Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon darklight » So 11. Jun 2017, 19:48

Okay danke aber hab angst dass ich da was kaputt mache. :|

EDIT: Danke für die Hilfe. Mein Mann hat es gleich ausprobiert es funktioniert alles wieder. Vielen Dank. :)
darklight
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57

Anzeige

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon sensai » Mo 12. Jun 2017, 13:46

Ja, Ja
Was beim PC der Reset ist bei unserer Zoe der Gabelschlüssel (für den + Pol) sowie die Sicherungsübersicht.
sollte immer im Handschuhkasten liegen.
Sonst ist aber alles gut bei unseren Zoe`s ;) :D
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 938
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Alex1 » Mo 12. Jun 2017, 16:19

Partyratte hat geschrieben:
Nachdem ich nun zu Hause angekommen bin und ein paar Stunden später wieder losfahren wollte, war wieder alles in Ordnung. :D :D :D

Komisch. :roll:
Ging mir auch so: Mitten während der Fahrt "Karte nicht gefunden". Weitergefahren, dann ging´s auf einmal wieder (nach ca. 50 km). Nix im USB gesteckt, nix Sonstiges gemacht, einfach so... :roll: :lol:

Deswegen hab ich auch immer ein Papier-Navi (vulgo Atlas) dabei... 8-) :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9382
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon panoptikum » Di 13. Jun 2017, 07:57

Alex1 hat geschrieben:
Deswegen hab ich auch immer ein Papier-Navi (vulgo Atlas) dabei... 8-) :D

Hast Du kein Smartphone? Mein letztes Papier-Navi war von 1976. Da kommt man heute auch nicht weit. :D
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Navigationsgerät / Speicherkarte nicht erkannt

Beitragvon Alex1 » Di 13. Jun 2017, 11:13

Die Zoe-TomTom-Karten waren beim Neukauf auch schon 2 Jahre alt :roll:

Der BlackBerry ist etwas unhandlich in der Bedienung, und die Strecke war nicht ganz so schwierig.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9382
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast