Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Athlon » Sa 2. Dez 2017, 20:22

Sooo mal ne Frage in die Runde für die dies selber gemacht haben:

Ist es möglich von der Sitzfläche etwas Schaum unauffällig zu entfernen damit man etwas tiefer sitzt? :?:
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Anzeige

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Zoelibat » Sa 2. Dez 2017, 21:13

Ratte hat geschrieben:
pos.002 1 Stk. Fahrer und Beifahrer analog pos.001 530,— €

optional Verkabelung / Kabelverlegung und elektrischer Anschluss 80,— €
ab zwei Fahrzeugen 5 % Rabatt, ab 10 Fahrzeugen 8 %
alle Preise in € netto exklusive gesetzl. MwSt.

Wenn das wer in Österreich machen würde, dann wäre ich sofort dabei. Die unvorhandene Sitzheizung nervt tierisch, vor allem weil ich jedes Jahr eine neue Heizmatte kaufen kann, weil die immer defekt sind.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon schussi » Sa 2. Dez 2017, 22:05

Athlon hat geschrieben:
Sooo mal ne Frage in die Runde für die dies selber gemacht haben:

Ist es möglich von der Sitzfläche etwas Schaum unauffällig zu entfernen damit man etwas tiefer sitzt? :?:


Ich glaube das wird schwierig, das müsste man schon sehr gleichmäßig machen. Wenn der Sitz abgepolstert wird, muss auch der Bezug mit angepasst werden, da er unten am Sitz eingeklipst ist. Ich würde das auf alle Fälle einem Fachmann überlassen!
Ich fand es schon anspruchsvoll, den Bezug gleichmäßig vom Schaumstoff zu trennen. Eine komplette Abpolsterung würde ich mir nicht zutrauen.

Gruß
Stefan
Renault Zoe ZEN R240 seit 07/2016 in Arktisweiß
Bild brutto, ab Ladesäule also incl. Ladeverluste
schussi
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 30. Jun 2016, 09:21
Wohnort: Biedenkopf

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon eFamily » Di 17. Apr 2018, 13:31

Wer sich für den kommenden Winter ausrüsten möchte: https://www.ebay.de/itm/162797003052

Aktuell 2 Stück für 20 Euro und sonst auch nur 23 Euro. =)
eFamily
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:11

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Athlon » Di 17. Apr 2018, 14:24

Hast du die schon bestellt und bei dir? Laut Titel 2 Sets, laut Beschreibung 2 Matten :?
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon eDEVIL » Mi 18. Apr 2018, 09:01

eFamily hat geschrieben:
Wer sich für den kommenden Winter ausrüsten möchte: https://www.ebay.de/itm/162797003052

Aktuell 2 Stück für 20 Euro und sonst auch nur 23 Euro. =)

bei mir steht da EUR 23,31
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon eFamily » Fr 20. Apr 2018, 09:39

Die widersprüchlichen Angaben habe ich auch gesehen. Mal schauen was ankommt. Ich werde berichten. Wenn nur eine kommt, wäre das hier günstiger: https://www.ebay.de/itm/192512871560 ;-)

@eDEVIL: Es gab am 17. eine Aktion mit 10% Nachlass.
eFamily
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:11

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon eFamily » Mi 2. Mai 2018, 11:07

Es wurde nur ein Set geliefert. Es gab dann jedoch eine Erstattung.
eFamily
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:11

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Athlon » Mi 2. Mai 2018, 15:31

Danke für die Rückmeldung.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Sitzheizung im Zoe nachrüsten... eine Anleitung?

Beitragvon Ratte » Sa 1. Sep 2018, 13:11

Ratte hat geschrieben:
Habe momentan ein Angebot von http://www.autosattlerei-leopold.de in Ettlingen vorliegen und auch nach
Mengenrabatt gefragt.

Die verbauen zwei Heizungstypen.
Carboluxe Vario oder Quadro bzw. Elipo.
Beide Heizungstypen / Hersteller verwenden die Carbonfasertechnik ( Geflechtmatten ).

pos.001 1 Stk. Fahrersitz komplett Sitzheizung inkl. Einbau 265,— €

pos.002 1 Stk. Fahrer und Beifahrer analog pos.001 530,— €

optional Verkabelung / Kabelverlegung und elektrischer Anschluss 80,— €
ab zwei Fahrzeugen 5 % Rabatt, ab 10 Fahrzeugen 8 %
alle Preise in € netto exklusive gesetzl. MwSt.


Sodele, da der nächste Winter bestimmt kommt, habe ich das jetzt gemäß Angebot bei unseren zwei Zoes einbauen lassen.
Das ganze lief wie am Schnürchen,: am Mittwoch die erste Zoe angeliefert, gestern morgen getauscht und heute
die zweite wieder abgeholt, alles prima, saubere Arbeit!
Jetzt kanns von mir aus kalt werden... :mrgreen:
Bildschirmfoto vom 2018-09-01 12-41-52.png
Infrarotbild

Infrarot.jpeg
Taster in der Konsole

Bildschirmfoto vom 2018-09-01 12-55-52.png
Ampere einer Sitzheizung
Zoe Q210 2013 mit 41 kWh Upgrade :) und Sitzheizung
Zoe R240 2015 mit Haken und Sitzheizung
Benutzeravatar
Ratte
 
Beiträge: 102
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 12:07

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste