Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon chris1308 » Sa 18. Feb 2017, 16:11

Hallo,

wir haben bei uns in der Familie nun einen Dacia Sandero und eine Renault Zoe.
Wir mögen wirklich beide Autos sehr und ich habe mich schon fast mit der schlechten Qualität der Lackierung des Zoe (auch im Vergleich zum Dacia) abgefunden.
Nur eine Sache kommt mir sehr komisch vor und ärgert mich richtig über die Schlammperei von Renault.
Die innere Kofferraumladekante, wo sich auch das Schloss der Heckklappe befindet, ist ja lackiertes Blech.
Ist es bei euch auch so, dass dieses Blech noch mieser lackiert ist als der Rest des Autos?
Bei mir ist dort:
-Dreck im Lack
-6! gut fühlbare Staubeinschlüsse
-In der Kante zum Kofferraum ist der Lack so dünn, dass man das Blech darunter sehen kann

Ist diese Stelle nur bei meinem Zoe so schlecht oder habt ihr da auch Erfahrungen?

Gruß
Chris
chris1308
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:53

Anzeige

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon HubertB » Sa 18. Feb 2017, 16:49

Die Stelle ist bei uns unauffällig.

Zoe, Twizy, PV, CF Ladestation
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2285
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon Jack76 » Sa 18. Feb 2017, 17:55

Bei uns ebenfalls unauffällig. Welche Lackfarben habt ihr? Unsere ist ne schwarze aus 8/14...
Jack76
 
Beiträge: 2392
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon B72 » Sa 18. Feb 2017, 18:04

Bei mir war auch einiges sehr schlecht lackiert, beide Türeinstiege hinten, beide Schweller (insgesamt je 2 Mal) und die Türkanten vorne wurde auf Kosten von Renault nachgearbeitet. Außerdem gab es noch einen Schmutzeinschluss am linken Kotflügel vorne.
Ich würde es beim Händler reklamieren sofern du noch Garantie hast.
B72
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon chris1308 » Sa 18. Feb 2017, 18:20

Der Garantieantrag zu meinem Lackfehler an der Tür läuft schon seit fast einen Monat und jetzt kommt wohl die nächste Beschwerde hinterher. Was soll den das? Renault vergrault mich gerade so richtig, weil es keine Reaktion gibt
chris1308
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:53

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon B72 » Sa 18. Feb 2017, 18:52

Bei mir ging das immer recht zeitnah, d.h. so innerhalb einer Woche. Ich muss da aber auch sicher meinem Händler zugute halten, dass er sich trotz der vielen Mängel immer bemüht hat.
B72
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon chris1308 » Sa 18. Feb 2017, 22:20

Was haben die eigentlich beim Schmutzeinschluss gemacht?
Und was war genau deine Mängel vom Lack her?
chris1308
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:53

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 08:59

Ja ist bei meinen beiden ZOEs
Auch dem neuen Q90 so
Beim Q210 war es schlimmer.
Der neue hat direkt eine Lackwulst auf der Innenseite
Man sieht es aber Gsd nicht :)

Schau auch mal genau auf deine Motorhaube
Dort sind Zitat Händler: Silkonflecken von der Maschine aus dem Werk

Was der alte hatte waren Einschlüsse rundherum - aber nicht so schlimm
Der neue hat das nicht so arg, dafür aber einen Lackschaden oben vom Transport und mehr Lacknasen am Radhaus als der alte
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Erfahrung Lackierung Kofferrauminnenkante

Beitragvon B72 » So 19. Feb 2017, 10:04

chris1308 hat geschrieben:
Was haben die eigentlich beim Schmutzeinschluss gemacht?
Und was war genau deine Mängel vom Lack her?


An den Türen und am Schweller ist der Lack abgeplatzt, die Schweller wurden beim 2. Mal lackieren vorher demontiert und komplett abgeschliffen. An den Türeinstiegen waren Spuren von einem Bearbeitungswerkzeug zu sehen, vermutlich wurde das rausgeschliffen, gefüllt und lackiert.
Der relativ große Schmutzeinschluss am Kotflügel wurde entfernt und nachlackiert.

Es hat mich auch alles sehr geärgert und ich war dann auch entsprechend nachdrücklich zumal ich auch noch einen Aufpreis für die schwarze Farbe bezahlt habe. Von den Schäden ist jetzt nichts mehr zu sehen, der Lackierer hat gute Arbeit geleistet. Von ihm weiß ich auch, dass die schlechte Lackqualität (dünn, Oberfläche sehr weich) wohl typisch für Renault ist.

Die abgeplatzten Lacknasen an den hinteren Kotlügel (Übergang zur Stoßstange) habe ich selbst mit dem Lackstift ausgebessert. Der Vorführer mit <100 km auf dem Tacho hatte das Problem auch schon.

Alles in allem.... nur Mut, dein Händler ist vermutlich dahingehend Kummer gewöhnt! ;)

Ich persönlich bin nun zufrieden mit dem Auto, zumal ich zu den Erstbestellern gehört habe und von daher auch auf gewisse Probleme eingestellt war.
B72
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
Wohnort: 64743 Beerfelden

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste