Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon mvan » Mi 10. Jan 2018, 10:20

TeeKay hat geschrieben:
Wollt ich auch grad sagen. 5500 Euro sind ja noch ein Schnäppchen. Da zahl ich in 4 Jahren mehr Batteriemiete...


Die Zoe hatte bei Kauf 110.000 km und bei Verkauf 113.000 km.
Mein Vorgänger ist weit mehr als 20.000 km pro Jahr gefahren und hat dafür auch eine entsprechend hohe Akkumiete bezahlt.
Eigentlich müsste der Akku doch für Renault schon längst abbezahlt sein.
Ich dagegen bezahlte 59 Euro Akkumiete pro Monat.
Bei 5500 Euro würde das etwa 10 Jahre Akkumiete bedeuten.
So lange hält doch dieser alte Akku niemals mehr.
Von daher finde ich die Rechnung von der Renault Bank sehr ärgerlich.
Das sieht überhaupt nicht nach einem kulanten Verhalten der Renault Bank aus.
mvan
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 19:05

Anzeige

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon mvan » Mi 10. Jan 2018, 10:23

Vanellus hat geschrieben:
Also, es tut mir leid, aber in dieser Geschichte liegt das Fehlverhalten nicht bei Renault, sondern bei dir. Wenn du jemandem das Eigentum entziehst (dafür gibt es auch hässlichere Wörter), kannst du dich doch nicht darüber wundern, wenn der Eigentümer den Schaden ersetzt haben will. Er könnte ja auch strafrechtlich gegen dich vorgehen. Nur mal so als Gedanke.

Eigentlich hätte der Käufer den Akkumietvertrag unterzeichnen sollen, was ja auch vorab so mit dem Käufer abgesprochen war.
Es war sicher nie meine Absicht, der Renault Bank ihr Eigentum zu entziehen. Diese Absicht liegt doch eher beim Käufer, oder nicht?
mvan
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 19:05

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Blue shadow » Mi 10. Jan 2018, 10:23

Für mich hat es schon vorher unbehagen ausgelöst...

Wenn ich das richtig verstanden habe...könnte renault den künfitigen mieter auch ablehnen, wenn er ihnen nicht passt (schufa)

Dann gleich alles leasen oder kaufen.

Für renault verliert der akku pro jahr 10% an wert.
Zuletzt geändert von Blue shadow am Mi 10. Jan 2018, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon DeJay58 » Mi 10. Jan 2018, 10:25

Warum ignorierst Du jeden Beitrag der Dich kritisiert?? Kopf in den Sand stecken wird sehr böse für Dich enden!

Warum forderst Du Kulanz? Hat Renault etwas falsch gemacht oder was Schlechtes geliefert?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3953
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Blue shadow » Mi 10. Jan 2018, 10:30

Renault hat ihn am telefon im glauben gelassen, das es ein gutes ende gibt!

Kann er das belegen? Ich glaube nicht....
Zuletzt geändert von Blue shadow am Mi 10. Jan 2018, 10:31, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon DeJay58 » Mi 10. Jan 2018, 10:31

Er war aber der einzige der es glaubte.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3953
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Blue shadow » Mi 10. Jan 2018, 10:32

Traurig, aber wahr...ein fall für den verbraucherschutz
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon mvan » Mi 10. Jan 2018, 10:35

DeJay58 hat geschrieben:
Er war aber der einzige der es glaubte.

Hier im Forum gab es auch Stimmen, die meinten, ich solle die Renault Bank jetzt mal machen lassen.
Die werden schon professionell damit umgehen.
Hier schreiben ja sogar manche, sie können die Geschichte gar nicht glauben, so abwegig ist das alles.
mvan
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 19:05

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon DeJay58 » Mi 10. Jan 2018, 10:37

Ich verstehs nicht. Man wendet sich mit einem Problem an ein Forum und bekommt einen Haufen Tipps und Antwortenn die alle in die selbe Richtung gehen, nämlich: Hol Dir einen Anwalt, Du hast Scheiße gebaut!
Von Anfang an wurde das ignoriert und sich eine eigene Wunschrealität zurecht gelegt. Selbst jetzt noch. Was soll das? Das ist doch eine Verarschung derjeniger eie helfen wollten und sich wirklich Gedanken darüber gemacht haben!
Auf keine einzige Antwort wird eingegangen. Es wird nur versucht zu hinterfragen warum Renault so böse ist und warum man jetzt für den Blödsinn den man gemacht hat gerade stehen soll, denn eigentlich will man Kulanz. Manche sind echt noch nicht im Leben angekommen.
Mich zipft so ein Verhalten an. Und zwar dieses, dass man die die einem weiterhelefen wollen gegen eine (Schweige)wand laufen lässt und alles um sich ignoriert was Sinn macht weil man dann seinen Fehler eingestehen müsste.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3953
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Heavendenied » Mi 10. Jan 2018, 10:43

Das Verhalten der Renault Bank halte ich persönlich nicht für so abwegig, sondern eher das von dir geschilderte bzw. dein Verhalten, eben einfach abzuwarten statt sich Hilfe zu holen oder die Rückabwicklung anzustreben...
Es ist eben echt bescheiden gelaufen und du bist in eine echt böse Fall getappt, vor der hoffentlich jetzt einige gewarnt sind, aber sich einzig auf die Kulanz einer Bank zu verlassen... Das verstehe ich nicht.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dpunkt und 5 Gäste