Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon fff313 » Do 23. Jun 2016, 21:34

Hallo Forum, habe heut ein Gerücht vernommen, dass weil Zoe Ladeabbrüche bei anderen fahrzeugen verursacht falls mehrereautos gleichzeitig laden, es einen geheimen Rückruf gibt, falls Zoe zum Freundlichen kommt, der dann den Lader tauscht. Und das hilft sogar. Nachweislich! Angeblich..... :D
Ist aber brandneu und topaktuell.
Also: ???????
Und weil wir gerade dabei sind: irgendwo im Norden Wien, bei einer ladesäule bei einem McDonald s soll stehen : " laden für Zoe verboten"
Selbe Quelle.

Gruß
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 07:50
Wohnort: Steinabrückl

Anzeige

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon Alfista » Do 23. Jun 2016, 22:27

Miss ich Schwierigkeiten befürchten?

Ich stehe kurz vor dem Kauf...
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon Greenhorn » Do 23. Jun 2016, 22:31

Lass dich nicht verunsichern.
Ist der erste Post des Users ohne sich in irgendeiner weise vorzustellen.
Ich würde ihn einfach ignorieren.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon rolandk » Do 23. Jun 2016, 22:35

Alfista hat geschrieben:
Miss ich Schwierigkeiten befürchten?

Ich stehe kurz vor dem Kauf...




seit 2.3/4 Jahren 75000 km gefahren. Auch 1000 km und mehr am Stück. Der Wagen ist top. Keine Probleme, die alle Fahrzeuge betreffen. Natürlich kann es immer wieder sein, das man mal an ein "Montagsauto" gerät. Das gilt aber für alle Fahrzeuge.

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4079
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon novalek » Do 23. Jun 2016, 22:39

Das war mal ein Thema - wenn ich mich erinner, genau umgekehrt bei 230Volt-Ladung. Das Thema schlief dann anscheinend wieder ein.

Wenn so was in der Welt ist, sollte man gucken, wer wann wo diesen Fall genau was angesagt hat. Wo, an welcher Ladesäule und reproduzierbar ?
Geheim, ach was, üblich sind Revisionen, so war das beim Q210 und auch beim R240 (zuletzt das Eingangsfilter).
Das macht jeder Hersteller, wenn er's denn macht.
novalek
 
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon stromer » Do 23. Jun 2016, 22:58

fff313 hat geschrieben:
Und das hilft sogar. Nachweislich! Angeblich..... :D


Was jetzt ? "Nachweislich" ? Du kannst das nachweisen, daß es so ist. Oder "angeblich". Du kannst es nicht nachweisen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon Alfista » Do 23. Jun 2016, 23:29

Ok, danke.


ALFISTA
Sent from my iPhone using Tapatalk
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon fff313 » Fr 24. Jun 2016, 06:27

stromer hat geschrieben:
fff313 hat geschrieben:
Und das hilft sogar. Nachweislich! Angeblich..... :D


Was jetzt ? "Nachweislich" ? Du kannst das nachweisen, daß es so ist. Oder "angeblich". Du kannst es nicht nachweisen.

Ich kann gar nix nachweisen. Aber der, der das Gerücht verbreitet hat behauptet das.Deshalb sag ich: angeblich.
Ich hab aber von diesem Problem bisher noch nix gehört.
Deshalb frag ich im Forum nach.

LG
Christian

PS: an alle greenhörner da draußen: das ist nicht mein erster Post. ;)
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 07:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon Berndte » Fr 24. Jun 2016, 07:56

.... und wer hat es denn nun gesagt?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5421
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Gerücht um ganz geheimsten Geheimrückruf...

Beitragvon Flünz » Fr 24. Jun 2016, 08:03

fff313 hat geschrieben:
Hallo Forum, habe heut ein Gerücht vernommen, dass weil Zoe Ladeabbrüche bei anderen fahrzeugen verursacht falls mehrereautos gleichzeitig laden, es einen geheimen Rückruf gibt, falls Zoe zum Freundlichen kommt, der dann den Lader tauscht.

Ich war gestern zur Inspektion. Da wurde weder der Lader in der Zoé, noch die Zoé gegen einen Lada getauscht. Das hätten die zwischen 7:45 und 15:45 nicht geschafft. Und letzteres wäre mir am Motorengeräusch aufgefallen. :)
Mademoiselle bekommt größtenteils nur Strom aus eigenem Dachgarten (11,7KWp, davon 9,9KWp mit 12KWh Pufferspeicher).
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast