Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon R-Link » Di 21. Mär 2017, 19:06

Liebe ZOE Gemeinde,

habe letzte Woche erfolgreich Bilstein B6 Sportstossdämpfer in meinen ZOE Q210 eingebaut.
Die Stossdämpfer vom Clio IV mit 1197 ccm und 120 PS (KBA-Nr. 3333-BBK) sind gleich und passen in den ZOE.
Für Alle die Interesse haben hier die Bilstein Artikelnummern:

VA: 35-209652
HA: 24-233880

Das Fahrverhalten hat sich sehr verbessert (sogar mit Winterreifen). Das Fahrwerk ist deutlich straffer und die Kurvenstabilität ist auch deutlich besser. Das Lenkverhalten ist direkter und schnelle Lenkmanöver enden nicht mehr in einem hin und her geschaukel. Ich denke mit den Sommerräder (205/45 R17) wird es noch besser.

Der Einbau ist jedoch nur für sehr versierte Schrauber zu empfehlen die wissen was sie machen.
Viel Spaß beim Einbau :)
Dateianhänge
20170318_122352.jpg
Stossdämpfer vorne
20170311_122747.jpg
Stossdämpfer hinten
R-Link
 
Beiträge: 16
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:14

Anzeige

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon tomaso » Di 21. Mär 2017, 20:47

Klasse, und danke für die Info. Habe aber noch zwei Fragen:

1. Hast du auch ein Foto von der tiefergelegten Zoe?
2. Wieviel tiefer bringt es die Zoe?
tomaso
 
Beiträge: 113
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:49

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon R-Link » Di 21. Mär 2017, 21:19

Tiefergelegt? Das wäre schön :D
Leider gibt es für den ZOE bis jetzt nur Tieferlegungsfedern ohne TÜV Gutachten.
Nein. Ich sprach von Sportstossdämfern mit originalen Fahrwerksfedern.
Also leider keine Tieferlegung.
R-Link
 
Beiträge: 16
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:14

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon tomaso » Di 21. Mär 2017, 21:43

Achso :lol:
Dachte immer das Sportstoßdämpfer auch immer tiefer sind.
Wieder was gelernt.
tomaso
 
Beiträge: 113
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:49

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon R-Link » So 16. Apr 2017, 17:47

Also, jetzt ist es geschafft. Habe jetzt wieder meiner Sommeräder drauf Größe 205/45 R17. Das Fahrverhalten hat sich, wie ich es mir schon dachte, nochmal verbessert. Das Fahrzeug ist deutlich straffer und neigt in Kurvenfahrten nicht mehr zum einknicken. Auch schnellere Lenkbewegungen werden besser abgefangen und enden nicht in ein hin und her geschaukel. Kurven können mit diesen Dämpfern deutlich schneller und sicherer durchfahren werden. Alles in allem hat sich der Umbau gelohnt. Der ZOE besitzt jetzt wirklich eine sportlichere Note als vorher :thumb:
R-Link
 
Beiträge: 16
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:14

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon Robert » So 16. Apr 2017, 19:58

Und wie ist es mit der "Hoppelei" auf schlechten Straßen/ Autobahnabschnitten ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4424
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon Pol-Pott » Mo 17. Apr 2017, 07:42

Sind nicht Schrauben-Federkonstante und Dämpfer aufeinander abgestimmt ?
Tieferlegen ? Beim Bordsteinparken ratscht meiner schon manchmal über die Kanten ...
Ich wäre eher an Komfort-Federbeinsatz interessiert, damit bei den vielen Schlaglöchern das hinundher-schmeißen der Insassen aufhört,
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 19:40

Re: Bilstein Sportstossdämpfer B6 für ZOE

Beitragvon R-Link » Di 18. Apr 2017, 15:18

Also die Hoppelei hält sich in Grenzen. Es ist jetzt nicht so, das dass Fahrzeug permanent über die Fahrbahn hoppelt, wie es Autos mit extrem Fahrwerk tun.
Man nimmt Bodenunebenheiten eher war, diese werden aber immer noch ausreichen abgefedert.

Für die härte des Fahrwerks sind in erster Linie die Federn verantwortlich und die sind ja beim ZOE schon recht straff.
Vielmehr ist es so, dass durch die Bilstein Dämpfer die Schwingungen der Feder besser abgefangen / gedämpft werden.
Somit senkt und hebt sich das Fahrzeug während dem Einfedern und Ausfedern kontrollierter (langsamer).
Verantwortlich ist hier die Druckstufe und Zugstufe des Dämpfers die bei den originalen nicht sehr hoch sind.

Es muss jeder für sich entscheiden wie das Fahrwerk abgestimmt sein soll. Will man sportlicher um die Kurven flitzen muss man halt auch ein strafferes Fahrwerk in Kauf nehmen.

Will am mehr über die Fahrbahn gleiten, dann am besten alles so lassen wie es ist

Ich bin bis jetzt immer Fahrzeuge mit Sportfahrwerk gefahren. Von extrem hart (das war definitiv nichts :D ) bis sportlich straff.

Ich möchte mit diesem Beitrag nur zeigen, dass es auch alternativen zu originalen Dämpfern gibt ;)
R-Link
 
Beiträge: 16
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:14

Anzeige


Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mittelhesse, UliZE40 und 3 Gäste