Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon SyntaxError » Mo 24. Jul 2017, 16:51

Hallo
Wie sieht es bei euch aus mit Lieferzeiten für Ersatzteile ? habe schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht, das es ewig dauert bis Renault ein Ersatzteil liefern kann, aktueller Fall:
Bei meiner neuen ZOE (EZ 21.12.2017) ging kürzlich die Verriegelung vom Wählhebel kaputt (ein Metallstift ist rausgefallen, Gang einlegen nicht mehr möglich), meine Werkstatt hat umgehend einen neuen Wählhebel bestellt, das war vor über 2 Wochen, bis heute hat Renault keinen Liefertermin für das Teil genannt, Anruf meinerseits beim Renault Kundenservice war komplett erfolglos (Aussage, sie seien nur ein Kaufmännischer Service, und können dazu nichts sagen, auf die Frage an wenn ich mich dann wenden kann, kam nur die Aussage an den Händler, habe dann nochmals erwähnt, das der Händel ja keine Auskunft von Renault bekommt, kam wieder da können sie nichts machen usw.)
Daraufhin habe ich noch eine Mail an Renault geschrieben, welche bis heute unbeantwortet blieb.
Mein Händler ist Ratlos, er versucht auch vergeblich eine Aussage zu bekommen.
Habt ihr noch Ideen, Erfahrungen Tipps ?
SyntaxError
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Jun 2015, 18:56

Anzeige

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon Mimer » Mo 24. Jul 2017, 16:58

Jetzt sind vermutlich Sommerferien in Frankreich. Das Problem hatte ich auch letztes Jahr (anderes Teil) im August. Lieferzeit 5 (fünf) Wochen (!). Ich bin fast wahnsinnig geworden. Händler meinte in den Sommerferien geht da gar nichts.
R240 11/2015
Benutzeravatar
Mimer
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 12:15
Wohnort: Ravensburg

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon Lokverführer » Mo 24. Jul 2017, 17:02

Was ist das denn für ein Saftladen, der während der Werksferien keine Ersatzteile liefern kann? Unglaublich, dass sich Renault das leisten kann!
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1486
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon Zoe1114 » Mo 24. Jul 2017, 17:49

Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
Wohnort: Freiburg

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon SyntaxError » Mo 24. Jul 2017, 20:10


Danke, wäre ja ne Alternative, aber traurig, das ich trotz Garantie selbst dafür bezahlen muss
SyntaxError
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Jun 2015, 18:56

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon novalek » Mo 24. Jul 2017, 20:34

Sollte mir so was passieren - Anwalt sprechen.
Dann die Negativzähler erhöhen. Bei Überlauf - Marke wechseln.
... aber guckt man zum IONIQ, haben die anscheinend mit einer pups-normalen 12Volt Batterie Lieferzeiten.
novalek
 

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon esykel » Mo 24. Jul 2017, 21:16

SyntaxError hat geschrieben:
Hallo
Wie sieht es bei euch aus mit Lieferzeiten für Ersatzteile ? habe schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht, das es ewig dauert bis Renault ein Ersatzteil liefern kann, aktueller Fall:
Bei meiner neuen ZOE (EZ 21.12.2017) ging kürzlich die Verriegelung vom Wählhebel kaputt (ein Metallstift ist rausgefallen, Gang einlegen nicht mehr möglich), meine Werkstatt hat umgehend einen neuen Wählhebel bestellt, das war vor über 2 Wochen, bis heute hat Renault keinen Liefertermin für das Teil genannt, Anruf meinerseits beim Renault Kundenservice war komplett erfolglos (Aussage, sie seien nur ein Kaufmännischer Service, und können dazu nichts sagen, auf die Frage an wenn ich mich dann wenden kann, kam nur die Aussage an den Händler, habe dann nochmals erwähnt, das der Händel ja keine Auskunft von Renault bekommt, kam wieder da können sie nichts machen usw.)
Daraufhin habe ich noch eine Mail an Renault geschrieben, welche bis heute unbeantwortet blieb.
Mein Händler ist Ratlos, er versucht auch vergeblich eine Aussage zu bekommen.
Habt ihr noch Ideen, Erfahrungen Tipps ?

Das ist ja ein Wunder, der wird im Dezember zugelassen und ist jetzt schon defekt??? :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol:
Der von dir geschilderte Schaden war ja der Grund das eine Zeit lang keine ZOEs ausgeliefert wurden, meine gehörte auch dazu.
Mich wundert das dein Freundlicher dich nicht angeschrieben hat, es wurde sogar eine Rückrufaktion vom Kraftfahrtbundesamt angeordnet. :o .
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon novalek » Di 25. Jul 2017, 07:07

esykel hat geschrieben:
Der von dir geschilderte Schaden war ja der Grund das eine Zeit lang keine ZOEs ausgeliefert wurden

Der ursprünglich beschriebene Schaden am Wählknauf (jenem, den man mit der Hand hin und her bewegt) hat doch garnichts mit der Getriebe"bremse" zu tun, auch nichts mit einem Rückruf irgend eines Stifts am Kupplungsscheibenreinigerwischerblatthalters, oder ?
novalek
 

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon esykel » Di 25. Jul 2017, 11:24

novalek hat geschrieben:
esykel hat geschrieben:
Der von dir geschilderte Schaden war ja der Grund das eine Zeit lang keine ZOEs ausgeliefert wurden

Der ursprünglich beschriebene Schaden am Wählknauf (jenem, den man mit der Hand hin und her bewegt) hat doch garnichts mit der Getriebe"bremse" zu tun, auch nichts mit einem Rückruf irgend eines Stifts am Kupplungsscheibenreinigerwischerblatthalters, oder ?

Das wurde mir aber so bei Renault erklärt mit dem Stift.Sieh dir mal die Rückrufanweisung des KBA an,da lese ich das auch so heraus.
LG esykel
PS Ich weiss jetzt nicht was du unter einer Parkbremse verstehst aber bei der ZOE ist der Wählhebel für Vorwärts/Rückwärts/Neutral/Parkbremse. Jedenfalls bei meiner, hier war ein Arretierungsstift herausgefallen bei einigen Fahrzeugen daher die Verzögerungen in der Auslieferung da erst nachgebessert werden musste.So war die Erklärung des Renaulthändlers.
LG esykel
Zuletzt geändert von esykel am Di 25. Jul 2017, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 805
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Beitragvon Greg68 » Di 25. Jul 2017, 11:36

Kommt mir bekannt vor: ich hatte am 4. Tag, an dem ich meine ZOE hatte, einen ärgerlichen Parkrempler :(, der die hintere rechte Tür beschädigt hatte.

Die war auch erst mal nicht lieferbar (Lieferdatum konnte nicht genannt werden). Erst nach Monaten kam die Nachricht: Tür kommt und dann konnte sie auch eingebaut werden. War nicht so dramatisch, da nur optisches Problem. Tür ließ sich noch schließen und öffnen. Vielleicht war die Anforderung dann auch mit einer geringeren Priorität erfolgt. Keine Ahnung...

Übrigens: die Ferien sind den Franzosen heilig! Da kann kommen was will. Wer das nicht akzeptiert, muss einen Asiaten kaufen. Die arbeiten bis zum Umfallen... mir ist da die Arbeitshaltung der Franzosen näher...

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 451
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schwarzwurzel, UliZE40 und 7 Gäste