Fächerdüsen einbauen

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Athlon » Mi 7. Feb 2018, 17:59

Ich hatte sie 2014 beim Renaulthändler gekauft mit der Teilenummer und nun seit Wochen aus dem Megane aus und in den Zoe eingebaut. Konnte ja nicht ahnen das Renault die Dinger aus dem Programm nimmt.

Wozu Bilder vom Zoe? Das Vergleichsbild der Düsen ist im Motorraum des Zoe entstanden.
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 145
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Anzeige

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Spider » Mi 7. Feb 2018, 18:01

Der Zoe hat doch original schon 3Punkt Düsen verbaut.
Wieso sollte man dann auf 2Punkt umbauen? Eher auf Fächer umbauen, dass die komplette Scheibe benetzt wird.
Aber die Fächerdüse scheint es nicht mehr zu geben.
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 296
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon BiEmDablju » Mi 7. Feb 2018, 18:05

Spider hat geschrieben:
Der Zoe hat doch original schon 3Punkt Düsen verbaut.
Wieso sollte man dann auf 2Punkt umbauen? Eher auf Fächer umbauen, dass die komplette Scheibe benetzt wird.
Aber die Fächerdüse scheint es nicht mehr zu geben.


Ja nur die 3er Düsen sind mega schlecht einzustellen, die zweifach haben zwei separat verstellbare auslässe, hat alles nur besser gemacht! Sieh dir mal die Bilder an!
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:23
Wohnort: Salzburg

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Mike » Mi 7. Feb 2018, 18:08

Vielleicht auch gut so, dass es die Fächerdüsen nicht mehr gibt, es gab anscheinend auch die ein oder andere Beschwerde...
Ich lass meine einfach wie sie sind und gut ist.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2406
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Yahira » Do 8. Feb 2018, 16:32

Wie hier im Forum an anderer Stelle beschrieben, bin ich einen Renault Kangoo Bebop gefahren. Der hatte die Fächerdüsen verbaut.
Ich bin schon etwas neidisch, wenn ich jetzt wieder mit meiner Zoe versuche die Scheiben zu treffen.

Wenn also jemand jemanden kennt der mit den passenden Fächerdüsen unzufrieden ist, ich tausche gerne!
Meine Kinder sollen lächeln, nicht strahlen.

Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Zoe Intens schwarz mit 17" Felgen, RW 154 km, RW Winter 119 km
Benutzeravatar
Yahira
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:41
Wohnort: Duisburg

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Furlinger » Mi 28. Feb 2018, 10:04

Gibt es nun aktuelle aussagen von einer Renault Werkstatt? Irgendwie gibt es nur wiedersprüchliche Infos hierzu? :shock:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
2x22kW beim Arbeitgeber + EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs, ohne Ladesäule/box ;)
Furlinger
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon BiEmDablju » Mi 28. Feb 2018, 10:13

Es ist definitiv so, dass die Fächerdüsen eine neue Nummer haben, die dann keine Fächer mehr sind.
Ich persönlich finde aber, dass selbst die besser sind, als die originalen! Kann man problemlos einstellen, wie man will.
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:23
Wohnort: Salzburg

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon Furlinger » Mi 28. Feb 2018, 10:15

Fächerdüsen die keine sind.. Klingt typisch nach Renault :roll:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
2x22kW beim Arbeitgeber + EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs, ohne Ladesäule/box ;)
Furlinger
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon BiEmDablju » Mi 28. Feb 2018, 10:22

Naja mit der neuen Nummer wurde das Teil auch geändert :D
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 336
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:23
Wohnort: Salzburg

Re: Fächerdüsen einbauen

Beitragvon SunDance_879 » Mi 28. Feb 2018, 15:48

Ich habe inzwischen auch bei ebay kein Glück gehabt. 2mal habe ich bestellt, mit der alten Teilenummer im Grunde fündig geworden, angekommen sind dann aber (nicht verstellbare) 3er Düsen, die zwar den Wagen hinter mir, nicht aber meine Zoe benetzen ^^
Ich gebe es auf.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild
ZOE Intens Z.E.40; 08/2017
Bild
Stevens E-CAYOLLE Pedelec; X1 Dieselstinktier
SunDance_879
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Nov 2017, 11:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste