ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Lenzano » Di 25. Jul 2017, 13:51

Hallo, nach den letzten Postings hier und nach nun etwa einem Jahr genutzter Dämmung hier meine FB-Beiträge, in denen wir unsere Dämmaktionen der Zoes von Cleanelectric dokumentiert haben.
Vielleicht hilft das ein oder andere Bild... auch in den Kommentaren zu einigen Bildern.
Diese Links sind öffentlich und es bedarf keiner Anmeldung oder eines Accounts bei Facebook.
Türdämmung:
https://www.facebook.com/marcel.lenz.16 ... 5958107928

Dachdämmung:
Hier bitte einfach durch die Bilder klicken, zu einigen gibt es Kommentare, die mit weiteren Bildern unterverschachtelt sind.
https://www.facebook.com/marcel.lenz.16 ... 8954103628

Viel Spaß beim Nachbasteln.
7/14 Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 83Tkm am 01.08.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 reserviert am 31.3.16 17:40 Uhr 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 544
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Anzeige

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon pedali » Di 25. Jul 2017, 15:05

Interessant. Ihr habt das Alubutyl auf der Tür angebracht und in der Tür die Bitumenplatten. Ich hab das Alub nur in der Tür (quasi am Außenblech) verbaut.
Junge, 1:30h für die Dachdämmaktion ist aber echt sportlich! :applaus:
Benutzeravatar
pedali
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
Wohnort: Nähe Ulm

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Lenzano » Di 25. Jul 2017, 19:56

Wir waren ja zu zweit...
Meine Zoe hatte ich schon zuvor gemacht und somit Erfahrung für die 2. gesammelt. Wenn man weiß wo man hinlangen muss dann geht das wirklich schnell.
Ja die Bitumenmatten entdröhnen das Aussenblech, Die Alubutyl Schicht zum Abdichten der Innentür - bringt satteren Sound auch für die Musikanlage. Vor allem weil diese Styoporabdeckungen auch ne sehr windige Sache sind.
Dein Fahrerlebnis NEU kann ich auch nur bestätigen.
7/14 Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 83Tkm am 01.08.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 reserviert am 31.3.16 17:40 Uhr 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 544
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Warp » Di 25. Jul 2017, 22:12

Ich hab gestern die Hintertüren noch fertig gedämmt nach der Anleitung. In 40 min war ich alleine fertig mit der Arbeit. Die Türen fallen nun satt zu wie beim A6 meines Bruders. Die Motorhaube und den Kofferraum habe ich auch gedämmt, das Dach war mir zu viel Action.

Gesendet von meinem SM-T585 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Warp
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 16:33

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Karlsson » Do 12. Okt 2017, 21:31

Lenzano hat geschrieben:
Wir waren ja zu zweit...

Bin über euren Podcast drauf gekommen (höre gerade die alten Folgen) - klingt interessant, ich glaube ich mache das auch noch irgendwann.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15146
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon -Marc- » Do 14. Dez 2017, 20:22

Turbothomas hat geschrieben:
Dann sollten wir das so einplanen. Eine Liste an mitzubringendem Material schicke ich euch noch.

Zwei Autos können evtl. nebeneinander parken.

Bisherige Teilnehmer:

Flünz
zoelein
matze2303
Neua
darkstar

Mehr geht platzmäßig nicht.

Außer an einem zweiten Termin.


Ob es mal eine Wiederholung gibt :?: ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2421
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Turbothomas » Mo 18. Dez 2017, 12:27

Vielleicht sollten wir das als Akkutauschaktion mal machen :lol:

Wer will das organisieren?
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1716
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon TubaCarbon1992 » Do 15. Mär 2018, 21:14

Hallo,

bin ganz neu hier und werde mir jetzt auch demnächst eine gebrauchte ZOE kaufen und wollte
das Fahrzeug auch sehr gerne dämmen. Was meint ihr, kann man so ein Treffen eventuell wieder
veranstalten? Das wäre der Wahnsinn. Vielleicht habe ich ja Glück und es finden sich noch ein paar Leute die
es auch an ihrer ZOE noch machen wollen.

Hoffe auf Antworten :)
Beste Grüße
TubaCarbon1992
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Mär 2018, 21:11

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon quasimodo » Sa 17. Mär 2018, 20:19

Hallo zusammen,

bei der Frage hänge ich mich an:

Hat schon wer die "neuen" Q90/R90 gedämmt? Ist der Ablauf (und auch die [nicht] vorhandene Vordämmung) identisch zu den hier eingestellten, älteren Anleitungen?

Und was mich natürlich als vorsichtiger Erst-Neuwagenkäufer interessiert: Wie sieht es in Sachen Garantie(-verlängerung) und/oder Gewährleistung aus, wenn man selbstständig eine Dämmung und ggf. Beleuchtung einbaut? Verweigert Renault dann spätere Reparaturen? Oder gelten solche Maßnahmen als unproblematisch?
quasimodo
 
Beiträge: 147
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:06
Wohnort: Münsterland

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Berndte » Sa 17. Mär 2018, 20:45

Sicherlich verweigert dir Renault dann Garantieansprüche, wenn deine Türverkleidung abfällt weil du die Hälfte der Plastiknasen abgebrochen hast ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6235
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste