Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Partyratte » Fr 19. Mai 2017, 01:38

Hallo zusammen,
Ich habe nun schon das zweite Mal die Fehlermeldung des Navigationsgerätes das die Speicherkarte nicht erkannt wird.
Beim ersten Mal hat die Werkstatt dies mitbehoben als das Auto das BMS Softwareupdate bekommen hat.
Hatte schon mal jemand Probleme mit dem Navi?
Partyratte
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 17:03

Anzeige

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Urban » Fr 19. Mai 2017, 06:00

Da hatte ich auch schon Probleme. Einmal hatte ein Gegenstand auf die SD-Karte gedrückt und diese ein Stück aus ihrer Halterung gelöst. Bei einigen anderen Fällen hat mein Handy das an der usb-Buchse zum laden angeschlossen war einen Fehler ausgelöst. Seit das Handy am 12V Adapter hängt sind keine Probleme mehr aufgetreten.

Elektrisch, nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Jack76 » Fr 19. Mai 2017, 07:27

Ja, SD-Card-Reader und USB-Port teilen sich eine USB-Leitung zum r-Link hin. Geht ein USB-Gerät vom Stromverbrauch zu hoch oder bringt irgend nen anderen Müll auf die Datenleitungen steigt der SD-Card-Reader aus...
Jack76
 
Beiträge: 2425
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Urban » Fr 19. Mai 2017, 08:41

Vorteil ist natürlich das ich meine Notfall-Software für das rLINK auf einen stabilen mini USB-Stick geklont habe, klappt einwandfrei.

Elektrisch, nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Partyratte » Fr 19. Mai 2017, 16:24

Hallo zusammen
Danke euch beiden.

Ich habe den USB Stick herausgezogen, die SD Karte wurde aber weiterhin NICHT erkannt. Nachdem ich nun zu Hause angekommen bin und ein paar Stunden später wieder losfahren wollte, war wieder alles in Ordnung. :D :D :D

Komisch. :roll:
Partyratte
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 17:03

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Urban » Fr 19. Mai 2017, 17:14

Ansonsten bei irgendwelchen Fehlermeldungen besonders auch bei “Ladung nicht möglich“ hilft meistens:
Den Minuspol der 12 V Batterie für ca. 5 Min. abklemmen bis das Fahrzeug nicht mehr auf die Fernbedienung reagiert. Dann wieder zügig anklemmen, meiner macht da einen kurzen Ton mit der Fußgänger-Hupe. Damit wird die Zoe gezwungen neu zu booten. Wenn das nicht hilft, einfach noch ein bis zwei mal wiederholen. Wenn alles nicht hilft muss die Werkstatt oder die Assistenz ran.

Den Schlüssel für den Batteriepol liegt bei mir immer im Handschuhfach.

Elektrisch, nicht hektisch.
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon darklight » So 11. Jun 2017, 15:15

So leider hat es mich nun auch Er wisch.
Bei mir geht seit gestern das Navi nicht mehr, sie SD Karte erkennt er nicht. Der USB Stick geht nun ebenfalls nicht mehr. :(
darklight
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Lewis » So 11. Jun 2017, 16:26

http://www.goingelectric.de/forum/resources/file/3422
F26 - Reset R-Link, hat schon vielen weitergeholfen, ein Versuch wäre es wert.
R210 ZEN (MA 7) 06/13 - 07/17
Q90 INTENS (MB 17R) 07/17 - ...
Wer hört noch gerne Schiller (C.v.D.) im BEV ?
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 321
Registriert: Di 23. Mai 2017, 16:23
Wohnort: Osthessen

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon darklight » So 11. Jun 2017, 18:26

Wie resetet man das R Link?
Hab davon überhaupt keine Ahnung. :(
darklight
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon sirprize » So 11. Jun 2017, 18:37

Ich glaube, du hast den Anhang im Beitrag von Lewis übersehen. F26 bezog sich auf die entsprechende Sicherung der Zoe. Ziehen, warten, wieder einsetzen :)
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 308
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Michael_Ohl und 5 Gäste