Poltern in der Achse vorn rechts

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon eDEVIL » Do 21. Sep 2017, 15:30

Ist halt die Frage, wie lange das dann hält.

Scheint ja so zu sien, dass die Kullanz eher unwahrscheinlich ist nach fast 80k km, oder?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon TobsCA! » Do 21. Sep 2017, 17:49

Also ich hatte erst letztens 500€ Kulanz bekommen auf ein 620€ Sitzkissen vom Fahrersitz.
da hatte meine knappe 60 000km.

Ich finde es aber eigentlich peinlich. Sowas darf man niemand erzählen. Mein BMW hatte ich 194t km und da waren solche Sachen einfach nicht defekt. Sitze wie neu und am Fahrwerk bei 170t einmal neue Dämpfer.


MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon Jack76 » Do 21. Sep 2017, 21:02

@TobsCA!: jupp, kann man machen, dann kostet das Fahrwerk in der Kalkulation statt 2kEUR halt 3kEUR und so gehts bei allen anderen Komponenten weiter... Und darum ist ein Nissan Leaf eben auch teurer als die Zoe, und das typische E-Klasse Taxi rollt auch noch mit 100.000 km als wärs vor nem Monat erst vom Band gelaufen, während das Mondeo-Taxi klappert wie ne alte Gurke.
Jack76
 
Beiträge: 2424
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon eDEVIL » Fr 22. Sep 2017, 07:27

Kann man den Kulanzantrag auch vor der Reparatur stellen? Wie lange dauert es bis man eine Antwort hat?

P.S. Der LEaf ist aber gar nicht teurer:

ZOE Q90 Intens Quickcharge: 34.590 Euro Neuer 40 kwh LEaf dürfte etwas das gleiche kosten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon TobsCA! » Fr 22. Sep 2017, 17:09

Kann man, ja.
Mit nem Angebot z.b.
Beim Sitz hatte ich anhand einer Aussage der Werkstatt ne zusage über 350€ bei 450€ kosten bekommen.
Als der Spass dann doch 620€ gekostet hatte (Rechnung) haben sie relativ problemlos auf 500€ erhöht.

Aber wirklich schnell geht es nicht.
Ich hab meinen ja sm Mittwoch gestellt, gestern kam ne mail das es an den Sachbearbeiter weitergeleitet wurde.
Jetzt mal abwarten.

Die Werkstatt hatte selbst direkt angefragt und eine Ablehnung erhalten.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Leonberg

Re: Poltern in der Achse vorn rechts

Beitragvon RaikundNici » Mo 23. Okt 2017, 20:10

Will gleich noch unsere Erfahrung dazu abseilen:

Bei uns wurde im August bei 23.571 km den Querlenker rechts gewechselt. Wir haben vorher noch nichts Polterndes bemerkt-wurde im Zuge der Durchsicht gemacht. Kosten 200 EUR.

Nach dem Wechsel des Querlenkers hatten wir auf einmal das Poltergeräusch, das echt grausig war. Nun Diagnose beim WR-Wechsel: Querstabilisator vorne rechts defekt, Kosten 81 EUR.

Keine Ahnung, ob da wohl das falsche Teil gewechselt wurde...
Renault ZOE, Bj 2003, seit 10/2016, Renault ZOE Zen R40 seit 10/2017 - Wärmepumpenheizer mit Flächenkollektor kontrolliertem, zentralen Lüftungssystem, 10 kWp PV inkl. 10 kWh LG Chem Batteriespeicher
RaikundNici
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Okt 2016, 13:26
Wohnort: Rittersgrün/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast