Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon UliZE40 » Do 26. Okt 2017, 17:37

Ich hab mal in den ECUs in DDT geschaut: Im EVC kann man seine Presenz konfigurieren.
UliZE40
 
Beiträge: 730
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Anzeige

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon DiLeGreen » Do 9. Nov 2017, 14:46

Cool! Danke für eure Infos.
Dann gilt es ja eigentlich "nur" den Sensor zu finden und zu schauen ob im Kabelbaum schon ein Anschluss vorgesehen ist. Vielleicht hat unser Renault-Händler ja eine Bose-Edition zum "Probefahren" auf dem Hof.

Die Pinbelegung zum Multimedia Can-Bus findet sich übrigens hier:
https://www.dacianer.de/threads/multime ... ost-462285 und hier https://github.com/cedricp/ddt4all/issues/6
Code: Alles auswählen
ELM 6 -> OBD 13
ELM 14 -> OBD 12
ELM 4 -> OBD 4
ELM 5 -> OBD 5
ELM 16 -> OBD 16
6 und 14 (in der OBD-Buchse nehme ich an) sind Fahrzeug CAN
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 607
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon leonidos » Do 9. Nov 2017, 15:21

Hallo DiLeGreen,
bin gestern die Bose Edition vom Autohaus Echterstr. gefahren. Im Bordcomputer wurden auch die entsprechenden Dialoge (Luftgüte) angezeigt. Leider wusste ich nicht, wo der Sensor sitzt, sonst hätte ich nachschauen können :( .
Vielleicht rufst du mal in Sommerhausen an und fragst nach dem Sensor.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 67Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 541
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon Athlon » Mi 10. Jan 2018, 00:49

Hat jemand nen Sensor gefunden? Evtl. in der Nähe vom Luftfilterkasten für den Innenraum?
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 146
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon DiLeGreen » So 21. Jan 2018, 22:10

@UliZE40: Wo genau im EVC hast du die Konfiguration gefunden?
Ich habe inzwischen per ddt4all mit Multimedia-CAN-Adapter unter "HVAC" "Air Quality" auf Present gesetzt, damit bekomme ich aber erstmal nur einen neuen Menüpunkt "Take care" im R-Link. Ist das auch der Eintrag wie ihn die Modelle mit Sensor so haben?
Dateianhänge
IMG_20180121_193656.jpg
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 607
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon Tho » So 21. Jan 2018, 22:18

Nein, der ist an sich nicht steuerbar.
Der ist einfach im Homescreen oben mit sichtbar, wo z.B. auch die Netzstärke vom angebundenen Telefon erscheint.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6460
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon DiLeGreen » So 21. Jan 2018, 22:28

Das heißt das "Take care" Symbol hat prinzipiell überhaupt keine Funktion? Bei mir passiert nämlich gar nichts wenn ich es auswähle.
Das Symbol auf dem Homescreen (habe ich inzwischen hier gefunden: https://youtu.be/he_Lcsaenk0?t=13m24s ) ist bei mir noch nicht vorhanden. Evtl. muss ich dafür auch noch "Auto recycling", "Ionizer" oder "Parfum" aktivieren? Ich hoffe die Zoe bekommt keine Komplexe wenn gar kein Parfum im Handtäschchen ist ;)
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 607
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon Tho » So 21. Jan 2018, 22:47

Auto recycling wird das richtige sein.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6460
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon UliZE40 » So 21. Jan 2018, 23:53

Das sind aber alles nur die Optionen um die Anzeige/Einstellungsmenüs im R-Link freizugeben.
Ohne den Sensor selbst und auch der entsprechenden EVC-Konfiguration (Stichwort „AQS“/„AQM“) bringt das ja nix.
Auf das Parfumzeugs kann man ja gut und gerne verzichten.
Zuletzt geändert von UliZE40 am Mo 22. Jan 2018, 08:12, insgesamt 1-mal geändert.
UliZE40
 
Beiträge: 730
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Luftgütesensor nachrüsten und freischalten?

Beitragvon Athlon » Mo 22. Jan 2018, 07:33

Laut Dialogys ist ein Luftgütesensor im Fahrer Fußraum am Gebläse. Ich hatte aber noch keine zeit da genau zu suchen ob ich bei Ausstattung Intens einen habe.
Kann da mal bitte jemand mit der passenden Ausstattung suchen? Bild werde ich noch Nachreichen.
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 146
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste