12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: 12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Beitragvon Berndte » So 26. Nov 2017, 13:09

Der andere "Pöppel" bleibt dann drinnen.
Die Entlüftung führt über den Schlauch.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5546
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: 12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Beitragvon wnjwd » So 26. Nov 2017, 13:18

Den Pöpsel drin lassen. Der Schlauch ist nicht nur Entlüftung sondern er soll auch evtl. austretende Säure kontrolliert ableiten.
Wäre ja schlecht wenn im Motorraum was angefressen wird.

Da fällt mir ein, ich sollte meinen Bleiklotz auch mal wieder auffrischen. :oops:
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader (EZ 7/14) seit 18.3.2016................... 80Mm davon 47Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 201
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: 12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Beitragvon Elektrolurch » So 26. Nov 2017, 13:25

Dann hab ich es ja richtig gemacht und den linken Pöppel dringelassen. :)
Danke, Berndte und wnjwd!
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2798
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: 12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Beitragvon smartadvisor_1 » Sa 9. Dez 2017, 13:11

Karlsson hat geschrieben:
Wechsel doch selbst, kostet bei Amazon rund 60€.


Mache ich, sobald meine Garantieverlängerung abgelaufen ist. Renault ist da ziemlich zickig. Jetzt hebe ich mir erstmal das Prüfprotokoll vom Renautl-Händler auf mit 90% ok für die 12V Batterie.
Ich hatte mal einen Tuboschaden beim VW Sharan. Die Garantie wurde abgelehnt, da ich einen Ölwechsel beim SEAT-Händler gemacht hatte.
aktuell: ZOE intens mit Bettermann-Ladebox, bisher: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:23

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast