Kann man beliebig komplex gestalten für den Fall, dass man schon mal ein Problem hatte (oder aktuell hat) und die Lösung noch nicht testen konnte. Ich habe mich nun dazu entschieden, daraus keine zusätzliche Option zu machen, sondern es einfach mal mit zu erfassen.
Dafür kann man nun seine Meinung nachträglich ändern, z.b. sobald man die Lösung erfolgreich eingesetzt hat.

Könnte ja auch sein, dass die Lösung zunächst greift, dann aber das Heizsystem doch wieder ausfällt. Florian Berg hat ja geschrieben:
NI-ZE55 hat geschrieben:
Unstrittig ist, dass dennoch ein Fehler vorliegt. Natürlich müssen die Fahrzeuge final in die Werkstatt.


Jetzt wünsche ich jedem mit dem Problem, daß er einen auch nur halb so engagierten Händler in der Nähe hat... ;)

Grüße,
Matthias
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 539
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon Wastel » Do 19. Jan 2017, 17:36

Hallo, ich habe Heute meine ZOE zum 3ten mal in die Werkstatt gebracht wo ich das Heizproblem seit der Jahresinspktion ende November 2016 habe. Bei gibt aber auch der Zuheizer keinen Muks von sich. Habe als es ging auch mehrfach vorgeheizt. Die Lösung mit dem anwärmen des Außenfühlers hat bei mir leider keinen Erfolg gebracht.

Grüße,
Wastel
Wastel
 
Beiträge: 10
Registriert: So 29. Nov 2015, 13:12
Wohnort: Westerwald

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon felix52 » Do 19. Jan 2017, 21:40

"Zoe R240 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht."

Das passt wirklich irgendwie nicht zu ner Statistik.
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 432
Registriert: So 20. Sep 2015, 00:57

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon Joebelix » Fr 20. Jan 2017, 09:43

Ich hatte das Problem mit unserer ZOE (R240) im Dezember (da kannte ich den "Spiegeltrick" noch nicht).
Der Ausfall trat auch bei mir durch zweimalige Nutzung der Vorklimatisierung per FB auf und hielt etwa 2 Tage an.

Ich habe es damals aber anders gelöst (oder es hat sich zufällig von selbst behoben) so dass ich den Werkstattbesuch wieder abgeblasen hatte (aus Zeitgründen).

Damit würde ich jetzt auch
"Zoe R240 mit Problemen und die Lösung war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht."
Die andere Möglichkeit passt noch weniger

Es macht aber m.E. schon einen Unterschied, ob die Lösung nicht erfolgreich war oder ich sie nicht versucht habe...
Die zwei Möglichkeiten in einer Antwort zu kombinieren ist Unsinn und stellt den Aussagegehalt des Ganzen leider in Frag.e
ZOE R240 (03/2016)
Joebelix
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 16:53

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon Wastel » Fr 20. Jan 2017, 18:13

Habe eben den Anruf bekommen das ich den Wagen morgen abholen kann. Die Klimaanlage sei undicht gewesen und es wären statt 1000g nur 840g drin gewesen.
Morgen mal sehen ob alles wieder klappt.

Gruß Wastel
Wastel
 
Beiträge: 10
Registriert: So 29. Nov 2015, 13:12
Wohnort: Westerwald

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon most » Fr 20. Jan 2017, 20:32

Ja, die Optionen sind nicht ideal. Man kann die Umfrage beliebig komplex machen. :geek:

Aber das ist gar nicht meine Absicht. Ich will in erster Linie sehen, wie viele Fahrzeuge betroffen sind.

Über Sinn und Unsinn, die Fahrzeuge OHNE Probleme zu erfassen, hatte ich mich schon auf der ersten Seite ausgelassen.

Dann kam die Schlesner-Lösung. Ich habe meinen Wagen von dort und kenne sowohl Florian Berg und auch den Z.E.-Servicetechniker und schätze die Art, wie sie die Probleme angehen. Gut, habe ich halt das "Berg-Rezept" 8-) aufgenommen (und alle Daten waren weg).
Auch hier könnte man im Hinblick auf Umfrageoptionen wieder viel machen, z.B. vier Optionen pro Fz einführen: Defekt und nix versucht, defekt und Lösung hilft, defekt und Lösung hilft nicht, funktioniert. Macht dann bei vier Varianten 16 Optionen... das würde jedoch das Bild schon verzerren, weil ich nicht mit mehr als 30, vielleicht 40 Teilnehmern rechnen würde.

Die Kombinationen sind sicher nicht ideal, aber mal sehen, wie sich das über die Zeit so verhält. Ich vermute, daß es zunächst Probleme gibt, diese dann aber eingegrenzt werden können (also Leute ihre Abstimmung ändern von "war nicht erfolgreich ODER habe es noch nicht versucht" zu "Lösung hat geholfen").

Ich habe nicht den Anspruch, daß hier ultimativ jegliche Möglichkeit zur Abstimmung bereitsteht und bin der Meinung, daß ein Bild klarer wird, wenn weniger Möglichkeiten auszuwählen sind.

Ich hoffe, damit könnt Ihr Euch arrangieren. :)
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 539
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon Pol-Pott » Mo 23. Jan 2017, 17:17

ZE90 Heizungsausfall. Die Wärmepumpe springt nach ++Spiegelbeheizung, Sleep, Start, Cold, Hot++ gemächlich schleichend an, dann aber hinreichend.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 19:40

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon BRSP » Do 26. Jan 2017, 18:11

Hallo miteinander

Hab meine ZOE Intens Q90 vorgestern bekommen und hatte heute keine funktionierende Heizung mehr.
Firma VOGL / West, Graz konnte das Problem in 2 Stunden lösen:
vom Werk war zuwenig Flüssigkeit in der Klimaanlage eingefüllt worden.

erledigt - kuschelig warmes Auto
BRSP
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 14:04

Re: Umfrage zu "Problem mit Heizung" - mit vorläufiger Lösun

Beitragvon CHM » Fr 27. Jan 2017, 10:23

BRSP hat geschrieben:
vom Werk war zuwenig Flüssigkeit in der Klimaanlage eingefüllt worden.


Na das wirft wirklich kein gutes Licht auf Renault ... In einer Automobilproduktion sollten 100% Test selbstverständlich sein!
CHM
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:31

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste