Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon e-Maxx » Mi 6. Sep 2017, 17:01

Hallo allerseits!

Erstmal zum Problem:
Seit Kauf meiner Zoe störte mich die unzureichende Beleuchtung der hinteren Sitzreihe.
Kurzerhand guckte ich in das hiesige Forum, um nach einer passenden Lösung zu suchen. Im Handumdrehen fand ich auch einige passende Themen, unter anderem einen Thread mit einer nachträglich eingebauten Rücksitz Beleuchtung. Hierbei gefiel mir allerdings nicht, dass um die Lampe einzubauen der Dachhimmel aufgetrennt werden muss.
So vergingen dann schlaflose Nächte, ohne eine adäquate Lösung gefunden zu haben. :cry:

Die Lösung:
Kurzerhand entschlossen ich mich also, eine eigene Beleuchtung für die Rücksitzbank zu entwerfen. Ganz besonders wichtig war mir, dass diese Modifikation wieder rückstandslos ausgebaut werden kann, ohne dabei Beschädigungen am Fahrzeug oder Dachhimmel zu hinterlassen. Nach einigen Tagen und Nächten vor meinem CAD Programm hatte ich eine schicke Lösungen entworfen. Nach gefühlten 10.000 mal Messen, war ich mir der Maße der Beleuchtung sicher. Kurz darauf schickte ich die 3-D Datei an eine entsprechende Firma, um mir mein Modell drucken zu lassen.

Jetzt geht's ans Eingemachte:
Heute erhielt ich dann endlich das ersehnte Paket mit zwei kleinen Plastikteilen im Inneren. Freudig erblickte ich zwei frisch gedruckte Lampenmodule für die Rücksitzbank, eine für rechts und eine für links.
Sofort wurden alle benötigten elektronischen Komponenten ausgepackt und zur Probe eingesetzt.
Es passt! :mrgreen:

Die Funktionen:
Zum einen sollte die neue Beleuchtung angehen, wenn die Türen geöffnet werden, als auch wenn man während der Fahrt etwas auf den hinteren Sitzplätzen lesen möchte. Dafür hält das Lampenmodul zwei voneinander getrennte Beleuchtungen bereit. Ein Flutlicht für das Öffnen der Türen, als auch Spotlights als Leselicht. Das Flutlicht geht automatisch mit dem Öffnen der Türen an, dass Spotlight über eine berührungslose Touch-Taste.

In den nächsten Tagen werde ich die Lampenmodule fertig gebaut und eingebaut haben. Dann werde ich natürlich noch einmal Bilder hier ins Forum stellen. Wenn ich komplett fertig bin, werde ich euch die 3-D Daten zur Verfügung stellen, auch werde ich eine grobe Preisliste für alle benötigten Teile anfertigen.

Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit den ersten Bildern der neun Beleuchtung der Rücksitze. :)
Dateianhänge
IMG_1955.jpg
Probehalber eingebaut
IMG_1954.jpg
Aus einer anderen Perspektive
IMG_1953.jpg
Die frisch gedruckten Lampenmodule
Zuletzt geändert von e-Maxx am Mo 11. Sep 2017, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen aus Goslar,

e-Maxx


ZOE Intens Z.E. 40 :D
Sitzheizung vorne/Premium Interieur/LED-Scheinwerfer/LED-Akzentbeleuchtung/Verbesserte Schall- & Wärmedämmung
seit dem 5.10.2018 ist wieder ein Twizy in der Familie
Benutzeravatar
e-Maxx
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 00:43

Anzeige

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon esykel » Mi 6. Sep 2017, 17:36

Moin, würde mich auch interessieren.Woher holst du die Stromversorgung? Für das Handschuhfach habe ich eine kleine Lampe mit 4 LEDs eingeklebt die einschaltet wenn das Fach geöffnet wird.Da das nicht so oft vorkommt habe ich die Batterievariante genommen.Müsste 2 Jahre reichen und man braucht kein Kabel zu verlegen.Bei Interesse mache ich mal ein Foto. :mrgreen:
LG esykel
PS für den Kofferraum habe ich eine Kennzeichenleuchte umgearbeitet die ich mir neu mit LEDs bestellt habe.Taghell ,steht aber in einem anderem Thread.
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 883
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon Spider » Mi 6. Sep 2017, 19:15

https://www.goingelectric.de/forum/rena ... ml#p317637

hier gibt es auch eine schöne Lösung
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 328
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon novalek » Mi 6. Sep 2017, 19:39

Die Freude am Handwerken will ich nicht schmälern. Anleihe bei Citroen, dort gibt's eine mobile Magnetleuchte in Form eine kleinen Leuchtsäule.
Wenn man die braucht, raus aus der fest montierten 12Volt-Ladestation und an z.B. dem Türrahmen oder den Kopfstütz-Metallstäben anbringen. Vorteil, bei Dunkelheit könnte man auch im Laderaum bzw. Motorraum rumwuseln.
novalek
 

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon Nordlicht » Mi 6. Sep 2017, 20:39

...na da hoffe ich mal, dass Du während der ersten 2 Jahre keinen Garantiefall an Renault melden musst.
Ich würde dies als "Eingriff in die elektrische Versorgung" sehen und somit erlöscht die Grantie für sämtliche Ansprüche.
Die alten Hasen werden wissen was ich meine und den neuen hier sei gesagt, dass Renault bei "Umbauten" keinen Spaß versteht...

...sieht aber trotzdem super aus!!!
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 15.11.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1529
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon Karlsson » Mi 6. Sep 2017, 21:29

Der Druck sieht sehr gut aus! Ist das aus mehreren Teilen zusammengesetzt?
Wüsste nicht, wie mein Drucker (500€ Bausatz von 2014) das hinkriegen sollte...

Hab zuletzt diesen Ständer für Sigg Trinkflaschen zum Trocknen gedruckt in groben 0,5mm Schichten.

IMAG1911.jpg


IMAG1912.jpg
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon e-Maxx » Do 7. Sep 2017, 05:40

Hallo Karlsson,

bei dem Lampenmodul handelt es sich um eine einzige Komponente.
Die Sicherungsstöpsel der Griffe habe ich nachkonstruiert und fungieren hier als Halter der Module, damit diese nicht herunterfallen. Gleichzeitig habe ich diese ein wenig modifiziert, damit die Kabel formschön unter dem gesamten Modul versteckt werden können.
Gedruckt wurden die Teile im SLS (Selektives LASER Sintering) Verfahren, hat einige Vorteile, es ist sehr flexibel, bietet einen hohen Detailgrad und ist sehr resistent gegen Abnutzung. Auch ist beim Druck die Ausrichtungs des Teils im Bauraum fast komplett unwichtig.
So einen 3-D Drucker habe ich natürlich nicht zu Hause, der wäre viel zu teuer.
Mit freundlichen Grüßen aus Goslar,

e-Maxx


ZOE Intens Z.E. 40 :D
Sitzheizung vorne/Premium Interieur/LED-Scheinwerfer/LED-Akzentbeleuchtung/Verbesserte Schall- & Wärmedämmung
seit dem 5.10.2018 ist wieder ein Twizy in der Familie
Benutzeravatar
e-Maxx
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 00:43

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon Karlsson » Do 7. Sep 2017, 10:35

Ah, ok. SLS kommt dann ohne Stützstrukturen aus und dieser Drucker ist offensichtlich eine andere Preisklasse als meine CNC-gesteuerte Heißklebepistole ;) Wobei das auch nicht das Glanzstück war. Mit viel Gefühl und Geduld kommen da auch ganz ordentliche Sachen runter.

Wo liegt so ein Druckauftrag in etwa preislich?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon esykel » Do 7. Sep 2017, 12:46

Nordlicht hat geschrieben:
...na da hoffe ich mal, dass Du während der ersten 2 Jahre keinen Garantiefall an Renault melden musst.
Ich würde dies als "Eingriff in die elektrische Versorgung" sehen und somit erlöscht die Grantie für sämtliche Ansprüche.
Die alten Hasen werden wissen was ich meine und den neuen hier sei gesagt, dass Renault bei "Umbauten" keinen Spaß versteht...

...sieht aber trotzdem super aus!!!

Was sollen die sagen die eine Anhängerkupplung haben, die dürften ja garnichts mehr monieren.Wenn die Beanstandung nicht mit dem Umbau zusammenhängt dürfte auch Renault die Argumente ausgehen eine Garantie zu verweigern. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 883
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Moderne Beleuchtung für die hintere Sitzreihe

Beitragvon e-Maxx » Do 7. Sep 2017, 21:09

So,

Heute wurden die Lampenmodule fertig bestückt, die Technik macht nun das was sie soll.

Wie versprochen, folgen noch einige weitere Bilder.
Es fehlt nun nur noch das Einkleben der LED's in ihre Positionen und das Anbringen einer Prismenfolie vor den LED's zur Lichtstreuung.

Im wahrsten Sinne des Wortes; Ich bin hellauf begeistert! :D
Dateianhänge
IMG_1960.jpg
Testlauf der Leselicht-Funktion (ca. 0.3W / 25lm)
IMG_1958.jpg
Die Schaltung im Detail
IMG_1957.jpg
Fertig bestückt
Zuletzt geändert von e-Maxx am Do 7. Sep 2017, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen aus Goslar,

e-Maxx


ZOE Intens Z.E. 40 :D
Sitzheizung vorne/Premium Interieur/LED-Scheinwerfer/LED-Akzentbeleuchtung/Verbesserte Schall- & Wärmedämmung
seit dem 5.10.2018 ist wieder ein Twizy in der Familie
Benutzeravatar
e-Maxx
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 00:43

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste