Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon zoppotrump » Mo 5. Feb 2018, 10:32

mvan hat geschrieben:

Auch hatte ich den ADAC kontaktiert. Dort bietet man eine kostenlose Rechtsberatung an, sofern man ADAC-Mitglied ist. Man teilte mir dort mit, dass wenn der Käufer vorab über den Mietakku nachweislich informiert war und den Kauf mit diesem Wissen abgeschlossen hat, meine Chancen nicht so schlecht seien.

Das hatte ich Dir hier vor Wochen auch schon geschrieben. Also tu endlich was und kläre das!
Wir meinen es nur gut mit Dir.
zoppotrump
 
Beiträge: 810
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Anzeige

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Feb 2018, 13:29

mvan scheint möglicherweise noch nicht viel Erfahrung im bereich zivilrechtlicher Prozesse zu haben?
Ich würde hier auf jeden Fall alles ausschöpfen. Eine Rechtsschutzversicherung wirst ja haben.
Also bitte diese auch nutzen und hier anwaltlichen Beistand zuziehen und mit diesem dann ggf. klagen.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22552
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon wp-qwertz » Mo 5. Feb 2018, 15:16

ich glaube mittlerweile, dass mvan kein mensch ist, sondern ein... wie heißen die pc´s, die schreiben? bott? bot?
jemand, der so überhaupt nicht auf fragen/ ideen/ vorschläge eingeht, kann mMn entweder nur ein bot sein, oder ein mensch mit autismus/ starken "ausblednungs-fähigkeiten"...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5393
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Elektrolurch » Mo 5. Feb 2018, 16:25

...oder halt schlicht ein Troll. Irgendwelche ernstzunehmenden Indizien, dass es sich hier um einen realen Fall handelt, hat er ja bis dato nicht beigebracht. Ich glaube, er oder es hält uns einfach nur zum Narren.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3070
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon iOnier » Mo 5. Feb 2018, 16:40

Es müssen Zwillinge sein - einer allein kann ja gar nicht so blöd sein :mrgreen:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Schwarzwald-Stromer » Mo 5. Feb 2018, 19:41

:doof: :doof: :doof: ...bestimmt sogar Drillinge
BMW i3 60Ah Rex, Smart fourfour ED
Schwarzwald-Stromer
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 2. Nov 2017, 08:20

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon nitro1177 » Mo 5. Feb 2018, 20:00

Bitte Thema schliessen und löschen.
Ein Forum soll informieren und helfen....
hier möchte aber jmd nicht geholfen bekommen und als reine Ibfo läuft es in eine falsche Richtung weil so ein ähnlicher Fall ja wohl nie passieren wird/kann.
Gruß
Benutzeravatar
nitro1177
 
Beiträge: 68
Registriert: So 22. Mai 2016, 10:14

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon drilling » Mo 5. Feb 2018, 22:31

Natürlich könnte so ein Fall passieren, der Ablauf bisher kling sehr realistisch. Das mvan jede Menge Fehler gemacht hat und nicht auf uns hören will ändert nichts an der Tatsache das bei so einem Verhalten so etwas raus kommt.

Es wäre absurd das Thema zu löschen denn als abschreckendes Beispiel um aufzuzeigen was passiert wenn man eine Zoe nicht nach der von Renault vorgeschriebenen Prozedur verkauft ist dieser Thread sehr lehrreich und kann somit dazu beitragen das andere in Zukunft nicht die selben Fehler machen werden.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4780
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon ChristianF » Mo 5. Feb 2018, 23:09

nitro1177 hat geschrieben:
Bitte Thema schliessen und löschen.
Ein Forum soll informieren und helfen....
hier möchte aber jmd nicht geholfen bekommen und als reine Ibfo läuft es in eine falsche Richtung weil so ein ähnlicher Fall ja wohl nie passieren wird/kann.
Gruß


Ich würde davon abraten, es zu löschen. Es kann immernoch für jemanden hilfreich sein, der in einer ähnlichen Situation ist. Davon lebt so ein Forum.
Viele Grüße,
Christian

e-Up seit 2017 und e-golf 300 seit 2018
Überschussladung mit Leistungssteuerung an eigener PV-Anlage
ChristianF
 
Beiträge: 517
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:01

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon bm3 » Mo 5. Feb 2018, 23:18

Eigentlich ist nicht angedacht hier etwas zu löschen oder zu schließen , es sei denn Beiträge von Usern die mvan in unfairer Art angehen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7783
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste