Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon spunty » Mo 15. Jan 2018, 08:36

Hallo,

wir haben seit einer Woche obige Störungsmeldung. Manchmal geht sie über Nacht weg, nun aber nicht mehr.
Der Wagen ist ein zwei Monate alter Q90. Wenn der Fehler auftritt ist das Laden unmöglich und die Rekuperation ausgestellt.
Die Suchfunktion habe ich schon bemüht, leider ufern die entsprechenden Einträge ziemlich aus und sind zudem mit dem Fehler “Elec-System prüfen“ gepaart - nicht so bei uns.
Wir haben bisher die 12V-Batterie abgeklemmt und nachgeladen. Keine Besserung. Da wird doch wohl nicht ein neuer Motor fällig?

Hatte jemand die Fehlermeldung mal ohne die bekannte Elec-System-Meldung dabei?

Grüße
Dirk
i-MiEV/Q90/Q210
spunty
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:13

Anzeige

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon Gambiter » Mo 15. Jan 2018, 09:43

Warum gehst du nicht einfach gleich in die Werkstatt??
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 363
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon SWERNER » Mo 15. Jan 2018, 10:44

Hallo spunty,

das Forum kann den Händler / Werkstatt nicht ersetzen.

Bei der Anzeige wirst du sofort von der Assistence kostenlos zur Werkstatt geschleppt und bekommst einen Leihwagen.

Bild

Störung Gefahr --> nicht mehr weiter fahren / mehr an Warnhinweis als eine "ROTE MELDUNG" kann der Wagen nicht.

:shock: Ich hatte bei mir die Werkstatt angerufen - die wollten, dass ich den Wagen nicht mehr selber bewege.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue / i3 94Ah
---------------------------------------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon spunty » Mo 15. Jan 2018, 16:15

SWERNER hat geschrieben:
Hallo spunty,

das Forum kann den Händler / Werkstatt nicht ersetzen.

Bei der Anzeige wirst du sofort von der Assistence kostenlos zur Werkstatt geschleppt und bekommst einen Leihwagen.

Bild

Störung Gefahr --> nicht mehr weiter fahren / mehr an Warnhinweis als eine "ROTE MELDUNG" kann der Wagen nicht.

:shock: Ich hatte bei mir die Werkstatt angerufen - die wollten, dass ich den Wagen nicht mehr selber bewege.

Sascha.
Natürlich rufen wir auch die Werkstatt an und werden den üblichen Weg beschreiten. Aber es hätte ja sein können, dass jemand das Problem auch schon gehabt hat und uns auf bevorstehende Prozedere vorbereiten könnte. Ich dachte, Erfahrungsaustausch wäre ein wesentlicher Bestandteil eines Forums...

Grüße
Dirk
i-MiEV/Q90/Q210
spunty
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:13

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon koderko » Mo 15. Jan 2018, 16:25

Ich dachte, Erfahrungsaustausch wäre ein wesentlicher Bestandteil eines Forums...


Hallo Dirk,

auch wenn ich direkt nichts zum Thema beitragen kann: ja, ist er auch. Kann die Antworten auch nicht ganz nachvollziehen...

Klar sagt ein Händler, wenn eine Meldung in rot erscheint, dass man nicht mehr weiterfahren soll. Er wäre sonst auch schön doof, wenn dann etwas passieren würde ;) Bin auch der Meinung, öfter gelesen zu haben, dass diese Meldung erscheint, wenn die 12V-Batterie schon nicht mehr so gut in Schuss ist. Aber mal warten, was die echten Zoexperten zu sagen haben :)
VW e-Golf in weiß, Bj. 05/2016, CCS, Wärmepumpe, gekauft 07/2017 m. ~7000km - 08/2017: 10.000 km geknackt :) - 12/2017: 15tkm - 02/2018: 20tkm - 04/2018: 24tkm - 06/2018: 28tkm - 11/2018: 35tkm
Kona #74 @Sangl
Benutzeravatar
koderko
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:25
Wohnort: Saarbrücken

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon sirprize » Mo 15. Jan 2018, 16:55

Es kann etwas Banales sein (12V-Batterie etc.), muss es aber nicht. Bei mir wurde nach mehrfachem Auftreten dieser Meldung der Akku der Zoe ausgetauscht. Neuer Pack aus Frankreich, alter Pack zurück zum Hersteller. Ich vermute, sie tauschen dort die defekte Zelle aus und nehmen den Pack für ein anderes Fahrzeug.

Meine klare Empfehlung: Wenn du unterwegs die Meldung bekommst, Assistance anrufen. Die schleppen dich ab und du bekommst bei Bedarf einen Mietwagen. War bei mir sehr schnell und kundenfreundlich!
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 319
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon spunty » Mo 15. Jan 2018, 17:31

sirprize hat geschrieben:
Es kann etwas Banales sein (12V-Batterie etc.), muss es aber nicht. Bei mir wurde nach mehrfachem Auftreten dieser Meldung der Akku der Zoe ausgetauscht. Neuer Pack aus Frankreich, alter Pack zurück zum Hersteller. Ich vermute, sie tauschen dort die defekte Zelle aus und nehmen den Pack für ein anderes Fahrzeug.

Meine klare Empfehlung: Wenn du unterwegs die Meldung bekommst, Assistance anrufen. Die schleppen dich ab und du bekommst bei Bedarf einen Mietwagen. War bei mir sehr schnell und kundenfreundlich!
Vielen Dank für diese Erfahrung. Damit kann man doch schon mal was anfangen.
Der Wagen ist jetzt erstmal weg (Assistance). Mal sehen, was wird.

Viele Grüße
Dirk
i-MiEV/Q90/Q210
spunty
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:13

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon beko » Mo 5. Feb 2018, 16:41

Gibt es da was Neues? Meine wurde nun mit dem selben Fehlerbild eingeschleppt. ~2500km jung :(
beko
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 10:38

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon spunty » Mo 5. Feb 2018, 16:59

Ja, es hat sich was getan:

Die komplette Batterie wurde getauscht. Eine Zelle war wohl defekt. Seit Donnerstag fährt er wieder wie gewohnt.

Service wie immer top (Schl**ner in Nien**rg).
Und wir hätten auch einen Stinker als Leihwagen haben können.

Ich hoffe, es gibt nicht noch mehr mit so einem Fehler...
i-MiEV/Q90/Q210
spunty
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 10:13

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Beitragvon beko » Mo 5. Feb 2018, 21:34

Danke. Ich habe meine heute wieder abholen dürfen. Scheinbar wurden keine gravierenden Fehler oder so gemeldet.

Haue mich rein, schalte ein, will beschwingt auf R wechseln... blöpp.. Multimedia geht wieder aus und die bekannte Meldung "Gefahr" leuchtet wieder auf. Ach k*cke.. war dem Meister wohl dann auch sichtlich peinlich. Bin nun erstmal nach dem Reset heim. Das kann ja noch heiter werden :-(
beko
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 10:38

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste