Batterietausch wegen SOH unter 75%

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Twizyflu » Mi 12. Okt 2016, 14:19

Das mit der Anzeige kann schon stimmen.
Die ZOEs laden recht flott und hängen dann bei 99% fest. Steckst du aber ab, wartest ein wenig oder fährst kurz und wartest dann, wirst du sehen, dass er dir - je nachdem wielange er balancieren konnte, auf einmal nur 93, 94% anzeigt.
Wenn er also jetzt bei 94% schon "lahmer" wird, dann ist das einfach nur eine korrekte Darstellung für den beginnenden Balancing-Prozess, mit dem der ZOE alle Zellspannungen auf gleiches Niveau bringt.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop - Adventskalender: https://www.nic-e.shop/adventkalender-2018/

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22871
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon novalek » Mi 12. Okt 2016, 17:26

wallahei hat geschrieben:
denn beim Laden wird die Zeit bis 100% wesentlich genauer angezeigt, allerdings hat es den Anschein, dass nun schon ab 92% langsamer geladen wird, aber das kann auch nur ein falscher Eindruck meinerseits sein.

Um in der Realität zu bleiben, das Laden von 85 auf 100% an einer 11kW-Drehstrom-Wallbox:
http://www.goingelectric.de/w/images/Von-85-auf100bei8Grad.JPG
und hier von 60% auf 100%:
http://www.goingelectric.de/w/images/Von-60-auf100.JPG
oder hier von 19% auf 100%:
http://www.goingelectric.de/w/images/11kw.JPG
In wieweit die realen Ladezeiten mit der auf dem Display angezeigten Ladezeit übereinstimmen, wurde nicht geprüft.

Es kann ja sein, daß die angezeigte Restzeit bzw. der Prozentsatz der Ladung nur eine Idee des aktuellen Ladezustands vermitteln soll, ähnlich den Anzeigen bei Instrumenten der Verbrenner (dort werden Spannung, Öltemperatur etc. in den Bereich gut/schlecht verdreht) ... Man zeigt also 99% an, obwohl man mit zögernden Zuladung erst bei 80% steht.

Macht man also den Schnitt bei 2 Stunden vor Ladeschluß, werden bei mir in allen Fällen in dieser Zeit mindestens 3 kWh zugeführt, also AkkuKühlung&Heizung zusammen mit SlowCharging und Ausgleichsladung beginnt unterhalb von 90% der Nutzkapazität.
novalek
 

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Moritz378 » Di 15. Mai 2018, 13:28

Hab mir vor 4 Wochen einen Zoe Q210 Baujahr 11/2014 hier in der Schweiz gekauft und war bisher immer vollends zufrieden damit. Die Reichweite betrug maximal 120 km was mir zwar etwas wenig erschien aber für meine Zwecke reicht das gerade noch so. Nachdem ich mich hier im Forum schlau gemacht habe, hab ich mir nun einen Dongle gekauft und diesen beim Laden angeschlossen. Und siehe da, mein SOH ist angeblich nur noch bei 75% bzw. zieht er maximal noch 17.5 kWh aus dem Akku.

Habe daher bei Renault angerufen um herauszukriegen wann, wie und bei wem ich überprüfen lassen könnte ob das BMS Update schon drauf ist. Aber leider wurde ich immer abgewimmelt mit der Begründung das für mich kein Update anstehen würde. Angeblich kann man das über meine Fahrgestellnummer herauslesen. Von einem BMS Update wissen sie angeblich nichts.

Habe jetzt für Ende Juni einen Termin ausgemacht um offiziell meine "Batteriegesundheit" überprüfen zu lassen denn laut Mietvertrag stehen mir ja mindestens 75% zu. Und bevor ich dann 1 Jahr auf einen Austauschakku warten muss melde ich mich lieber jetzt schon bevor der SOH dann 2 Tage nach dem Werkstattbesuch auf 74% rutscht.

Wenn also jemand Tips hat oder eine gute / fähige Garage in der Schweiz kennt freue ich mich auf Nachrichten. Ich befürchte nämlich dass ich hier einen Monsterprozess ins Laufen gebracht habe der sich nun über Monate hinziehen wird, denn die Garage in Zürich ist zwar durchaus freundlich aber weiss angeblich überhaupt nichts von einem BMS Update.
Benutzeravatar
Moritz378
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 16:55
Wohnort: Zürich

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon feph » Di 15. Mai 2018, 13:46

Hi, du kannst mit CanZE auch die Versionen der Steuergeräte auslesen, damit kannst du eindeutig feststellen, ob du ein BMS-Update brauchst. Wenn eine ZE-Werkstatt damit nichts anfangen kann, würde ich mir eine andere suchen :O.
Renault Zoe Q210 12/2014 seit 02/2018
+ Smart fortwo EQ ab hoffentlich 04/2019
feph
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 19:17
Wohnort: Bad Krozingen

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Twizyflu » Di 15. Mai 2018, 14:15

Ist sicher nur das BMS Update
danach hast wieder 95+ :-)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop - Adventskalender: https://www.nic-e.shop/adventkalender-2018/

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22871
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Zoe1114 » Di 15. Mai 2018, 17:17

Moritz378 hat geschrieben:
Wenn also jemand Tips hat oder eine gute / fähige Garage in der Schweiz kennt freue ich mich auf Nachrichten. Ich befürchte nämlich dass ich hier einen Monsterprozess ins Laufen gebracht habe der sich nun über Monate hinziehen wird, denn die Garage in Zürich ist zwar durchaus freundlich aber weiss angeblich überhaupt nichts von einem BMS Update.

Auf der Internetseite von Renault Schweiz kann man Händler nach Postleitzahlen suchen:
https://www.renault.ch/de/handlersuche/#
Unter Eingabe der Postleitzahl 8001 listet er folgende Firmen als Werkstatt für Elektrofahrzeuge:
RRG ZUERICH SA, RENAULT GLATTBRUGG, THURGAUERSTRASSE 103, 8152 GLATTPARK (OPFIKON)
HUTTER AUTO RIEDBACH AG, FRAUENFELDERSTRASSE 9, 8404 WINTERTHUR
AARE TOURING GARAGE AG, STEINACHERMATT 1, 5033 BUCHS AG
WOLGENSINGER AG, SIRNACHERSTRASSE 3, 9500 WIL SG 1
GARAGE ARNET AG, ETTISWILERSTRASSE 34, 6130 WILLISAU
Bei einer dieser Firmen würde ich mal anfragen.
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon TomTomZoe » Do 24. Mai 2018, 13:22

@Moritz378
Wie feph schon schrieb, bei CanZE gibt es einen Menüpunkt der heißt Firmware. Damit kannst Du alle Firmwarestände abrufen. Einfach auf den Eintrag für das Steuergerät drücken, dann wird der Firmwarestand ausgelesen.
Im konkreten Fall sind die Versionen der Steuergeräte LBC und LBC2 wichtig. Bei Fahrzeugen mit dem 23kWh Akku (Q210/R240) muß die Version beim LBC mindestens 0852 und beim LBC2 mindestens 0853 sein, damit der BMS-Fehler behoben ist. Aktuell ist für beide Steuergeräte die Version 0854.
Hier gibt es eine Tabelle der Softwarestände der Forenuser.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 44 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2617
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon eDEVIL » Do 24. Mai 2018, 14:59

Bei mir wird grad das update gemacht.

Auf dem Auftrag steht:


reichweite zu gering. Bitte prüfen.

Update: 71 auf 98% SOH
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12108
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Moritz378 » Do 31. Mai 2018, 14:28

Danke schon mal für eure Tips. Bei meiner Firmware sieht es wirklich mau aus. Mein LBC zeigt noch "000" und LBC2 zeigt "0751" also wird es wohl wirklich nur daran liegen.

@eDevil: Wow, von 71% auf 98% SOH klingt geil.

Wenn ich mir das mal hochrechne würde das bedeuten dass ich bei 95-98% SOH nach dem Update auf 150 - 160 km Reichweite kommen würde. Das wäre der Hammer
Benutzeravatar
Moritz378
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 16:55
Wohnort: Zürich

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon umberto » Do 31. Mai 2018, 20:30

Moritz378 hat geschrieben:
nach dem Update auf 150 - 160 km Reichweite kommen würde. Das wäre der Hammer


Nein, das ist im Sommer normal (bei meiner 5 Jahre alten Französin auch immer noch).
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste