Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon Batterie Tom » Fr 9. Jan 2015, 17:40

Hallo Berndte,

guter Beitrag. Ich werde dir das nachmachen und meinen ZOE auch zum Lastenesel machen. Habe im Moment viel zu transportieren wegen Hausbau.

Wenn Renault so eine Version in Österreich anbieten würde, könnte man diese wahrscheinlich glatt vorsteuerabzugsberechtigt als Unternehmer fahren. :idea: - so wie den Lasten-IMIEV


All the best
Tom
Zuletzt geändert von Batterie Tom am Fr 9. Jan 2015, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon Batterie Tom » Fr 9. Jan 2015, 17:41

P.S. du solltest den thread eigentlich zu den ZOE-Modifikationen schieben. Da findet man ihn leichter.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon fbitc » Fr 9. Jan 2015, 19:21

erledigt
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4590
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon Batterie Tom » Sa 17. Jan 2015, 00:18

Hat schon mal jemand hier den Beifahrersitz ausgebaut? Ist das aufwändig? Ohne dem wäre der Lasten-ZOE perfekt, denn man könnte dann auch bequem längere Teile transportieren.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon Elektro-Bob » Mo 4. Jun 2018, 21:14

Nachdem ich am Wochenende einiges Musikerequipment zu transportieren hatte, möchte ich Berndtes Idee aufgreifen und einen ebenen, waagerechten Laderaumboden schaffen. Dieser soll quergeteilt sein, bei Nichtbenutzung gut in der Wohnung verstaubar sein, und einigermaßen gut aussehen. Der hintere Teil lehnt sich an die bereits umgesetzten Kofferraum-Doppelböden an. Eine Erweiterung nach vorn kommt nur bei ausgebautem Fondsitz und ausgebauter Fondsitzlehne zum Einsatz. Die Fixierung der hinteren Sitzfläche mit diesen komischen Kunststoffklammern ist ein echtes Ärgernis. Hat da jemand schon gute Ideen umgesetzt, um die Sitzbank ein- und ausbauen zu können ? Bisher habe ich nur etwas von "Klammer mit Heißluft" leicht verformen gelesen. Im Übrigen bin ich allen Anregungen aufgeschlossen.
Als weitere Anwendung möchte ich dann auch mein Liegedreirad (quergefaltet) im Auto transportieren können.
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 419
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Renault Zoe als Lastenausführung (2-Sitzer)

Beitragvon hfintegrale » Fr 15. Jun 2018, 09:28

@Batterie Tom, etwas Off-Topic:

Die ZOEs sind in Österreich b.a.w. vorsteuerabzugsberechtigt, wie alle anderen E-Mobile auch...
hfintegrale
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mär 2017, 21:58

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste