Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Beitragvon Daniel » Di 17. Jan 2017, 14:17

Ich bin kurz davor zu platzen ! Heute morgen hat sich die linke Glühbirne des Abblendlichtes verabschiedet, folglich muss eine neue rein, damit meine Zoe nicht auf einem Auge blind ist.
Also Haube auf, Gummideckel am linken Scheinwerfer entfernt und dann vergeblich versucht, die Birne zu entfernen. Drehen, Ziehen - Fehlanzeige, ein Spange die das Ganze fixiert kann ich auch nicht ertasten. Also die Bedienungsanleitung herausgeholt, in welcher nur banal drin steht: "Lampenträger entfernen"...lustig, würde ich ja gerne, geht aber nicht :evil:
Ist schon toll, wenn man bei den aktuellen Temperaturen über dem Auto hängt und vergeblich versucht diese Lampe zu entfernen, das Fingerspitzengefühl lässt binnen weniger Minuten nach und der Wunsch, diese "Dreckskarre" in die ewigen Jagdgründe zu befördern, ebenfalls. Ich dachte immer, es gäbe eine Gesetzesvorschrift, welche besagt, dass man als Autofahrer in der Lage sein sollte, so ein Birnchen ohne Werkstatt wechseln zu können - ich bin offensichtlich zu blöd dazu.

Also liebes Forum, ist hier jemand, der mir Schritt für Schritt erklären kann, wie ich die Lampe des Abblendlichtes entfernen kann ? Danke vorab für Eure Hilfe !
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 215
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Anzeige

Re: Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Beitragvon HubertB » Di 17. Jan 2017, 14:28

http://de.e-guide.renault.com/deu/Zoe/L ... eug-kennen

Man kann es leider nicht direkt verlinken, aber da gibt es eine Skizze.
Kapitel 5 - Praktische Hinweise

HTH
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2530
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Beitragvon TomTomZoe » Di 17. Jan 2017, 14:46

Die H7-Lampe packen und etwa 30 Grad nach links drehen, dann kannst Du sie rausziehen. Das drehen geht die ersten Male verdammt streng, ich habe mich beim ersten Mal auch grün und blau geärgert :evil: , und hatte die Befürchtung es geht was kaputt dabei. Wenn man den "Trick" heraus hat, gelingt es einem bei den nächsten Versuchen schon viel besser.

Wenn Du die Einheit aus HID-Adapter und H7 Lampe aus dem Scheinwerfer heraus hast, dann einen kleinen Schraubendreher zwischen HID-Adapter und Sockel der H7-Lampe stecken und den Schraubendreher um 90 Grad drehen, damit löst sich der HID-Adapter von der H7-Lampe. Beide Teile einfach so auseinander ziehen funktioniert nicht, die halten sich zu fest aneinander fest ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2355
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Beitragvon Daniel » Di 17. Jan 2017, 15:45

Danke für Eure Hilfe, war eben beim Freundlichen, der hat mir das gezeigt. Wichtig, die Lampe am Plastiksockel greifen und dann gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Die Online-Anleitung sagt das Gleiche wie das Handbuch:
"Lösen Sie den Lampenträger 2 und nehmen Sie das Ganze aus der Halterung heraus.

Entfernen Sie die Lampe."

Nur WIE man den Lampenträger löst ist dort weder beschrieben, noch skizziert...
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 215
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Glühbirne Abblendlicht wechseln - HILFE !

Beitragvon Djadschading » Di 17. Jan 2017, 21:22

Aber es ist doch ganz einfach :)

Gesendet von meinem XT1068 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 743
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste