12 V Batterie tot - Totalausfall

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Tho » Di 24. Jan 2017, 09:19

Wenn ich täglich 160km fahre kommt die ELEC Meldung nicht. Sondern nur wenn die Zoe rumsteht und alle paar Tage mal 20-30km fährt. Es ist also eindeutig Ladedauerabhängig. (Ladung auf der 12V Schiene)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6018
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Dachakku » Di 24. Jan 2017, 09:30

Vanellus hat geschrieben:
Da der 12 V-Akku immer nur im Schongang betrieben wird, sulphatiert er immer weiter bis die Platten einen Kurzschluss haben. Wenn dieser Akku, der ja eigentlich ein Starter-Akku ist, täglich beim Anlassen eines Verbrennungsmotors mit sehr hohen Strömen belastet wird, geht dabei die Sulphatierung zurück.


Sulfatierung und/oder Säureschichtung haben viele Ursache. Meistens begründet in zu geringer Ladespannung.
Sie müssen tlw. gasen und müssen über 14,2 bis 14,7 Volt (temperaturabhängig) gehoben werden. Ein Bleiakku der ständig bei 13,8 Volt rumdümpelt, der ist nach 12 Monaten sulfatiert.
Auch soll der Ladestrom Einfluss haben. Der soll zur Verhinderung von Sulfatierung möglichst hoch sein. Bei einem 45AH Akku gerne auch 15A. Ob das die Bordlader realisieren ist unbekannt. Auf jeden Fall ist ein ständiges (nach) Laden mit 1A oder noch weniger nicht gut. Die empfohlenen hohen Ladeströme ergeben sich zwangsläufig aus den Anlassvorgängen beim Benziner, nach dem Verbrauch beim Starten schiebt die Lima gleich kräftig nach.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2529
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Tho » Di 24. Jan 2017, 09:40

Gasung ist auch nur bedingt gut. Gasungsphase verlängert man, um die Säure zu durchmischen. Führet aber im Gegensatz auch zu Korrosion...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6018
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon timmbo » Di 24. Jan 2017, 11:12

Hallo,


Naja, in der ZOE dürfte aber ein Gel/Vlies Akku sein, und der mag Gasung garnicht, da ist er nämlich hin.
Meine Ladespannung ist meistens 13.6V, wobei manchmal kommt auch 14.6. Die Frage die sich stellt, wie sind die Kenndaten dieses Akkus. Ladeschlußspannung/Erhaltungsspannung usw., kennt die jemand?

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Tho » Di 24. Jan 2017, 11:30

Ist das ein Gel/Vlies? Das wäre doch viel zu teuer.
Das ist einfach nur ein Blei/Säure mit verklebten Öffnungen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6018
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Alex1 » Di 24. Jan 2017, 12:00

Robert hat geschrieben:
...endlich Schlaf im wärmenden Brettchen sehnend...
Wie wärmt das? Hast Du es angezündet? Oder ist das Reibungswärme?

:duckundganzschnellwech: :ganzargbedauer: :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8445
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Robert » Di 24. Jan 2017, 12:25

:lol: Nein, muss da leider auch auf meine Körperkerntemperatur zurück greifen... :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon panoptikum » Di 24. Jan 2017, 12:28

Tho hat geschrieben:
Ist das ein Gel/Vlies? Das wäre doch viel zu teuer.
Das ist einfach nur ein Blei/Säure mit verklebten Öffnungen.

Bzw. Überlaufventil. Ist, glaube ich, auch einen Ablaufschlauch dafür vorhanden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Alex1 » Di 24. Jan 2017, 12:29

Wäre es also doch geschickt, nach 12-V-Akku-Ausfall einen um 3 Jahre alten Bleiklotz aus einem Verpester einzubauen, der dann eben einen Neuen kriegt?

Damit wäre die Batterie-Lebensdauer fast verdoppelt :?:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8445
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Alex1 » Di 24. Jan 2017, 12:29

Robert hat geschrieben:
:lol: Nein, muss da leider auch auf meine Körperkerntemperatur zurück greifen... :mrgreen:
Biogas-Heizung :?: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8445
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast