Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Assi 2 » Fr 5. Jan 2018, 03:53

Weiß keiner wo die Sicherung (welcher Steckplatz) für den Rückfahrscheinwerfer steckt ?? Oder vielleicht auch wo sich der Schalter befindet der den Strom richtung Lampe schaltet. Habe alle Sicherungen ausgetauscht und auch den Lampenhalter kontrolliert. Sonnst funktioniert alles, auch der Parkpilot.
Bitte um hilfe an alle Technikfreaks.....
Benutzeravatar
Assi 2
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 17:42
Wohnort: Hausmannstätten bei Graz /Steiermark /Austria

Anzeige

Re: Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Edriver2018 » Fr 5. Jan 2018, 09:40

Assi 2 hat geschrieben:
Weiß keiner wo die Sicherung (welcher Steckplatz) für den Rückfahrscheinwerfer steckt ?? Oder vielleicht auch wo sich der Schalter befindet der den Strom richtung Lampe schaltet. Habe alle Sicherungen ausgetauscht und auch den Lampenhalter kontrolliert. Sonnst funktioniert alles, auch der Parkpilot.
Bitte um hilfe an alle Technikfreaks.....


Meist ist es nicht das was man geprüft hat....soweit ich das weiß gibt es immer einen Schalter an der Gangsschaltung der in Position "R" schließt. Und der steuert die Lampe hinten an und gibt auch die Stellung an weitere Sachen. Und wenn da noch ne Verteilung dran hängt....oder ob das Steuergerät das Signal " fahr jetzt Rückwärts" verteilt?
Scheint aber schon dann an der Sicherung nicht anzukommen falls die nur für die Lampe zuständig ist.... Sicherungen alle geprüft vor dem Einbau?



Mit freundlichen Grüßen
edriver2018
Nur noch 1 elektrisch angetriebenes Automobil .... unsere ZOE :lol:
Edriver2018
 
Beiträge: 12
Registriert: So 31. Dez 2017, 15:31
Wohnort: 45149 Essen

Re: Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Assi 2 » Fr 5. Jan 2018, 15:02

Hallo, ja die Sicherungen hab ich kontrolliert.. Habe jetzt welche eingebaut wo ich auch ohne Ausbau den durchgang messen kann. Bei den original verbauten musste die Sicherung erst ausgebaut werden um sie zu kontrollieren.. Ich nehme an das der Händler wie er den OBD Stecker anschloss (das Kabel war mit Kabelbinder noch original mit Etikett unter der Mittelkonsole und wurde bei der Produktion nicht angeschlossen), da war die ganze verkleidung von USB bis Armlehne abmontiert. Vielleicht hat sich da der Schaltkontakt gelöst.
Das werde ich aber nicht selbst machen da mit das zerlegen zu kompliziert scheint.
Benutzeravatar
Assi 2
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 17:42
Wohnort: Hausmannstätten bei Graz /Steiermark /Austria

Re: Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Athlon » Sa 6. Jan 2018, 20:08

Vielleicht hilft dir das?
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 192
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Assi 2 » So 7. Jan 2018, 17:32

Athlon Du bist der beste..

Ich habe den Sicherungskasten gefunden und auch die defekte Sicherung. Das tauschen hat einige Zeit gedauert, da sind noch ein paar Sicherungen die hoffentlich nicht defekt werden.
Danke nochmal für die Info.
Dateianhänge
IMG_20180107_124441.jpg
Benutzeravatar
Assi 2
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 17:42
Wohnort: Hausmannstätten bei Graz /Steiermark /Austria

Re: Sicherungsbelegung Rückfahrscheinwerfer

Beitragvon Athlon » So 7. Jan 2018, 17:47

Kein Problem. ;)

Elektrik war noch nie Renaults Stärke :mrgreen:
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 192
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JuGoing und 2 Gäste