R90: Defekte Ladesäule -> ZOE-Mobilnetz dauerhaft OFF

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

R90: Defekte Ladesäule -> ZOE-Mobilnetz dauerhaft OFF

Beitragvon Pol-Pott » Do 9. Mär 2017, 13:54

Tja, so weittragend ist ein Ladesäulendefekt: Göttingen, ABB-Säule, Kommunikationsfehler Typ2-Ladestecker - der Stecker mit Kabel der Säulen liegen auch gern mal in der Pfütze oder im Dreck (das ist der Nachteil bei festen Kabelverbindungen) ?

Zugleich kommt die Log-Meldung des Ladestatus letztmalig - nur der Status, keine Start-Meldung, da ja defekt.

Daheim nun geladen - keine Lade-Start-Meldung, keine Möglichkeit zum Abrufen des Akku-Status: e-mail des Renault-Servers "keine Verbindung zum Fahrzeug".
Im Fahrzeug den Mobilfunk-Status angeguckt - alles grau - also kein Empfang, obwohl alle öffentlichen Handy-Sender funktionieren. Keine Abhängigen R-Link-Apps funktionieren - "Abruf...nicht möglich".
Das wäre ja fatal, ein ? Kurzschluß ? im öffentlichen Ladestecker haut ins Fahrzeug. Das müßte doch wohl allumfassend in jeder Hinsicht ausgeschlossen sein !
Wo bleibt denn die Fehlermeldung im Fahrzeug ?
Selbsthilfe, Sicherung vom TCU ziehen ? Ach nee ! Weil ->
Die Sicherungssteckhilfe fällt runter und is weg; mit der Zange Sicherungen zu halten ist mit meinen Wurstfingern in der kleinen Öffnung ohnehin Quark. :evil:
Zuletzt geändert von Pol-Pott am Do 9. Mär 2017, 16:20, insgesamt 2-mal geändert.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Anzeige

Re: R90: Defekte Ladesäule ->> Mobilfunk-Anbindung defekt.

Beitragvon Pol-Pott » Do 9. Mär 2017, 15:17

Tatsächlich - die Ladesäule (die fest Kabel-Stecker-Kombi und / oder Elektronikfehler) führte zur Abschaltung der Telekommunikationseinheit des ZOE.
Also die Problemlösung hier
(1) Motorhaube auf
(2) Auto abschließen
(3) 5 Minuten warten (viele Steuerungen gehen schlafen)
(4) 10er Holzgriff-Steckschlüssel o.ä. besorgen
(5) Klemmenschraubenmutter direkt am ! Minuspol ! der 12Voltbatterie lockern
(6) Anschlußklemme flott ohne Zittern abheben und zur Seite ablegen
(7) 5 Minuten warten (alle interne Zwischenspeicher leeren sich)
(8) Anschlußklemme ohne Zittern auf Minuspol setzen und Mutter wieder festziehen (es gibt einen Cold-Reset).

Fazit: alles geht wieder, ZOE war standhaft, auch wenn man der Dame mal unter den Rock greifen muß ! Damit kann man leben - muß also einen 10er Schlüssel mit auf Reisen nehmen. :D

Für meine Zukunft:
+ insbesondere nach Regenwetter alle freistehenden Ladesäulen mit fester Kabel-Stecker-Kombi meiden
+ den Zustand der Säule immer begucken
+ Säulen, die, wie in Göttingen Am Geismartor stehen, wo alle Fußgänger über die Kabel stolpern, nie wieder aufsuchen
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: R90: Defekte Ladesäule -> ZOE-Mobilnetz dauerhaft OFF

Beitragvon Mike » Do 9. Mär 2017, 16:52

Pol-Pott hat geschrieben:
Damit kann man leben - muß also einen 10er Schlüssel mit auf Reisen nehmen. :D

Jooop, passt Prima ins Handschuhfach und kann im Notfall Wunder bewirken. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: khm und 7 Gäste