Renault Zoe OBD Cover

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon Spider » Sa 10. Feb 2018, 08:33

@zoenms
Deine Lego Lösung ist göttlich *daumen hoch*
Ich würde das so lassen^^

Die Lösung mit der OBD Verlängerung ist auch nicht schlecht.
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 333
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Anzeige

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon Berndte » Sa 10. Feb 2018, 10:37

Ich habe einen wesentlich kleineren OBD-Dongle permanent stecken und auch eingeschaltet.
Probleme mit leerem 12V Akku hatte ich noch nie.

Da einfach die Abdeckung drauf gelegt und man sieht keinen Unterschied zu vorher... außer, dass das Fach nicht mehr so tief ist.
Hat auch den Vorteil, dass die Abdeckung viel leichter zu entnehmen ist. Sonst muss man ja immer irgendwie mit einem kleinen Schraubendreher rumstochern.
Bilder kann ich bei Bedarf gern nachliefern.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6249
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon Michael70 » Sa 10. Feb 2018, 13:26

Hallo Fotowolf, wo bekommt man so eine kurze OBD-Verlängerung? Ich hab im Internet für abgewinkelte Stecker nur Kabellängen ab 60cm aufwärts gefunden.
Tesla Model S 75D seit 06/2018, zuvor Renault ZOE Intens Q210
Benutzeravatar
Michael70
 
Beiträge: 237
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 08:34
Wohnort: Aidlingen

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon esykel » Sa 10. Feb 2018, 13:37

schussi hat geschrieben:
Da ich es leid war bei der Zoe immer die Abdeckung vom OBD Port heraus zu fummeln habe ich eine eigene Abdeckung gemacht, mit einer Aussparung. Dort kann dann der OBD Dongle eingesteckt werden. Eine Abdeckung für die Aussparung habe ich ebenfals gemacht.
Das ganze kann bei Thingiverse herunter geladen werden. Auf Anfrage kann ich gerne ein paar machen und verschicken.

https://www.thingiverse.com/thing:2770888

Ich wuerde auch gerne eine davon nehmen,bitte via PN die Einzelheiten .
Geht das auch in schwarz/anthrazit? danke fuer die Muehe.
LG esykel :mrgreen:
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 894
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon ECarmapf » Sa 10. Feb 2018, 16:01

Ich bin zu einem fairen Preis auch sehr interessiert und habe eine PN geschickt.
Fair wären für mich Kosten von gegen 20 Euro inkl. Versandkosten - für das Originalteil ruft mein Renault-Händler etwas über 30 Euro auf :o
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 20:47
Wohnort: near STR

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon steiner » So 11. Feb 2018, 17:32

Danke schussi,
Werde Mal so ein Teil drucken.( Uni-rechner)
:danke: :applaus:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 420
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon Fluencemobil » So 11. Feb 2018, 18:48

Schwer sich für eine Lösung zu entscheiden. ;)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2052
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon schussi » Mo 12. Feb 2018, 11:09

Nachdem ich am Wochenende für ein paar MItglieder eine solche Abdeckung gedruckt habe, wollte ich mal nachfragen ob es noch weitere Interessenten gibt.
Da für den Einsatzzweck im Auto ABS das beste Material (gute Temperaturbeständigkeit) ist und ich zur Zeit nur schwarzes ABS zum Drucken habe, konnte ich auch nur schwarze Abdeckungen drucken.
Ich würde bei entsprechendem Interesse auch ein anderes Material bestellen. Ich würde da vielleicht ein grau nehmen (Vorschläge sind willkommen).
Da müssten aber mindestens 10 Interessenten zusammen kommen. Die Abdeckung biete ich zum Selbstkostenpreis von 5€ + 2€ Versand(1,45Porto + Versandtasche usw.) an.
Da ich das alles privat nach Feierabend auf meinem privaten Drucker mache, kann die Lieferung ein wenig dauern(ca. 1 Woche).
Renault Zoe ZEN R240 seit 07/2016 in Arktisweiß
Bild brutto, ab Ladesäule also incl. Ladeverluste
schussi
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 30. Jun 2016, 08:21
Wohnort: Biedenkopf

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon pineiro » Mo 12. Feb 2018, 11:27

Hallo Schussi, ich wäre dann Nummer 1+2. Zwei graue Cover nehme ich Dir gerne ab.
Gruß Christian
pineiro
 
Beiträge: 112
Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:16

Re: Renault Zoe OBD Cover

Beitragvon schussi » Mo 12. Feb 2018, 12:57

pineiro hat geschrieben:
Hallo Schussi, ich wäre dann Nummer 1+2. Zwei graue Cover nehme ich Dir gerne ab.


Prima, dann haben wir bisher schon 3!
Renault Zoe ZEN R240 seit 07/2016 in Arktisweiß
Bild brutto, ab Ladesäule also incl. Ladeverluste
schussi
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 30. Jun 2016, 08:21
Wohnort: Biedenkopf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste